WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Griechenland

Griechenland ist Teil der Europäischen Union sowie der Eurozone. Seit 2010 befindet sich der südosteuropäische Staat in einer Staatsschuldenkrise und wird durch europäische Hilfsprogramme unterstützt.

Mehr anzeigen

Migration Deutschland will zunächst bis zu 50 Flüchtlingskinder aufnehmen

Einige junge Flüchtlinge könnten schon in der kommenden Woche nach Deutschland geholt werden. Nach Ankunft sollen sie erst einmal in Quarantäne.

Streit in der EU Coronabonds haben nichts mit Solidarität zu tun

Die Finanzminister der Eurogruppe wollen sich auf ein Maßnahmenpaket einigen, um die Folgen der Coronakrise abzumildern. Bislang ohne Erfolg. Diejenigen, die Gemeinsamkeiten beschwören, agieren aus eigennützigen Motiven.
Kommentar von Silke Wettach

Staatsschulden Jahrmarkt der falschen Anreize

Premium
Die Politik wollte die wechselseitige Abhängigkeit von Banken und Staaten brechen. Doch die Institute halten noch immer zu viele Staatsanleihen ihrer Heimatländer. In der Coronapandemie wird das zum großen Risiko.
von Silke Wettach

Urteil Aufnahme von Asylbewerbern: Drei Länder haben EU-Recht gebrochen

Polen, Ungarn und Tschechien hätten sich nicht weigern dürfen, EU-Beschlüsse zur Umverteilung von Asylbewerbern umzusetzen, urteilen die Richter des EuGH.

Gemeinschaftshaftung Darum würden Coronabonds nichts nützen

Anleihen für alle Euro-Länder werden derzeit wieder heiß diskutiert. Selbst Wissenschaftler sprechen sich inzwischen für Coronabonds aus. Dabei könnten diese die eigentlichen Probleme der Länder nicht lösen.
Gastbeitrag von Markus C. Kerber

Angst Wie Furcht zu einer produktiven Kraft wird

Premium
Die Wirtschaftswelt hatte das Gefühl fast vergessen, doch das Coronavirus treibt es nun mit Macht zurück in die Köpfe: Angst. Sie macht aus Menschen panische Wesen ohne Moral – oder mutige Macher.
von Konrad Fischer und Jan Guldner

EU in der Coronakrise Helft Italien – aber richtig!

Premium
Europäische Solidarität darf nicht bedeuten: Sozialisierung von Schulden. Weder über die Europäische Zentralbank noch über Coronabonds.
Gastbeitrag von Dirk Meyer

Euro/Dollar Euro erholt sich etwas vom Dreijahrestief – US-Dollar unter Druck

In den USA setzte die Furcht vor einer drohenden Rezession den Dollar unter Druck. Im Gegenzug steigt der Euro und lässt die Talsohle vom Vortag hinter sich.

Googles Zentraleuropa-Chef „Wir haben wahnsinnig viele, starke Wettbewerber“

Premium
Deutschland googelt Corona – wie geht Europas Google-Team mit dieser Informationspflicht um? Philipp Justus, Zentraleuropa-Chef des Suchmaschinenbetreibers, über Konkurrenz, Kartellstrafen der EU und Europas Moonshots.
Interview von Stephan Knieps

Lahmgelegtes EU-Parlament Die Realität wird die Brüsseler Gedankenspiele bald einholen

Premium
Die Europa-Abgeordneten müssen wichtigen Maßnahmen gegen die Krise zustimmen. Sie wissen aber nicht, wann sie in Brüssel zusammenkommen können. Ein Notfallplan fehlt völlig.
von Silke Wettach
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 16 vom 09.04.2020

Er ist wieder da

Die Pandemie rückt linke Positionen ins Zentrum der Debatte. Gesundheit, Wirtschaft, Umverteilung: Überall soll der Staat es richten. Wohin das führt, zeigt sich auf dem Berliner Wohnungsmarkt.

Folgen Sie uns