WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Haribo

Haribo ist Europas größter Süßwarenhersteller. Das bekannteste Produkt des Bonner Familienunternehmens sind die Haribo Goldbären.

Mehr anzeigen

Region West Deutschlands wertvollste Arbeitgeber für das Gemeinwohl

Eine exklusive Studie des Kölner Analyseinstituts ServiceValue im Auftrag der WirtschaftsWoche hat die wertvollsten Arbeitgeber für das Gemeinwohl ihrer Region ermittelt. Hier finden Sie hier eine vollständige...

Ernährung und Moral Verbraucher verlangen nachhaltige Lebensmittel

Beim Essen geht es längst nicht mehr nur darum, dass es schmeckt. Für immer mehr Verbraucher müssen Nahrungsmittel auch gesund und nachhaltig hergestellt sein. Auf so viel Moral beim Essen müssen die Konzerne reagieren.

„Schmerzt mich zutief“ Microsoft-Desaster bringt den Chef von Liqui Moly in Rage

Teures IT-Chaos erleben Unternehmen nicht nur bei der Zusammenarbeit mit SAP: Der Mittelständler Liqui Moly verliert ein Drittel seines Gewinns und macht dafür Microsoft verantwortlich.
von Michael Kroker

Bester Verbraucherservice Kleine Oasen in der Servicewüste

Drogerieketten und Sportartikelhersteller bieten den besten Kundenservice. Und Mittelständler nutzen ihre Chance, Weltkonzerne auszustechen.
von Jürgen Salz

Amazon Basics Amazons Eigenmarken fallen beim Kunden durch

Amazon bevorzuge seine Eigenmarken und verzerre so den Wettbewerb, glaubt eine US-Senatorin. Eine Studie zeigt allerdings: die meisten Eigenmarken schneiden nicht besonders gut ab. Branchenkenner erklären, warum.
von Niklas Dummer

Projektplanung Fünf Faustregeln für erfolgreiche Unternehmenssoftware-Projekte

Premium
Wenn Unternehmen in der Projektplanung ein paar Faktoren berücksichtigen, lassen sich die Risiken bei der Einführung einer Software – egal ob von SAP, Microsoft oder einem kleineren Wettbewerber – deutlich minimieren.
von Michael Kroker

Unternehmenssoftware Der Albtraum der Anwender

Premium
SAP ist Weltmarktführer für Unternehmenssoftware. Doch für viele Firmen ist die Einführung eines SAP-Systems ein Albtraum. Projekte dauern länger als geplant, werden teurer – oder scheitern. Dabei geht es auch anders.
von Michael Kroker

Internetkonzern So beglückt Alibaba chinesische Touristen und deutsche Händler

Der Konzern aus dem Reich der Mitte will mit der Übernahme eines Berliner Start-ups weiterwachsen. Wie Alibaba schon jetzt in Deutschland aktiv ist.
von Stefan Reccius

Gefloppte Software-Projekte „Vielen fehlt das Verständnis für die SAP-Software“

Lidl, Deutsche Post, nun Haribo: Die Umstellung auf SAP-Systeme verursacht in Unternehmen regelmäßig Frust. IT-Berater Axel Oppermann spricht über die Ursachen des Problems und gibt Rat.
von Stefan Reccius

Haribo, Lidl, Deutsche Post & Co. Die lange Liste schwieriger und gefloppter SAP-Projekte

Weniger Gummibärchen: Der Verkauf der Goldbären geht zurück, weil der Süßwarenkonzern Haribo Probleme bei der Einführung von SAP hat. Damit ist das Unternehmen nicht allein.
von Michael Kroker
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 43 vom 14.10.2019

Deutschlands Weltmarktführer 2020

Diese 450 Unternehmen kämpfen um ausländische Märkte, kooperieren mit Start-ups, wagen mehr Vielfalt – und gehen neue Wege beim Klimaschutz.

WirtschaftsWoche

Nr. 44 vom 18.10.2019

Die Bewertungsmafia

Im Onlinehandel geht nichts ohne positive Kundenkommentare. Davon ist ein großer Teil gefälscht – selbst bei seriösen Anbietern.

Folgen Sie uns