WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Innovationen

Der technische Fortschritt macht vor nichts Halt, die Wirtschaft braucht Innovationen. Welche Entwicklungen für uns wichtig werden.

Mehr anzeigen

Apple-Mitgründer lobt Datenschutz Wozniak: „Ich bin so froh, dass es euch Europäer gibt“

Exklusiv
Apple-Mitgründer Steve Wozniak hält einen strengen Datenschutz für notwendig – und sieht in den europäischen Regelungen ein Vorbild für die USA.
von Varinia Bernau

Apple-Mitgründer Steve Wozniak „Facebook riskiert seinen Ruf“

Premium
Apple-Mitgründer Steve Wozniak über seine Erfolgsformel, seinen gelöschten Facebook-Account und seine Begeisterung für europäische Datenschützer.
Interview von Varinia Bernau

Studie zeigt Deutsche Wirtschaft gibt mehr für Forschung aus

Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft befragt jährlich Unternehmen, wie viel sie in Forschung und Entwicklung investieren. Die aktuellen Ergebnisse zeigen: Die Firmen zahlten im vergangenen Jahr mehr.

Die Bastelstube des Pentagons Was Deutschland von der Darpa lernen will

Premium
Darpa hat die Grundlage für selbstfahrende Autos geliefert, für das Satellitennavigationssystem GPS und für Apples Spracherkennungssoftware Siri. Jetzt will sich Deutschland die Behörde zum Vorbild nehmen.
von Julian Heißler

Patentamt Immer weniger Patente von freien Erfindern

Exklusiv
Die Zahl der Patentanmeldungen von freien, nicht an Unternehmen gebundenen Erfindern in Deutschland ist seit dem Jahr 2000 um 61 Prozent gesunken.

In eigener Sache Wir gehen mit „ada“ aufs Ganze

Ein bisschen Fortschritt? Deutschland kann mehr. „Ada“ ist nicht nur ein Magazin, sondern eine ganze Bewegung.
Kolumne von Miriam Meckel

Innovationen Wie das Neue in die Welt kommt

Innovationen lassen sich nicht planen, im Gegenteil. Bei vielen revolutionären Erfindungen spielte der glückliche Zufall eine Rolle. Durch ihn lässt sich finden, wonach man gar nicht gesucht hat.
von Miriam Meckel und Daniel Rettig

Silizium Forscher verpassen Akkus einen Turbo aus Reis

Premium
Silizium ist der neue Heilsbringer der Akku-Industrie: Es soll die Leistungsfähigkeit von Handys und E-Autos vergrößern und ihre Ladezeit verkürzen. Das nötige Material steckt an unerwarteten Orten.
von Thomas Stölzel

Künstliche Intelligenz in der Diagnostik KI könnte Heilungschancen massiv verbessern

Radiologen untersuchen täglich mitunter hunderte medizinische Bilder auf Tumoren, Entzündungen, Knochenbrüche. Künstliche Intelligenz nimmt ihnen zunehmend Arbeit ab. Verlieren Fachärzte bald ihren Job?
von Andreas Menn

Künstliche Intelligenz „China und USA arbeiten mit Hochdruck an KI in der Medizin“

Premium
Chen Kuan entwickelt eine Künstliche Intelligenz, die Lungenkrebs im Frühstadium erkennt. An 150 Kliniken in China wird die KI schon eingesetzt. Warum die Zulassung rasant funktionierte und wie Ärzte darauf reagieren.
Interview von Thomas Stölzel
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 07.12.2018

Der Fall Nestlé

Zu süß, zu fett, zu böse? Wie der größte Lebensmittelhersteller der Welt mit Investoren, Kunden und Politikern um sein Geschäftsmodell ringt.

Folgen Sie uns