WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Kuka

Die Kuka AG ist ein Maschinenbauunternehmen mit Sitz in Augsburg, das etwa 13.000 Mitarbeiter beschäftigt. Der Konzern ist der weltweit führende Anbieter von intelligenten Automatisierungslösungen mit Kunden unter anderem aus der Automobilindustrie.

Mehr anzeigen

Arbeitgeberranking 2019 Welche Arbeitgeber bei Absolventen am besten ankommen

Premium
Unternehmensberatungen und Banken galten als idealer Startpunkt für große Karrieren. Mittlerweile müssen sie um Bewerber kämpfen. Eine exklusive Umfrage offenbart, wer nun zu Deutschlands beliebtesten Arbeitgebern zählt.
von Konrad Fischer

EVP-Spitzenkandidat Weber „Europa hat genug Beamte“

Premium
Manfred Weber, Spitzenkandidat der Konservativen für die Europawahl, über die Rolle Brüssels zwischen China und den USA, eine neue EU-Industriepolitik – und warum ihn Frankreichs Präsident Macron kaltstellen will.
Interview von Beat Balzli und Silke Wettach

Kuka, Spotify, Fielmann Die Quartalszahlen des Tages

Kuka startet mit guten Zahlen ins Geschäftsjahr, Fielmann punktet mit starkem Wachstum und Covestro muss, wie erwartet, einen deutlichen Gewinnrückgang präsentieren. Die Ergebnisse im Überblick.

Huawei Deutschland CTO Walter Haas „Ein Ausschluss Huaweis ergibt wirtschaftlich überhaupt keinen Sinn“

Wird Huawei am 5G-Ausbau beteiligt sein? Die Bundesregierung hat darauf noch keine endgültige Antwort gefunden. CTO Walter Haas erklärt, wie weit deutsche Firmen bei 5G sind und versucht Spionagevorwürfe zu widerlegen.
Interview von Dominik Reintjes

USA drohen mit Zöllen Warum der Subventions-Zank Boeing und Airbus schadet

Im Streit um Staatsbeihilfen für Zivilflugzeuge drohen die USA mit Strafzöllen. Doch aus drei Gründen hilft der ewige Konflikt am Ende weder Boeing noch Airbus, sondern deren Wettbewerbern in China und Russland.
von Rüdiger Kiani-Kreß

China und Osteuropa Der eiserne Reißverschluss

Premium
Selten war die Angst vor einer Spaltung der EU durch China so groß wie heute. Dabei zeigt sich ausgerechnet in Osteuropa, dass der Versuch größtenteils gescheitert ist – vor allem in Polen.
von Konrad Fischer und Silke Wettach

Heidelberg, Kuka, Manz Bittere Bilanz für China-Aktien

Premium
Egal, ob Kuka, Daimler oder Deutsche Bank: Der Einstieg von Investoren aus China am deutschen Aktienmarkt war mit vielen Hoffnungen verbunden. Höchste Zeit für eine erste Bilanz aus Anlegersicht.
von Georg Buschmann

Wirtschaftspolitik der Jungen Union Das sind die Positionen des neuen JU-Chefs

Premium
Der neue JU-Chef Tilman Kuban steht deutlich für einen wirtschaftsfreundlicheren Kurs. Seine Positionen sind eine Kampfansage an die Rentenpolitik der Sozialdemokraten.
von Ferdinand Knauß

Schlachtplan gegen das Weltmachtstreben Der überraschende Weg der EU zu einer China-Strategie

Premium
Erstmals versuchen die Europäer, eine China-Strategie zu entwerfen. Der dringend notwendige Ansatz kommt zwar spät. Aber der neue Realismus zeigt, dass Europa im geopolitischen Kräftemessen nicht klein beigeben will.
von Silke Wettach

Tesla Dieser Deutsche hat Elon Musk gerettet

Premium
Wie Ex-Audi-Manager Peter Hochholdinger Teslas Massenfertigung kontrolliert und was er über seinen Chef erzählt – ein Insiderreport aus der Produktionshölle im Tesla-Stammwerk.
von Matthias Hohensee
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 39 vom 20.09.2019

Höchststrafe Meeting

Nirgends wird im deutschen Büroalltag mehr Zeit verschwendet als in unproduktiven Konferenzen. Dabei lässt sich mit den richtigen Methoden viel Zeit sparen – und Leerlauf verhindern.

Folgen Sie uns