WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Malmö

Die moderne und pulsierende Großstadt liegt im südlichen Schweden. Malmö ist über die Öresundbrücke mit der dänischen Hauptstadt Kopenhagen verbunden.

Mehr anzeigen

Haferdrink-Hersteller Oatly-Aktie legt bei Börsendebüt um 30 Prozent zu

Oatly hat ein fulminantes Debüt an der US-Technologieböre gefeiert: Der erste Nasdaq-Kurs lag bei 22 Dollar – bei einem Ausgabepreis von 17 Dollar. Der Börsengang bringt so bis zu 1,65 Milliarden Dollar ein.

Milchindustrie Ist Milch der neue Diesel?

Pflanzendrinks aus Soja, Hafer oder Reis boomen und neue Hersteller verpassen mit teils aggressiver Werbung klassischen Molkereien einen Imageschaden. Jetzt geht mit Oatly der erste Spieler an die Börse.
von Mario Brück

Haferdrink-Hersteller Börsengang von Oatly: Bewertung liegt bei zehn Milliarden Dollar

Die Aktien der Schweden wurden mit 17 Euro am oberen Rand der Zeichnungsspanne zugeteilt. Der Erlös aus dem IPO liegt bei bis zu 1,65 Milliarden Dollar.

Haferdrink-Hersteller Oatly peilt 10 Milliarden Dollar Börsenwert an

Der schwedische Haferdrink-Hersteller Oatly soll bei seinem Börsengang an der Nasdaq mit rund zehn Milliarden Dollar bewertet werden. Das Getränk ist vor allem bei Veganern oder Vegetariern als Ersatz für Milch populär.

Lebensmittelbranche Haferdrinkproduzent Oatly peilt 10 Milliarden Dollar Börsenwert an

Die Milchalternative erlebt einen Boom, den das Unternehmen nun zu Geld machen will. Dabei sollen auch einige prominente Investoren helfen.

Die Sorgen des Imperators Mieterproteste bremsen die Auslandsexpansion von Vonovia

Der Wohnungskonzern Vonovia expandiert in ganz Europa. Doch internationale Mieterproteste und Widerstand von Lokalpolitikern gefährden die Pläne von Vorstandschef Rolf Buch.
von Andreas Macho und Karin Finkenzeller

Chef der schwedischen AHK „Es braucht in Schweden keine Verbote – anders als in Deutschland“

Bislang hat Schweden im Kampf gegen SARS-CoV-2 auf strenge Verbote verzichtet. Nun steigen die Fallzahlen stark an. Ralph-Georg Tischer erklärt, was das für deutsche Firmen bedeutet und warum er keinen Sonderweg erkennt.
Interview von Dominik Reintjes

Arbeitsteilung in Skandinavien Wenn die Post gleich den Müll mitnimmt

Um Leerfahrten zu vermeiden, arbeiten in immer mehr skandinavischen Städten Lieferservice und Müllabfuhr zusammen. Ausgangspunkt des Projekts war Stockholm, mittlerweile gibt es auch in Norwegen Nachahmer.

Flixtrain Flixbus schickt bald erstmals außerhalb Deutschlands Züge auf die Schiene

Der Fernbus-Anbieter plant, künftig in Schweden die Verbindung zwischen Malmö und Göteborg zu bedienen. Ab 2020 sollen auch Optionen in Frankreich ausgelotet werden.

Pkw-Maut Wo Mautprellen richtig Geld kostet

Nach dem Aus für die Maut diskutieren Politiker über eine Autobahnabgabe für alle. Wer jetzt in den Urlaub fährt, merkt allerdings, wie sehr Deutschland hinterherhinkt. Ein Überblick – nicht nur für Reisende.
von Benedikt Becker
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 22.10.2021

Die Wahrheit über die Versorgungskrise

Gestörte Lieferketten führen in der deutschen Industrie zu einer neuen Mangelwirtschaft – und eine Entspannung ist weiter weg als viele denken.

Folgen Sie uns