WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Schweden

Das Königreich Schweden ist eine parlamentarische Monarchie in Nordeuropa, die zur Europäischen Union, jedoch nicht zur Eurozone gehört.

Mehr anzeigen

Zum Tod des Modezars Karl Lagerfeld, die unsterbliche Marke

Karl Lagerfeld hat mehr als ein halbes Jahrhundert die Mode mitbestimmt. Nun ist der Stardesigner in Paris gestorben. Er hinterlässt ein riesiges Erbe – und ein Unternehmen, das die Marke Karl unsterblich machen wird.
von Peter Steinkirchner und Katja Joho

Keine E-Autos ohne So gefährlich ist die Lithium-Abhängigkeit fürs E-Auto

Premium
Bald sollen jedes Jahr Millionen von Elektroautos vom Band rollen. Deren Batterien brauchen viel Lithium. Doch den Rohstoff abzubauen ist aufwendig, schädigt die Umwelt – und könnte die Pläne der Autobauer gefährden.
von Stefan Hajek

Britische Airline Brexit-Unsicherheit zwingt Flybmi in Insolvenz

Der EU-Austritt Großbritanniens in sechs Wochen hat auch der britischen Airline Flybmi zugesetzt: Sie muss ihren Betrieb einstellen.

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Dividendenwette mit dem Spezialversandhändler Takkt, Chancen durch Aufspaltung bei Electrolux, Hannover Rück wächst kräftig und Harley-Bonds sind ein heißer Ritt. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Karriereleiter Überzeugen: So setzen Profis Sympathie als Werkzeug ein

Dass wir lieber mit Menschen Geschäfte machen, die uns sympathisch sind, ist nicht überraschend. Aber wo uns Profis überall mit dem Mittel der Sympathie ködern, ist erstaunlich. Seien Sie gewarnt und inspiriert zugleich.
Kolumne von Marcus Werner

Brexit und die irische Grenze Was Großbritannien von Norwegen lernen kann

Zwischen Norwegen und EU-Mitglied Schweden gibt es eine „harte“ Grenze. Die Erfahrungen von dort könnten ein Vorbild für die Grenze zwischen Irland und Nordirland nach dem Brexit sein. Und die Probleme eine Warnung.

Hochspannung! Wenn Strom zum Luxusgut wird

Premium
Wenn die Empfehlungen der Kohlekommission umgesetzt werden, könnte Strom in Deutschland noch teurer werden – die Wettbewerbsfähigkeit des Industriestandorts geriete in Gefahr.
von Sophie Crocoll, Max Haerder und Angela Hennersdorf

T-Mobile US, Osram, Twitter Die Quartalszahlen des Tages

T-Mobile US steigert seinen Umsatz, der Gewinn fiel jedoch sehr deutlich, im Vorjahr hatte es einen einmaligen Steuergewinn gegeben. Die schwächelnde Autokonjunktur setzt Osram unter Druck. Die Zahlen des Tages.

Maduro lässt Frist verstreichen EU-Staaten erkennen Guaidó als Präsidenten an

Der venezolanische Staatschef Nicolás Maduro hat das Ultimatum mehrerer EU-Staaten verstreichen lassen. Der Forderung nach einer vorgezogenen Präsidentenwahl erteilt er eine klare Absage. Nun reagieren die EU-Länder.

Nach Geldwäsche-Skandal Danske Bank verliert 11.000 Privatkunden

Der Danske Bank macht der Geldwäsche-Skandal zu schaffen. In Dänemark verlor sie 11.000 Privatkunden, der Gewinn brach 2018 um gut 28 Prozent ein. Die Bank will nun Vertrauen zurückgewinnen.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 08 vom 15.02.2019

Rettet den Kapitalismus!

Chinas Kommunisten, Trumps Protektionisten und die US-Internetgiganten betreiben den Untergang der Marktwirtschaft – und Deutschland baut den Sozialstaat aus.

Folgen Sie uns