Themenschwerpunkt

Mark Zuckerberg

Mark Zuckerberg ist der Gründer und Vorstandsvorsitzende des Unternehmens Facebook Inc., zudem die sozialen Netzwerke Facebook und Instagram sowie der Messenger-Dienst Whatsapp gehören.

Mehr anzeigen

Trumps Einwanderungspolitik Google, Facebook und Co. sind gegen Familientrennung an der US-Grenze

Die Trennung von Familien an der US-Grenze kommt nicht gut an: Jetzt kritisieren auch die Chefs der US-Internetbranche Trumps Vorgehen.

iPhone-Gigant vs. Medienkonzern Warum Apple Facebook attackiert

Mit Attacken auf Facebook will Apple-Chef Tim Cook seinen Konzern als verantwortungsvolles Unternehmen profilieren. Doch das kann er sich kaum leisten. Denn auch Apple wird zunehmend auf Kundendaten angewiesen sein.
von Matthias Hohensee

Nach zehn Jahren Kommunikationschef Elliot Schrage verlässt Facebook

Bei Facebook räumt im Zuge des Skandals um Datenmissbrauch Kommunikationschef Elliot Schrage seinen Posten. Schrage ist mindestens der dritte hochrangige Facebook-Manager, der in diesem Jahr geht.

Paypal-Rivale mit Potenzial Sensationsstart für Adyen

Bei seinem Börsengang hat Adyen einen imposanten Start hingelegt. Spätestens seit der niederländische Bezahldienstleister PayPal im Januar als Ebays Top-Bezahldienst ablöste, ist er ernst zu nehmen.
von Katja Joho

Lebensart Minibühne für das Ego

Premium
Im Zeitalter der digitalen Netzwerke braucht es keine Visitenkarten mehr. Und doch haben sie ihre Bedeutung nicht verloren.
Kolumne von Jeroen van Rooijen

Tauchsieder Die Lüge von der Leistung

Warum glauben wir, Leistung sei objektiv messbar und beweiskräftig zu quantifizieren: in Lohnsummen, Zensuren und Intelligenzquotienten? Ein Plädoyer für einen Leistungsbegriff, der sich nicht in Anstrengung erschöpft.
Kolumne von Dieter Schnaas

Aktionäre besorgt Turbulente Facebook-Hauptversammlung nach Datenskandal

Facebook-Hauptversammlungen waren in den vergangenen Jahren eher langweilig. Doch diesmal regt der Datenskandal die Anleger auf.

Facebook-Hauptversammlung „Diktator Zuckerberg“ kontrolliert sich selbst

Auf seiner Hauptversammlung wurde „Diktator Zuckerberg“ kräftig abgewatscht. Doch wie die Politiker können auch seine Aktionäre nicht an seiner Machtfülle rütteln. Zumal der Aktienkurs auf Höhenflug ist.
von Matthias Hohensee

Die Worte der Woche „Die monopolhafte Konzentration von Daten und Macht bereitet mir Sorgen“

Der Asylskandal beim BAMF, Facebook-Chef Mark Zuckerberg und die neue Datenschutzgrundverordnung beherrschten diese Woche die Schlagzeilen.

Facebook meldet „Keine Beweise“, dass europäische Nutzer Opfer des Datenklaus wurden

Facebook erklärt in einer überraschenden Kehrtwende, dass von dem Datenskandal um Cambridge Analytica möglicherweise überhaupt keine Nutzer in Europa betroffen gewesen seien. Klarheit soll eine Prüfung bringen.
WirtschaftsWoche

Nr. 26 vom 22.06.2018

WirtschaftsWoche Cover 26/2018
Das kostet Merkels Machtverlust
Euro-Streit, Wachstumsschwäche, Handelskrieg: wie die Regierungskrise der deutschen Wirtschaft schadet.
Folgen Sie uns