WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Oliver Samwer

Zusammen mit seinen Brüdern hat sich Oliver Samwer als Online-Unternehmer ein Milliardenvermögen erarbeitet. Die Samwer-Brüder gründeten gemeinsam den Internet-Inkubator Rocket Internet.

Mehr anzeigen

Rocket Internet kauft Aktien zurück Hedgefonds-Exit zum doppelten Preis

Die Internet-Holding Rocket Internet wird den Hedgefonds Elliott über einen Aktienrückkauf als Großaktionär los. Der Deal zeigt vor allem, dass Chef Oliver Samwer andere Aktionäre 2020 viel zu billig abgefunden hat.
von Heike Schwerdtfeger

Scheitern Manchmal muss man einfach liegen bleiben

Friedrich Merz will beweisen, dass ein Comeback selbst nach mehrfachem Scheitern gelingt. Solche Beharrlichkeit gilt auch in der Wirtschaft als erfolgversprechend. Doch das Stehaufmännchen kann ein fatales Vorbild sein.
von Jan Guldner

Thekengespräch im St. Oberholz „Wir haben auf der Torstraße gelebt“

Vor zehn Jahren brach in Berlin der große Start-up-Hype an. Zentraler Ort: das Café St. Oberholz. Wie viel ist davon geblieben? Zeit für ein Spitzentreffen mit einigen prominenten Figuren, die die Anfänge erlebt haben.
Interview von Konrad Fischer und Kristin Rau

Ferienimmobilien Mein Achtel Ferienhaus

Häuser in den Bergen und an der Küste sind teuer – für einen einzelnen Käufer. Start-ups verkaufen deswegen Anteile an Ferienimmobilien an bis zu acht Personen zugleich. Das Modell erinnert ans umstrittene Timesharing.
von Tina Zeinlinger

Freystil Mit Vollgas an die Börse – doch zu welchem Preis?

Immer mehr Gründer nutzen SPAC-Mäntel als Wachstumsbeschleuniger. Doch ein lukratives Geschäft sind die SPACs vor allem für die Mantelhalter.
Kolumne von Freya Oehle

Eliteuniversitäten Elite-Unis: Das ultimative Statussymbol?

Die Ena, Kaderschmiede der wohlhabenden Familien Frankreichs, soll schließen. Dabei glauben viele, dass heute nur noch internationale Eliteuniversitäten im Lebenslauf helfen, um als Absolvent hervorzustechen.
von Jan Guldner

Zombies der Finanzwelt Die schmutzige Vergangenheit der SPACs

Spezielle Börsenvehikel, SPACs genannt, erleben in den USA und zunehmend auch in Europa einen Boom. Dabei haben Anleger mit ihnen schon häufig viel Geld verloren.
von Matthias Hohensee

SPACs-Boom Börsenreife, milliardenschwere Start-ups gesucht

Auf der Suche nach Wachstumswundern haben Investoren börsennotierte SPACs mit Milliarden aufgepumpt. Nun fahnden diese auch in Deutschland nach Übernahmezielen. Sie dürften sich schwertun.
von Cornelius Welp und Christian Schlesiger

Lakestar-Gründer Hommels über SPAC „Auch der Mittelstand kommt in den Fokus“

Start-up-Investor Klaus Hommels sucht ein junges Tech-Unternehmen für seine Börsengesellschaft Lakestar Spac 1. Was die Gründer mitbringen müssten – und was besser nicht.
Interview von Christian Schlesiger

Börsengang HelloFresh-Chef will SPAC an New Yorker Börse bringen

Der SPAC-Hype geht weiter: Nach Rocket-Internet-Gründer Oliver Samwer will nun auch HelloFresh-Chef Dominik Richter eine Mantelgesellschaft an die New Yorker Börse bringen.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 27.05.2022

Sowjetunion 2.0

Putins Wirtschaft wird trotz Sanktionen länger durchhalten, als der Westen glaubt – doch sie fällt auf den technischen Stand der Achtzigerjahre zurück.

Folgen Sie uns