WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt gehört zu den neuen Bundesländern und ist seit 1990 Teil der Bundesrepublik. Landeshauptstadt des ostdeutschen Bundeslandes ist Magdeburg.

Mehr anzeigen

Führungskräftereport Wo die besten Chefs arbeiten

Das Führungskräfteverhalten in deutschen Unternehmen hat sich im Jahr 2018 Jahren verbessert. In welchen Branchen und Bundesländern die Vorzeige-Chefs arbeiten, zeigt der Kununu-Führungskräfte-Report 2018.
von Wenke Wensing

Maklercourtage beim Hauskauf Immobilienkäufer zahlen zu viel Provision

Wer Haus oder Wohnung über einen Makler kauft, zahlt eine Provision. Doch die steigt immer mehr zu Lasten der Käufer. In Deutschland ist sie deutlich höher als im Rest Europas und variiert auch je nach Bundesland.
von Andreas Toller

WiWo-Ranking Diese Unternehmen sind für den Osten wertvoll

Der Osten gilt als Problem: Alternde Bevölkerung, stagnierendes BIP, viele Frustrierte. Ein Ökonom will schon Dörfer dichtmachen. Doch zwischen Oder und Elbe ist noch nicht Feierabend, wie unser Arbeitgeberranking zeigt.

Annegret Kramp-Karrenbauer Ökonomische Promenadenmischung

Premium
Die wirtschaftliche Bilanz der CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer im Saarland.
von Cordula Tutt

Kohleausstieg Kohlekommission will Bericht spätestens Anfang Februar vorlegen

Auf der To-Do-Liste der Kohlekommission stand für diesen Montag ein neuer Fahrplan für ihren Abschlussbericht. Zudem soll sich das Gremium intensiver mit dem Strukturwandel auseinandersetzen – der kostet viel Geld.

„Übergangsfrist mindestens ein Jahr“ Kohlemeiler dürfen ohne Entschädigung vorzeitig vom Netz

Exklusiv
Bei der geplanten Stilllegung von Kohlekraftwerken muss die Bundesregierung den Betreibern wie RWE, Steag und Uniper wohl keine Entschädigung zahlen.
von Cordula Tutt und Angela Hennersdorf

NRW-Regierungschef Laschet fordert Revisionsklausel bei Kohleausstieg

Bei der Kohlekommission geht es nun ans Eingemachte. Das Kohleland Nordrhein-Westfalen schlägt Pflöcke ein. Es geht um bezahlbare Energie und um viel Geld.

Kohle-Kommission Vorlage der Ergebnisse auf Januar vertagt

Exklusiv
Die von der Bundesregierung eingesetzte Kohlekommission kann ihre Empfehlungen nicht wie geplant noch im November vorlegen.
von Cordula Tutt

Karriere im Nirgendwo So locken Unternehmen Talente in die Provinz

Premium
Ehrgeizige Studienabgänger und Auszubildende verirren sich selten nach Fridolfing, Blieskastel oder Calbe. Drei Weltmarktführern gelingt es trotzdem, Fachkräfte an diese Orte zu ziehen.
von Anna Friedrich

„Globaler Pakt für Migration“ Kritik an Spahn-Vorstoß zu Parteidebatte über Migrationspakt

Jens Spahn, seines Zeichens Kandidat für den CDU-Vorsitz, lehnt den UN-Migrationspakt nicht direkt ab, regt aber an, ihn in der Partei noch einmal zu erörtern. Was halten die Parteifreunde davon?
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 07.12.2018

Der Fall Nestlé

Zu süß, zu fett, zu böse? Wie der größte Lebensmittelhersteller der Welt mit Investoren, Kunden und Politikern um sein Geschäftsmodell ringt.

Folgen Sie uns