WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt gehört zu den neuen Bundesländern und ist seit 1990 Teil der Bundesrepublik. Landeshauptstadt des ostdeutschen Bundeslandes ist Magdeburg.

Mehr anzeigen

GroKo nach Bayernwahl unter Druck „Die SPD muss klären, ob sie noch zu dieser Koalition steht“

Die Klatsche von München tut weh. Doch schon in zwei Wochen steht eine Entscheidung an, die noch größere Wirkungen haben könnte. Noch halten sie bei Union und SPD halbwegs still. Aber es brodelt.

Verbraucher-Ranking Diesen Marken vertrauen die Deutschen

Unser Verbraucherranking zeigt, dass gesellschaftliche Verantwortung und Profit nicht im Widerspruch stehen müssen. Und dass selbst kleine Skandale einen guten Ruf nicht erschüttern können.
von Mario Brück und Christian Schlesiger

Prognos-Studie Die Ungleichheit in Deutschland wird zunehmen

Nicht nur das Wohlstandsgefälle von Ost nach West, sondern auch das von Nord nach Süd wird in einigen Jahren wieder zunehmen. Das ist ein Ergebnis des Prognos-Deutschland-Reports.

H&M „Final Action: Vernichtung“

Premium
H&M feiert das eigene Ökogewissen. Mit der Realität hat das wenig zu tun. Interne Dokumente beweisen: Das Unternehmen lässt Kleidung vernichten. Recherchen von WirtschaftsWoche und Frontal21 zeigen, was dahinter steckt.
von Henryk Hielscher, Mario Brück und Jacqueline Goebel

Kohleausstieg Deutschland verzögert schärfere Schadstoff-Regeln

Die Kohlebetreiber laufen Sturm gegen einen Kohleausstieg in 20 Jahren. Höhere Grenzwerte für Schadstoffe haben die fossilen Kraftwerksbetreiber in Berlin erst einmal erfolgreich vereitelt.
von Angela Hennersdorf

Ein Jahr nach Einführung Was das Carsharing-Gesetz gebracht hat

Carsharing gilt als eine von vielen möglichen Säulen der Verkehrswende. Um das Teilen von Autos zu fördern, ist seit einem Jahr ein Gesetz in Kraft. Doch es gibt Hindernisse und viel Kritik.

Norddeutsche Landesbank NordLB startet Sondierungsgespräche mit potenziellen Investoren

Die NordLB sitzt immer noch auf einem Milliardenberg riskanter Schiffskredite – und dieser Berg schrumpft nur langsam. Gleichzeitig muss mehr Eigenkapital her. Jetzt könnten externe Investoren ins Spiel kommen.

Tricks gegen Trumps Sanktionen Wie Mittelständler ihr Iran-Geschäft retten wollen

Premium
Nicht alle deutschen Unternehmen akzeptieren die Iran-Sanktionen der USA. Sie taktieren geschickt, versuchen listig ihr Geschäft zu retten – und nutzen dabei alle verfügbaren Graubereiche.
von Konrad Fischer und Philipp Mattheis

Neue Bundesländer Im Osten wird mehr gearbeitet – und weniger verdient

Fast 30 Jahre nach dem Fall der Mauer sind die Verhältnisse im vereinten Deutschland nicht überall gleich. Das gilt für niedrigere Gehälter Ost – und immer noch für durchschnittliche Arbeitszeiten.

BrandIndex So unzufrieden sind die Deutschen mit den Paketdiensten

Vor allem Städter haben Probleme mit der Paketzustellung. Packstationen sind nicht für alle eine Lösung. Bekommen DHL, Hermes und Co. die Situation nicht besser in den Griff, könnte Amazon die Schwäche nutzen.
Kolumne von Philipp Schneider
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 42 vom 12.10.2018

Angriff auf Mister Amazon

Chinesische Techgiganten und europäische Wettbewerbshüter wollen den Siegeszug von Internetkönig Jeff Bezos stoppen.

Folgen Sie uns