WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Tele Columbus

Die Tele Columbus AG ist Deutschlands drittgrößter Kabelnetzbetreiber. Das börsennotierte Unternehmen wurde 1985 gegründet und sitzt in Berlin.

Mehr anzeigen

Tele-Columbus-Chef „Der offene Netzzugang ist keine Lösung“

Timm Degenhardt, Vorstandschef von Tele Columbus, will Vodafone einige Netze und Verträge mit Wohnungsgesellschaften abkaufen, damit kein Monopol auf dem TV-Kabelmarkt entsteht.
Interview von Jürgen Berke

Tele Columbus „Wir sind das gallische Dorf“

Premium
Der kleinste Anbieter im TV-Kabelmarkt Tele Columbus fordert Teilverkäufe des neuen Vodafone-/Unitymedia-Imperiums, um Monopole in Regionen zu verhindern.
von Jürgen Berke

Kabelanbieter Tele Columbus fordert Auflagen für Vodafone und Unitymedia

Exklusiv
Konkurrenten kritisieren die Fusion von Rundfunkanbieter Vodafone und TV-Kabelunternehmen Unitymedia. Der Vorstandsvorsitzende von Tele Columbus, Timm Degenhardt, sieht den Wettbewerb gefährdet.
von Jürgen Berke

Börse Frankfurt Tauwetter in Korea beflügelt den Dax

Der Leitindex dürfte mit Gewinnen in die Woche starten. Bei den Anleger steht neben Nordkorea auch die Mega-Übernahme der Telekom im Blickpunkt.

Berenberg Bank Die brisanten Geschäfte von Hamburgs feinster Privatbank

Premium
Deutschlands älteste Privatbank macht riskante Geschäfte, möglicherweise nicht immer unter Einhaltung aller Regeln und zum Wohl der Anleger. Knicken die Börsen ein, dürfte das Geschäftsmodell massiv unter Druck geraten.
von Christof Schürmann

Berenberg Staatsanwalt beschlagnahmte Handy von Co-Chef Riehmer

Exklusiv
Im Zuge der staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen gegen die Hamburger Berenberg Bank war auch deren Co-Chef Hendrik Riehmer betroffen.
von Christof Schürmann

Berenberg Bank Dubiose Geschäfte im Visier der Staatsanwälte

Premium
Deutschlands älteste Privatbank gilt als Glamour-Geldhaus. Nun ermitteln Staatsanwälte gegen einen Mitarbeiter wegen auffälliger Aktienkäufe.
von Melanie Bergermann und Christof Schürmann

Nach Anzeige der Bafin Ermittler prüfen weitere Aktiengeschäfte von Berenberg-Mitarbeitern

Ein Angestellter der Berenberg-Bank soll für die Bank Aktien erworben haben, ohne eine Stimmrechtsmeldung abgegeben zu haben. Nach einer Anzeige der Finanzaufsicht werden nun weitere Aktiengeschäfte geprüft.

Berenberg Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Mitarbeiter

Exklusiv
Die Staatsanwaltschaft Hamburg verdächtigt Berenberg-Mitarbeiter heimliche Beteiligungen an Tele Columbus, WCM AG und Pfeiffer Vacuum aufgebaut zu haben.
von Melanie Bergermann

Börse Ostdeutsche Scheu vor dem Aktienmarkt

Hunderte Firmen sind an den Börsen notiert – eine Minderheit stammt aus Ostdeutschland. Warum diese Scheu vor dem Aktienmarkt, an dem sich doch so viel Geld einsammeln lässt? Zwei Ost-Kandidaten versuchen ihr Glück.
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns