Themenschwerpunkt

Thyssenkrupp

Stahl- und Technologiegigant Thyssenkrupp steckt im Umbruch. Welche Sparten er abstößt, welche er ausbaut, in welchen Ländern er expandiert. Hier erhalten Sie aktuelle News zu Thyssenkrupp.

Mehr anzeigen

Thyssenkrupp Krupp-Stiftung sprach mit Kone über Fusion der Aufzugsparte

Schon vor zwei Jahren soll es ein erstes Treffen Thyssenkrupps mit dem Mehrheitsaktionär des finnischen Aufzugherstellers Kone gegeben haben. Der Grund: Gespräche über eine Fusion der Aufzugsparte.

Nach Hiesingers Rücktritt Thyssen-Finanzchef Kerkhoff soll Konzern vorerst führen

Bei dem in eine Führungskrise geschlitterten Industriekonzern Thyssenkrupp soll vorübergehend der langjährige Finanzchef Guido Kerkhoff für Kontinuität sorgen. Die Entscheidung im Aufsichtsrat fiel einstimmig.

Bauunternehmer Stefan Bögl Wie ein Mittelständler den Transrapid wiederbelebt

Nach dem Ende des Projekts Transrapid galt die Schwebebahntechnik als obsolet. Nur Stefan Bögl des gleichnamigen Bauunternehmens glaubt daran. In veränderter Form bringt er sie nun in China auf den Markt – im Nahverkehr.
von Angelika Ivanov

Psychoterror Thyssenkrupp-Aufsichtsratschef greift Aktionäre an

Ulrich Lehner hat einzelne Investoren scharf angegriffen. Er warf ihnen vor, dass sie Mitschuld an der Destabilisierung des Konzerns und dem Ausscheiden Hiesingers tragen würden.

Thyssenkrupp Kerkhoff soll offenbar zwischenzeitlich Chefposten übernehmen

Thyssenkrupps Finanzvorstand Guido Kerkhoff soll laut einem Medienbericht Interimschef werden. Der bisherige Vorstandschef Heinrich Hiesinger hatte Ende vergangener Woche überraschend das Handtuch geworfen.

Aktivistische Investoren Nach Hiesingers Abgang: Welchen Manager erwischt es als nächtes?

Die aggressiven Aktionäre Elliot und Cevian haben Thyssenkrupp-Chef Hiesinger aus dem Amt gedrängt. Ihr Vorgehen bietet nur einen Vorgeschmack darauf, wie sich aktivistische Fonds weiter einmischen werden.
von Christian Schlesiger, Jürgen Berke, Mario Brück, Peter Steinkirchner und Saskia Littmann

Riedls Dax-Radar Nur eine wacklige Kurserholung

Kurzfristig dürften der Dax wieder etwas vorankommen. Doch Trumps Aktivismus und die Gefahr neuer Gewinnenttäuschungen lasten vor allem auf Autoherstellern wie Daimler. Warum die Erholung auf wackligen Füßen steht.
Kolumne von Anton Riedl

Heinrich Hiesinger Betriebsratschef sieht große Gefahr für die Zukunft von Thyssenkrupp

An diesem Freitag entscheidet der Thyssenkrupp-Aufsichtsrat über den von Vorstandschef Hiesinger erbetenen Rückzug von der Spitze des Mischkonzerns. Die Arbeitnehmer sind alles andere als erfreut über den überraschenden...

Thyssenkrupp Hiesinger will Stahlkonzern nicht mehr führen

Thyssenkrupp-Chef Hiesinger bittet um die Auflösung seines Vertrags als Vorstandsvorsitzender. Ganz überraschend kommt der Schritt nicht: Seit der angekündigten Fusion mit Tata Steel stand Hiesinger unter Druck.

Stahl-Joint-Venture Thyssen und Tata müssen noch viele Hürden überwinden

Die EU-Wettbewerbshüter werden die Vereinbarung der Stahlkocher auseinandernehmen. Denkbar sind Auflagen wie die Verkäufe von Geschäftsteilen. Wird der Deal überhaupt zustande kommen?
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 13.07.2018

Feindbild Tourist

Rund um den Globus wächst der Widerstand gegen die Touristenflut. Die klassischen Reisekonzerne fürchten um ihr Geschäft – und geben Plattformen wie Airbnb die Schuld.

Folgen Sie uns