WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Thyssenkrupp

Stahl- und Technologiegigant Thyssenkrupp steckt im Umbruch. Welche Sparten der Konzern aus Essen abstößt, welche er ausbaut, in welchen Ländern er expandiert. Hier erhalten Sie aktuelle News zu Thyssenkrupp.

Mehr anzeigen

Industriekonzern IG Metall sieht erste Erfolge in Verhandlungen mit Thyssen-Krupp über Aufzugsparte

Die Gewerkschaft setzt sich für die Absicherung der Beschäftigten ein. In den Gesprächen hat Thyssen-Krupp laut IG Metall bereits Zugeständnisse gemacht.

Thyssenkrupp Stahlkocher kämpfen für Investitionen

Die Betriebsräte beim angeschlagenen Industriekonzern Thyssenkrupp beurteilen die vom Vorstand vorgelegte Strategie für das Stahlgeschäft skeptisch. Noch seien die wichtigsten Fragen nicht beantwortet.
von Angela Hennersdorf

Stahlkonzern Mitarbeiter von Thyssen-Krupp wollen demonstrieren

Die IG Metall fordert ein Zukunftskonzept mit Investitionen und Sicherheiten für die Beschäftigten. Dafür sind an zwei Tagen Demonstrationen geplant.

Elevator Thyssen-Kupp will bis Ende März Klarheit über Aufzugssparte schaffen

Der Industriekonzern liebäugelt mit einem Verkauf seiner Aufzugssparte. Innerhalb der nächsten vier Monate soll deren Zukunft nun geklärt werden.

Thyssenkrupp Der Aderlass hat erst begonnen

Als neue Konzernchefin kehrt Martina Merz bei Thyssenkrupp gründlich durch: Die Dividende fällt aus, es könnten noch mehr Jobs gestrichen werden als bereits angekündigt. Aber die wichtigste Frage lässt Merz offen.
von Angela Hennersdorf

Dividende fällt aus Thyssenkrupp durchschreitet ein Tal der Tränen

Der angeschlagene Industriekonzern Thyssenkrupp schreibt einen Nettoverlust von gut 300 Millionen Euro. Die Jobzahl in der Zentrale soll halbiert werden – und die Anleger erhalten keinerlei Dividende mehr.

Bieterkampf um Aufzugsparte Kone lockt Thyssenkrupp mit Milliarden

Thyssenkrupps Konkurrent Kone will deren Aufzugsparte kaufen. Die Finnen locken mit einer milliardenschweren Vorabzahlung – doch der Preis allein ist nicht entscheidend. Zwei Hindernisse könnten die Pläne vereiteln.
von Angela Hennersdorf

Stahlkonzern Der Kollateralschaden von Thyssenkrupp

Premium
Mit dem Abstieg des letzten großen Industriekonzerns im Ruhrgebiet droht ein Flächenbrand. An Thyssenkrupp hängen Tausende Jobs bei Anlagenbauern, Zulieferern und Logistikern – sogar die Kunst muss bangen.
von Angela Hennersdorf, Jürgen Salz und Annina Reimann

Edelstahlindustrie Ex-Thyssen-Tochter VDM wechselt für 532 Millionen Euro den Besitzer

Der spanische Acerinox-Konzern übernimmt die frühere Edelstahl-Tochter von Thyssen-Krupp. Der Deal soll Anfang 2020 über die Bühne gehen.

NRW-Wirtschaftsminister Pinkwart „Erlöse aus Thyssenkrupps Aufzugssparte für Umbau der Stahlsparte verwenden“

Exklusiv
Nordrhein-Westfalens Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart schaltet sich in die Diskussion um den geplanten Börsengang oder Verkauf der Aufzugssparte des kriselnden Ruhrkonzerns ein.
von Angela Hennersdorf
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 05.12.2019

Das politisch unkorrekte Klimapaket

Der Verzicht auf Inlandsflüge und Fleisch rettet nicht das Klima. Das kann nur radikale Marktwirtschaft - und vielleicht sogar Gentechnik und Atomkraft. Über teure Dogmen und Irrtümer in der Klimadiskussion.

Folgen Sie uns