WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Uni Düsseldorf

Die 1965 gegründete Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist eine relativ junge deutsche Hochschule, an der 35.000 Studierende an fünf Fakultäten eingeschrieben sind.

Mehr anzeigen

Misstrauen hemmt Wirtschaft Die Stasi-Überwachung hat bis heute Folgen für die Konjunktur

Premium
30 Jahre nach dem Mauerfall hängt Ostdeutschland wirtschaftlich noch immer zurück. Ein Grund dafür: die staatliche Überwachung in der DDR. Ihre Folgen dämpfen bis heute das Wachstum.
von Michael Verfürden

Digitalwährungen Der Schreck aller Finanzpolitiker lässt den Westen alt aussehen

Premium
Facebook plant mit Libra eine eigene Währung, China prescht mit dem Plan eines digitalen Geldes voran. Damit steht für den Westen die staatliche Souveränität auf dem Spiel. Wie reagiert die EZB?
von Christian Ramthun, Cordula Tutt, Malte Fischer, Max Haerder und Sven Böll

Wissenschaft Die unheimliche Macht der Journals

Premium
Wer in der Wirtschaftswissenschaft Karriere machen will, muss in den fünf führenden Fachzeitschriften veröffentlichen. Die Dominanz der US-Magazine bedroht die ökonomische Themenvielfalt, warnen Kritiker.
von Camilla Flocke

Ostdeutschlands Wirtschaft 2.000.000.000.000 € sind genug!

Premium
Aus Angst vor der AfD zieht die Politik die verfehlte Subventionspolitik für Ostdeutschland weiter durch. Doch es fehlt nicht an Geld – eher an Machern.
von Elisabeth Niejahr

Region West Deutschlands wertvollste Arbeitgeber für das Gemeinwohl

Eine exklusive Studie des Kölner Analyseinstituts ServiceValue im Auftrag der WirtschaftsWoche hat die wertvollsten Arbeitgeber für das Gemeinwohl ihrer Region ermittelt. Hier finden Sie hier eine vollständige...

IW-Studie zu bedrohten Regionen Was die Politik für gleichwertige Lebensverhältnisse tun könnte

Wirtschaftsforscher machen praktische wie schmerzhafte Vorschläge für abgehängte Regionen in Deutschland. Die Bundesregierung bleibt so konkrete Maßnahmen zum Erreichen gleichwertiger Lebensverhältnisse noch schuldig.
von Cordula Tutt

Kryptowährungen Daran könnte Facebooks Libra scheitern

Premium
Facebook lässt viele Fragen zu seiner Kryptowährung Libra offen. Gesetzgeber sind verärgert, Gründer und Verbraucher wissen nicht, was sie erwartet. Was bedeutet das für Megaprojekt?
von Sebastian Kirsch

Staatsverschuldung Zoff um die schwarze Null

In Berlin ringt die Koalition um den neuen Haushalt – und streitet um die schwarze Null. Selbst einige Ökonomen fordern, der Staat solle angesichts negativer Zinsen die Schuldenbremse aussetzen. Ist das vernünftig?
von Malte Fischer

Debatte um Kartelle Soll man Digitalkonzerne zerschlagen?

Premium
Sollten mächtige Digitalkonzerne zerschlagen werden, um den Wettbewerb zu retten? Viele Politiker finden, das sei eine gute Idee. Die meisten Ökonomen widersprechen – auch aus historischen Gründen.
von Bert Losse und Julian Heißler

Vergleichsportale Was das Kartellamt an Check24 und Verivox stört

Premium
Die Pleite des Stromanbieters BEV verschärft die Kritik an der Macht von Check24 und Verivox. Sind die Vergleichsportale schuld an ruinösen Preiskämpfen und dubiosen Angeboten?
von Mario Brück und Niklas Hoyer
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 22.11.2019

Leben Sie in der richtigen Stadt?

Von Rostock bis München, von Aachen bis Berlin: 71 Kommunen im Test. Wo es sich in Deutschland am besten wohnen und arbeiten lässt – und von wo man lieber wegziehen sollte.

Folgen Sie uns