WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Universität Bayreuth

Die 1972 gegründete Universität Bayreuth ist eine staatliche Universität mit rund 13.000 eingeschriebenen Studierenden.

Mehr anzeigen

Inflation Was passiert, wenn man den Preisen das Steigen verbietet?

Im Kampf gegen die Inflation fordern immer mehr Politiker Preisstopps. Das Problem: Die Teuerung wird dadurch nur aufgestaut – und die Wirtschaft in eine Interventionsspirale gestürzt, die die Marktwirtschaft zerstört.
von Tina Zeinlinger

Mission Weltrettung Die fragwürdige Erfolgsbilanz des Christian Angermayer

Ein Kurssturz beim Rechenzentrumsbetreiber Northern Data wirft ein Schlaglicht auf Techinvestor Christian Angermayer. Wo er mitmischt, folgte auf große Ankündigungen immer wieder Anlegerfrust. Zufall – oder System?
von Georg Buschmann, Melanie Bergermann und Niklas Hoyer

Boom der Wirtschaftsgeschichte „Wir brauchen einen digitalen Masterplan“

Wirtschaftshistoriker Sebastian Braun über den empirischen Quantensprung seines Fachs, softwaregesteuerte Sütterlin-Übersetzungen – und Lerneffekte mithilfe historischer Dampfmaschinen.
Interview von Bert Losse

Comeback der Wirtschaftsgeschichte Vorwärts in die Vergangenheit

Big Data und künstliche Intelligenz sorgen in der VWL für ein Comeback des einstigen Orchideenfachs Wirtschaftsgeschichte. Das Problem ist nur: In staatlichen Archiven fehlt immer noch etwas Entscheidendes.
von Bert Losse

Überwachung Homeoffice: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser?

Infolge der Coronakrise ist der Arbeitsplatz daheim fast schon zur Normalität geworden. Eine Stempeluhr wie in manchen Büros gibt es nicht, trotzdem können sich Arbeitnehmer auch zuhause nicht der Kontrolle entziehen.

Volker Ulrich zum Kampf gegen die Pandemie Wer sollte den Corona-Impfstoff als erstes bekommen, Herr Professor?

In wenigen Wochen könnte es einen Corona-Impfstoff geben. Dann beginnt der Streit darüber, wer zuerst geimpft werden soll. Wirtschaftsprofessor Volker Ulrich hat dazu einige Vorschläge. Und eine ernüchternde Botschaft.
Interview von Jürgen Salz

Neue Konkurrenz für Fitnessstudios Das Wohnzimmer-Workout als Gefahr

Hanteln heben, Yoga oder Intervall-Workout - auch im Fitnessbereich zeigt sich in Corona-Zeiten: Vieles geht gut zu Hause. Das könnte die Branche nachhaltig verändern.

Neue Listerien-Verdachtsfälle Von Kontrollen und Proben: Sieben Fakten zur Lebensmittelsicherheit

Gefährliche Keime in Fleisch- und Wurstwaren: Seit Wochen sorgen Fälle von mit Listerien verseuchten Lebensmitteln in Deutschland für Aufsehen. Dabei ist die Lebensmittelsicherheit eigentlich klar geregelt.

Künstliche Knappheit Wir wollen immer das, was wir nicht haben können

Je knapper das Gut, desto höher der Preis. Das steigert bei Luxusgütern die Nachfrage oft noch. Der Grund dafür liegt in der menschlichen Psyche.
von Anja Bischof

Bitcoin-Technologie Wie Blockchain die Revolution verpasst

Die Blockchain sollte eine Revolution auslösen. Doch zehn Jahre nach der Erfindung der Bitcoin-Technologie ist klar: Sie ist nicht ausgereift – und erfüllt nur zwei von drei Anforderungen.
von Sebastian Kirsch
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 26.11.2021

Wer gewinnt den Corona-Poker?

Pharmakonzerne, Biotech-Start-ups und Hightechfirmen setzen mit riesigem Einsatz auf das Geschäft mit der Pandemie. Deutschland spielt vorne mit, hat aber einen Nachteil.

Folgen Sie uns