WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Universität Bayreuth

Die 1972 gegründete Universität Bayreuth ist eine staatliche Universität mit rund 13.000 eingeschriebenen Studierenden.

Mehr anzeigen

Neue Listerien-Verdachtsfälle Von Kontrollen und Proben: Sieben Fakten zur Lebensmittelsicherheit

Gefährliche Keime in Fleisch- und Wurstwaren: Seit Wochen sorgen Fälle von mit Listerien verseuchten Lebensmitteln in Deutschland für Aufsehen. Dabei ist die Lebensmittelsicherheit eigentlich klar geregelt.

Künstliche Knappheit Wir wollen immer das, was wir nicht haben können

Je knapper das Gut, desto höher der Preis. Das steigert bei Luxusgütern die Nachfrage oft noch. Der Grund dafür liegt in der menschlichen Psyche.
von Anja Bischof

Bitcoin-Technologie Wie Blockchain die Revolution verpasst

Premium
Die Blockchain sollte eine Revolution auslösen. Doch zehn Jahre nach der Erfindung der Bitcoin-Technologie ist klar: Sie ist nicht ausgereift – und erfüllt nur zwei von drei Anforderungen.
von Sebastian Kirsch

Falsche Anreize Zu wenig Organspender: Das schlagen Ökonomen vor

Jens Spahn will die Organspende auf Widerspruch einführen – und so einen gefährlichen Trend stoppen: Die Zahl der Spender geht immer stärker zurück. Ökonomen machen dafür auch falsche Anreize verantwortlich.
von Bert Losse

Standortfrage Die Republik der Selbstzufriedenen

Premium
Deutschland geht es gut, daher wird wirtschaftspolitisch wenig getan. Was aber, wenn in die sedierte Republik doch noch einmal die Wirklichkeit einzieht? Report aus einer wohlstandsbetäubten Nation.
von Simon Book, Konrad Fischer, Max Haerder, Thomas Schmelzer und Dieter Schnaas

Herzgewebe, Brustimplantate Was Spinnenseide kann

Sie ist belastbarer als alle anderen bekannten Fasermaterialien. Spinnenseide könnte die Medizin einen großen Schritt voranbringen. Vor allem, da man sie jetzt künstlich herstellen kann.

Alice Weidel Die AfD-Frontfrau mit einer Vorliebe für Döner

Die neue Hoffnungsträgerin der AfD verkauft sich als liberale Ökonomin. Trotzdem wettert sie gegen Migranten und die Eurorettung.
von Mark Fehr und Thomas Schmelzer

Tablet statt Lehrbuch So verändert Digitalisierung den Uni-Alltag

Der Alltag an den Hochschulen wird deutlich digitaler: Anstatt in überfüllten Hörsälen sitzen zu müssen, verfolgen Studenten Vorlesungen online. Texte gibt es im Netz statt in der "Bib". Und das ist längst nicht alles.

Plagiatsaffäre Von der Leyens Krisenverhalten „relativ gut“

Die Verteidigungsministerin steht unter Verdacht wegen einer 25 Jahre alten Doktorarbeit. Bisher geht sie mit der Plagiatskrise besser um als zuvor gestrauchelte Kollegen.

Ursula von der Leyen Plagiatsjäger beanstanden Doktorarbeit von Verteidigungsministerin

Es geht um Geburtsvorbereitung, Blasensprung und Entspannungsbäder: Ursula von der Leyen wird von ihrer 25 Jahre alten Dissertation eingeholt. Hat sie fremdes Gedankengut nicht ausreichend gekennzeichnet?
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 43 vom 14.10.2019

Deutschlands Weltmarktführer 2020

Diese 450 Unternehmen kämpfen um ausländische Märkte, kooperieren mit Start-ups, wagen mehr Vielfalt – und gehen neue Wege beim Klimaschutz.

WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 08.11.2019

Die Karrieren der letzten DDR-Genies

Die Akademie der Wissenschaften war die sozialistische Eliteschmiede. Doch die Absolventen von 1989 mussten sich plötzlich im Kapitalismus behaupten. Einigen gelang das erstaunlich gut.

Folgen Sie uns