WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Ursula von der Leyen

Ursula von der Leyen ist seit 2013 die erste Bundesministerin der Verteidigung. Die CDU-Politikerin war zuvor Bundesarbeitsministerin und von 2005 bis 2009 Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Nach der Europawahl 2019 im Mai wird sie im Kampf um die besten EU-Posten als neue Kommissionspräsidentin vorgeschlagen.

Mehr anzeigen

WEF in Davos Trump droht Europa erneut mit Strafzöllen auf Autos

Der Handelskrieg zwischen den USA und China hat die Weltwirtschaft in Atem gehalten. Nun will Präsident Trump die nächste Front eröffnen - er droht mit Zöllen auf Autos aus Europa. Es ist ihm eilig, Brüssel soll spuren.

Klimaschutz per Notenpresse Die EZB und ihr riskanter Ausflug ins Grüne

Premium
Unter der Führung von Christine Lagarde erwägt die Europäische Zentralbank, die Geldpolitik in den Dienst des Klimaschutzes zu stellen. Das hätte gravierende Folgen.
von Malte Fischer

Klimaschutz Billionenversprechen der EU-Kommission

Premium
Ursula von der Leyen prescht vor beim Klimaschutz – und überschüttet Europa mit Geld. Doch wer den Umbau der EU bezahlen soll, bleibt unklar.
von Silke Wettach

BCG-Experte Kommunen werden Mobilitätsangebote in Europa dominieren

Branchenplayer werden die Mobilität in den USA prägen, meinen Experten von BCG. In Europa halten die Kommunen die Zügel hingegen selbst in der Hand.

Weltrisikobericht Weltwirtschaftsforum mit flammendem Appell: „Die Welt kann nicht warten“

„Für eine solidarische und nachhaltige Welt“ sollen sich die Teilnehmer des Weltwirtschaftsforums in Davos einsetzen. Die Zeit drängt, warnt die Organisation. Der Klimawandel sei das größte Risiko für die Weltwirtschaft.

SPD-Europapolitikerin Katarina Barley will Polen im Streit um Justizreform mit „empfindlichen Geldstrafen“ drohen

Barley fordert für den Fall der Missachtung im Streit um Polens Justizreform entschlossenes Handeln von der EU-Kommission unter Präsidentin Ursula von der Leyen.

EU-Fonds für gerechten Wandel Geheimes Geschacher um die EU-Milliarden

Exklusiv
Mit 7,5 Milliarden Euro will die EU-Kommission den Übergang zur grünen Gesellschaft erleichtern. Doch statt die Mittel nach transparenten Kriterien zu vergeben, wird die Verteilung im Hinterzimmer entschieden.
von Silke Wettach

Sozialstandards EU-Kommission kritisiert deutschen Mindestlohn als zu niedrig

Exklusiv
Ein angemessenes Einkommen ist eines der erklärten Ziele von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. In ihrer Initiative, die an diesem Dienstag vorgestellt wird, weist die Kommission auf das Armutsrisiko hin.
von Silke Wettach

EU-Kommission Von der Leyen will bis Ende März eine Reform des Asylrechts vorlegen

Die Kommissionspräsidentin erhofft sich Unterstützung aus Österreich für eine Reform der Dublin-Regeln. Das Land habe „hohe Glaubwürdigkeit“ – vor allem in Osteuropa.

Klimaprogramm Green Deal: Deutsche Kohleregionen können auf EU-Hilfen hoffen

Das Klimaschutzprogramm soll vom Kohleausstieg betroffene Landstriche finanziell entlasten. Europaweit könnten bis zu 50 Milliarden Euro verteilt werden.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 05 vom 24.01.2020

Weltmarktführer: The Next Generation

Bei großen Familienunternehmen tragen jetzt Töchter und Söhne die Verantwortung. Was sie antreibt, was sie ändern – und wie sie sich mit den Seniorchefs arrangieren.

Folgen Sie uns