WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Europawahl

Die Bürger der EU-Staaten wählen alle fünf Jahre ein neues Parlament.

Mehr anzeigen

Plastikmüll EU-Parlament will Plastikverbot erweitern

Exklusiv
Plastikgeschirr wird verboten. Aber die zuständige EU-Berichterstatterin fordert, etwa auch Zigarettenfilter ins Visier zu nehmen. Zudem sollen Plastikflaschen künftig zu einem Viertel aus recyceltem Material bestehen.
von Silke Wettach

Europäische Union EU will Verhandlungen mit Albanien und Mazedonien

Die EU-Staaten haben der Aufnahme von Beitrittsverhandlungen mit den Balkanländern Albanien und Mazedonien zugestimmt. Die Länder müssen aber Reformfortschritte nachweisen, bevor die ersten Gespräche beginnen könnten.

Gegen deutsche Kleinstparteien EU-Staaten beschließen Sperrklausel

Freie Wähler, Piraten und NPD - spätestens von 2024 an sollen sie nicht mehr ohne Weiteres ins Europaparlament einziehen können. Die Initiative für die Sperrklausel kommt von den deutschen Volksparteien.

Dreckige Geschäfte Lobbyschlacht um das Plastikverbot

Premium
EU-Politiker wollen den Plastikverbrauch endlich senken. Die Industrie leistet mit aller Kraft Widerstand – und argumentiert sogar mit Häftlingen.
von Jacqueline Goebel, Silke Wettach und Cordula Tutt

Europäische Zentralbank Die unheimliche Macht

Premium
Warum die Europäische Zentralbank 20 Jahre nach ihrer Gründung zu einflussreich und zu intransparent ist – und was das mit der Italien-Krise zu tun hat.
von Simon Book, Mark Fehr, Malte Fischer, Saskia Littmann, Andreas Macho, Dieter Schnaas und Silke Wettach

Elmar Brok Dienstältester Europa-Abgeordneter Brok tritt erneut an

Exklusiv
Der dienstälteste Abgeordnete des Europäischen Parlaments, Elmar Brok (72), wird bei der Europawahl im Mai 2019 wieder antreten.
von Silke Wettach

EU-Haushaltskommissar Das birgt Oettingers neuer Finanz-Plan für die EU

Fast 29 Monate brauchte die EU beim letzten Mal, um sich auf einen Plan für ihre Finanzen zu einigen. Nun ist es an EU-Haushaltskommissar Oettinger. Was er vorschlägt und was seine Pläne bedeuten würden.

Wirtschaft im Weitwinkel Macron drängt und Deutschland bremst…

Frankreichs Präsident Macron steht an der Spitze der Europa-Erneuerer. Er wirbt für ein demokratisches, solidarisches und ökonomisch ein Stück weit staatsgelenktes Europa. Bundeskanzlerin Angela Merkel dagegen bremst.
Kolumne von Stefan Bielmeier

EU-Wettbewerbskommissarin Vestager „Die Autobranche hält uns wahrlich auf Trab“

Premium
Europas Kartellhüterin Margrethe Vestager über kriminelle Konzerne, besseren Verbraucherschutz und ihre Ambitionen auf die Nachfolge Jean-Claude Junckers.
Interview von Silke Wettach

Wirtschaftsunion Macron wirbt im EU-Parlament für Ende des Reformstaus

In Deutschland wird der Widerstand gegen Frankreichs weitreichende Pläne zur EU-Reform lauter. Kurz vor einem wichtigen Treffen mit Kanzlerin Merkel drängt Präsident Macron mit einer Rede im Europaparlament zum Handeln.
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns