WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Europawahl 2019

Die Bürger der EU-Mitgliedstaaten wählen alle fünf Jahre ein neues Europäisches Parlament mit 751 Abgeordneten. Die nächste Europawahl findet im Zeitraum vom 23. bis 26. Mai 2019 statt.

Mehr anzeigen

EU-Kommissionspräsident Dann doch lieber die Wahl im Hinterzimmer

Premium
Soll einer der Spitzenkandidaten bei der Europawahl EU-Kommissionspräsident werden? Nein! Die besten Politiker kommen so nicht nach oben.
Kommentar von Silke Wettach

Wahlaufrufe von Unternehmen „Haltung kann ein Wettbewerbsvorteil sein“

Werbekampagnen mit politischer Haltung haben vor den Europa-Wahlen Hochkonjunktur. Stefan Wübbe von der Werbeagentur Kolle Rebbe erklärt, warum Lufthansa und andere zunehmend etwas tun. Und wo Risiken lauern.
Interview von Ferdinand Knauß

Britische Premierministerin gibt auf The End of May

In zwei Wochen geht Theresa Mays Zeit als Parteichefin zuende. Nach ihrem Rücktritt beginne gleich das Verfahren um ihre Nachfolge, sagte May. Der Posten dürfte umkämpft sein, ihr Erbe wiegt schwer - und die Zeit drängt.
von Sascha Zastiral

Nach Brexit-Chaos Theresa May kündigt Rücktritt an

Theresa May hat keinen Ausweg aus der Brexit-Sackgasse gefunden und tritt zum 7. Juni zurück. Die Zeit bis zum geplanten EU-Austritt am 31. Oktober bleibt damit denkbar knapp.

Freytags-Frage Was heißt hier Schicksalswahl?

Angesichts der Sorge vor einem Erstarken der Populisten gilt die Europawahl als schicksalhaft. Daran sind die etablierten Parteien nicht ganz unschuldig. Sie verteidigen die Vorzüge der EU viel zu unpräzise und ideenlos.
Kolumne von Andreas Freytag

Der verhinderte Riese Kann Europa Supermacht?

Premium
Die EU steht im harten Systemwettbewerb mit den USA und China. Wenn sie künftig ihre Interessen durchsetzen will, muss sie als Weltmacht auftreten. Wie sie das schaffen kann – und wer ihr im Weg steht.
von Silke Wettach

Brexit-Chaos Mays letzte Chance, freiwillig zu gehen

Nach britischen Medienberichten steht Premierministerin Theresa May kurz vor dem Rücktritt. Spätestens nach der Europawahl soll es am Montag soweit sein.

VW, Spotify, Microsoft Konzerne trommeln für die EU-Wahl

In Europa zeigt sich seit Kurzem ein recht neues Phänomen: Unternehmen werben offensiv für ein starkes und offenes Europa und fordern ihre Mitarbeiter zur Stimmabgabe auf. Dahinter stecken handfeste Eigeninteressen.

Europawahl 2019 Steuern, Euro, Mindestlohn: Das planen die Parteien für Europas Wirtschaft

Die Europawahl steht vor der Tür, doch wofür die Parteien genau stehen, ist nicht nicht jedem klar. Dabei gibt es gerade in punkto Wirtschaft bedeutende Unterschiede. Eine Übersicht.
von Kristina Antonia Schäfer

Vestager vs. Beer Warum die Europawahl Liberalismus-Freunde vor riesige Probleme stellt

Die EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager ist die beste Kandidatin für den Job als Kommissionpräsidentin. Doch wer die Dänin unterstützen will, muss in Deutschland die FDP wählen. Das wiederum hat kuriose Folgen.
Kommentar von Sven Böll
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 24.05.2019

Kann Europa Supermacht?

Wie die EU zwischen den Wirtschaftsblöcken USA und China bestehen kann – und was Rechtspopulisten und eine dänische Spitzenpolitikerin damit zu tun haben.

Folgen Sie uns