WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

ZDF

Das Zweite Deutsche Fernsehen ist einer der größten öffentlich-rechtlichen Sender Europas mit Sitz in Mainz. Seit über 50 Jahren bietet das ZDF ein tägliches TV-Programm aus Information, Bildung und Unterhaltung an.

Mehr anzeigen

Ukraine-Konflikt Baerbock zu Nordstream 2: „Nach jetzigem Stand kann diese Pipeline nicht genehmigt werden“

Beim G7-Außenministertreffen lernt Baerbock gleich mehrere Amtskollegen kennen. Doch die Krisen der Welt lassen kaum Zeit zum Warmwerden. Gemeinsam senden die Industrienationen einen klaren Appell nach Moskau.

Olaf Scholz in Warschau Polen kritisiert europapolitische Ziele Berlins

Beim Antrittsbesuch von Olaf Scholz in Polen hagelt es Kritik an den Plänen für die Zukunft der EU. Auch bei den Themen Nord Stream 2 und Reparationen gibt es Diskrepanzen.

Gaspipeline Baerbock: Nord Stream 2 kann so nicht genehmigt werden

Die Grünen hatten das Projekt im Wahlkampf heftig kritisiert. Bundesaußenministerin Annalena Baerbock verweist im Bezug auf Nord Stream 2 auf europäisches Energierecht.

War was? Vom kurzen Hype um Clubhouse und einem „Candy Crush“-Moment

Anfang 2021 schien die Medien-, Polit- und Prom-Bubble zu glühen: Gefühlt wollte jeder die Audio-Talk-App Clubhouse auf seinem Smartphone haben. Warum heute kaum noch darüber gesprochen wird.

Pandemie Weitere Corona-Maßnahmen werden beschlossen – aber keine zusätzlichen Beschränkungen über die Weihnachtsfeiertage

Es hat lange gedauert und ging viel hin und her – doch nun sollen die Nachbesserungen des Infektionsschutzgesetzes beschlossen werden. Doch ob die reichen, ist bereits fraglich.

Omikron-Variante Drosten dämpft Hoffnungen auf Ende der Pandemie im Frühjahr

Die Omikron-Variante des Coronavirus breitet sich mancherorts rasend schnell aus. Was bedeutet das für den weiteren Verlauf der Pandemie in Deutschland?

Fusion von RTL und Gruner + Jahr Im Kampf gegen Amazon

Mit viel Druck fusioniert Bertelsmann die ungleichen Töchter RTL und Gruner + Jahr. Gemeinsam sollen sie Netflix und Co. Paroli bieten. Doch intern knirscht es. Und ein Riese bereitet einen Angriff vor.
von Peter Steinkirchner

Inflation im November Inflationsrate springt auf 5,2 Prozent – höchster Wert seit 1992

So hoch war die Inflation seit fast 30 Jahren nicht mehr. Waren und Dienstleistungen kosteten im November 5,2 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Inflation EZB-Direktorin: Höhepunkt der Inflationsentwicklung wohl im November erreicht

Laut EZB-Direktorin Isabel Schnabel gebe es keine Hinweise darauf, dass die Inflation außer Kontrolle gerät. 2022 könne sie sogar unter das Inflationsziel fallen.

Bundestag und Bund-Länder-Konferenz Diese Corona-Beschlüsse sollen die vierte Welle brechen

Der Bundesrat stimmt den Corona-Regeln der Ampel-Parteien zu. Darüber hinaus vereinbarten Bund und Länder weitere Maßnahmen. Welche Beschlüsse das Infektionsgeschehen nun bremsen sollen.
Seite 2 von 3
Seite 2 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 05 vom 28.01.2022

Chinaalarm bei Volkswagen

Im wichtigsten Absatzmarkt verliert VW Marktanteile – weil chinesische Autobauer der deutschen Konkurrenz immer öfter technologisch überlegen sind.

Folgen Sie uns