WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Stefan Bielmeier Kolumnist

Stefan Bielmeier, Jahrgang 1966, ist Bereichsleiter Research und Chefvolkswirt der DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank in Frankfurt am Main.

Mehr anzeigen
Stefan Bielmeier - Kolumnist

Wirtschaft im Weitwinkel Die Belastungen für die Wirtschaft nehmen zu

Trump hat die Zölle für chinesische Waren erhöht und droht jetzt sogar mit Zöllen auf alle chinesischen Importe. Sein permanentes Drehen an der Zollspirale gefährdet die weltweite Konjunktur – und damit auch Europa.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Wirtschaft im Weitwinkel Rechtsruck bei EU-Wahl würde Börsen nicht belasten

Rechtspopulisten dürften im neuen EU-Parlament deutlich an Stärke gewinnen. Dennoch wird es ihnen nicht gelingen, die politische Arbeit der EU nachhaltig zu behindern. Die Probleme lauern anderswo.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Wirtschaft im Weitwinkel Deutschland müsste mehr Geld ausgeben – kann aber nicht

Deutschland muss mehr Geld ausgeben. Das fordern nicht nur IWF und OECD. Aber selbst, wenn die Bundesregierung wollte, könnte sie diese Forderung nicht erfüllen.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Wirtschaft im Weitwinkel Der EZB geht der Kompass verloren

Sowohl Inflation als auch Inflationserwartung im Euroraum fallen. Sollte diese Entwicklung anhalten, könnte die Europäische Zentralbank zum Handeln gezwungen werden – mit möglicherweise schwerwiegenden Nebenwirkungen.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Wirtschaft im Weitwinkel Das italienische Problem kehrt zurück

Italien ist die schwächste Wirtschaft im Euro-Raum, das erhoffte Wirtschaftswachstum ist bislang ausgeblieben. Vielmehr rutscht das Land in eine Rezession und die EU muss sich erneut mit den hohen Schulden beschäftigen.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Wirtschaft im Weitwinkel Deutsche Autoindustrie ist das falsche Ziel für US-Strafzölle

Die Zolldrohungen der USA schweben wie ein Damoklesschwert über Deutschlands Autobranche. Doch nicht nur sie wird voraussichtlich leiden: Die Zölle träfen auch die amerikanische Exportwirtschaft.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Wirtschaft im Weitwinkel Der Wohnungsmarkt wird ein immer heikleres Investmentterrain

Freud und Leid liegen im Immobilienmarkt dicht beieinander. Dank niedriger Zinsen und steigender Nachfrage sind Immobilien ein lukratives Investment. Wäre da nicht das knappe Wohnungsangebot – eine gefährliche Mischung.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Wirtschaft im Weitwinkel Chance vertan: Zinsen bleiben niedrig

Die negativen Einlagenzinsen der EZB belasten Unternehmen und Banken, die Gelegenheit, diese „Sondersteuer“ nun abzuschaffen, hat die Notenbank verstreichen lassen. Warum es für eine Zinsanhebung kaum Spielräume gibt.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Wirtschaft im Weitwinkel KIeine Erfolge und dramatische Einbrüche im Handelsstreit

Im Handelsstreit zwischen den USA und China ist die Spirale der Eskalation wohl zunächst gestoppt, die Nervosität an der Börse hat sich etwas gelegt. Vor allem die chinesischen Gegenzölle zeigen Wirkung.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Wirtschaft im Weitwinkel Das Rezessionsgespenst hält die Märkte im Bann

An den Finanzmärkten gehen in diesen Tagen übertriebene Rezessionssorgen um. Die Aktieninvestoren reagieren verschreckt, der Dax ist seit Anfang Dezember nochmals um fast zehn Prozent gefallen. Wie geht es weiter?
Kolumne von Stefan Bielmeier
Seite 1 von 8
Seite 1 von 8