WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Stefan Bielmeier Kolumnist

Stefan Bielmeier, Jahrgang 1966, ist Bereichsleiter Research und Chefvolkswirt der DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank in Frankfurt am Main.

Mehr anzeigen
Stefan Bielmeier - Kolumnist

Wirtschaft im Weitwinkel Wohin steuert der Dax zum Jahresende?

Aktieninvestoren sind meist Optimisten. Aber seit Anfang Oktober haben viele ihren Glauben an eine gute Zukunft verloren und die Kurse fallen weltweit. Geht es weiter abwärts? Womit Anleger beim Dax rechnen können.
von Stefan Bielmeier

Wirtschaft im Weitwinkel Euro-Konjunktur: Das Ende des Booms hat bereits begonnen

Kein Aufschwung hält ewig. Das gilt auch für den langen Aufschwung in der Eurozone. Welcher Faktor letztendlich die nächste Rezession auslöst, ist noch ungewiss. Aber die Zahlen sprechen eine klare Sprache.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Wirtschaft im Weitwinkel Der Wohngipfel hat eine historische Chance verpasst

Kürzlich lud die Kanzlerin zum Wohnungsgipfel. Das Problem: Wohnungsnot. Das Ergebnis: auf ganzer Linie enttäuschend. Statt bürokratische Hindernisse beim Wohnungsbau beiseite zu räumen, stehen uns neue bevor.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Wirtschaft im Weitwinkel Investoren fliehen vor dem türkischen Despoten

Wirtschaftskrimi am Bosporus! Währung, Börse und Wirtschaftswachstum sind auf massiver Talfahrt. Erdoğan & Co müssen einlenken und ihre Wirtschaftspolitik grundlegend ändern. Die Situation wird täglich bedrohlicher.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Wirtschaft im Weitwinkel Europas Aktienmärkte sind in Gefahr

Die Drohungen aus den USA in Richtung Europa und Asien werden immer schriller. Die asiatischen Aktienmärkte sind bereits massiv unter Druck geraten. Diese negative Entwicklung könnte nun auch nach Europa kommen.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Wirtschaft im Weitwinkel Protektionistische Politik kostet Wachstum und Wohlstand

Immer mehr Staaten verfolgen eine protektionistische Politik. Setzt die sich durch, wäre es das Ende der Globalisierung, Zinsen und Inflation müssten steigen. Wie uns der Protektionismus schadet.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Wirtschaft im Weitwinkel Das aktuelle Zollregime ist nicht mehr zeitgemäß

Zölle passen nicht in die heutige Welt. Aber der von US-Präsident Donald Trump vom Zaun gebrochene globale Zollstreit wird nicht zu einer Lösung des Problems führen. Stattdessen werden alle unter der Zollspirale leiden.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Wirtschaft im Weitwinkel Der wahre Grund für die Steuersenkung der USA

Seit Monaten fallen die europäischen Stimmungsindikatoren. Bislang war das noch kein Grund zur Sorge, die Stimmung in den Unternehmen ist weiter gut. Doch Vorsicht: Die weltpolitische Lage hinterlässt immer mehr Spuren.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Wirtschaft im Weitwinkel Die Euro-Gemeinschaft braucht mehr Disziplin

Die europäische Staatsschulden- und Bankenkrise hat eklatante Konstruktionsschwächen der Währungsunion, darunter wirkungsschwache Sanktionsmechanismen, zu Tage gefördert. Jetzt ist mehr Disziplin gefordert.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Wirtschaft im Weitwinkel Die Iran-Krise ist eine Chance für Europa

Wirtschaftsmächte wie Deutschland protestieren lautstark gegen Trumps Kündigung des Iran-Abkommens. Doch mehr passiert nicht. Dabei wäre jetzt der beste Moment für die Europäische Union, das Heft in die Hand zu nehmen.
Kolumne von Stefan Bielmeier
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6