WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Stefan Bielmeier Kolumnist

Stefan Bielmeier, Jahrgang 1966, ist Bereichsleiter Research und Chefvolkswirt der DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank in Frankfurt am Main.

Mehr anzeigen
Stefan Bielmeier - Kolumnist

Wirtschaft im Weitwinkel Chance vertan: Zinsen bleiben niedrig

Die negativen Einlagenzinsen der EZB belasten Unternehmen und Banken, die Gelegenheit, diese „Sondersteuer“ nun abzuschaffen, hat die Notenbank verstreichen lassen. Warum es für eine Zinsanhebung kaum Spielräume gibt.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Wirtschaft im Weitwinkel KIeine Erfolge und dramatische Einbrüche im Handelsstreit

Im Handelsstreit zwischen den USA und China ist die Spirale der Eskalation wohl zunächst gestoppt, die Nervosität an der Börse hat sich etwas gelegt. Vor allem die chinesischen Gegenzölle zeigen Wirkung.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Wirtschaft im Weitwinkel Das Rezessionsgespenst hält die Märkte im Bann

An den Finanzmärkten gehen in diesen Tagen übertriebene Rezessionssorgen um. Die Aktieninvestoren reagieren verschreckt, der Dax ist seit Anfang Dezember nochmals um fast zehn Prozent gefallen. Wie geht es weiter?
Kolumne von Stefan Bielmeier

Wirtschaft im Weitwinkel Diese drei Gefahren lauern hinter Dividendenaktien

Die Stimmung an den weltweiten Börsen ist schlecht: Handelsstreit, Brexit und Krisen in Italien und Frankreich belasten die Wirtschaft. Wer sein Heil in Dividendenaktien sucht, könnte jedoch böse überrascht werden.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Wirtschaft im Weitwinkel Für einen Zinsschritt der EZB wird es eng

Noch im Jahr 2017 trieb vor allem die Industrie den Konjunkturaufschwung im Euro-Raum. Aber inzwischen ging viel Dynamik verloren. Für die Länder und die Europäische Zentralbank wird ein Gegensteuern schwierig. 
Kolumne von Stefan Bielmeier

Wirtschaft im Weitwinkel Italien verfolgt einen Plan, der noch nie funktioniert hat

Mit hohen Investitionen möchte Italien versuchen, seine eigene Wirtschaft anzukurbeln. Die Wahrscheinlichkeit, dass das funktioniert, ist sehr gering. Eher werden Italiens Schulden zum Showdown für die Euro-Zone.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Wirtschaft im Weitwinkel Wohin steuert der Dax zum Jahresende?

Aktieninvestoren sind meist Optimisten. Aber seit Anfang Oktober haben viele ihren Glauben an eine gute Zukunft verloren und die Kurse fallen weltweit. Geht es weiter abwärts? Womit Anleger beim Dax rechnen können.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Wirtschaft im Weitwinkel Euro-Konjunktur: Das Ende des Booms hat bereits begonnen

Kein Aufschwung hält ewig. Das gilt auch für den langen Aufschwung in der Eurozone. Welcher Faktor letztendlich die nächste Rezession auslöst, ist noch ungewiss. Aber die Zahlen sprechen eine klare Sprache.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Wirtschaft im Weitwinkel Der Wohngipfel hat eine historische Chance verpasst

Kürzlich lud die Kanzlerin zum Wohnungsgipfel. Das Problem: Wohnungsnot. Das Ergebnis: auf ganzer Linie enttäuschend. Statt bürokratische Hindernisse beim Wohnungsbau beiseite zu räumen, stehen uns neue bevor.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Wirtschaft im Weitwinkel Investoren fliehen vor dem türkischen Despoten

Wirtschaftskrimi am Bosporus! Währung, Börse und Wirtschaftswachstum sind auf massiver Talfahrt. Erdoğan & Co müssen einlenken und ihre Wirtschaftspolitik grundlegend ändern. Die Situation wird täglich bedrohlicher.
Kolumne von Stefan Bielmeier
Seite 1 von 7
Seite 1 von 7