WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Air Canada

Air France ist die größte Fluggesellschaft Kanadas und hat ihre Basis auf dem Flughafen Montréal. Die Airline fliegt vor allem Ziele in Europa, Asien und Nordamerika an.

Mehr anzeigen

Schlusswort Warum richten sich Flugticket-Preise nicht nach Passagiergewicht?

Premium
Zahle für das, was du in Anspruch nimmst. Doch der menschliche Körper als Hauptlast im Flug findet keine Berücksichtigung. Das ist aus verschiedenen Gründen unverständlich.
von Miriam Meckel

Benjamin Smith Neuer Chef von Air France-KLM tritt am Montag sein Amt an

Der bisherige Vizepräsident von Air Canada führt ab Montag Air France-KLM. Er steht vor schwierigen Aufgaben bei der Fluggesellschaft.

Air-Canada-Manager Benjamin Smith übernimmt Steuer bei Air-France-KLM

Bei der von einem Tarifkonflikt gelähmten Fluggesellschaft Air France-KLM übernimmt der kanadische Manager Benjamin Smith die Führung. Spätestens Ende September soll er seinen Posten antreten.

Benjamin Smith Air-France-Gewerkschaften wollen möglichen Chef aus Kanada nicht

Die Arbeitnehmer laufen Sturm gegen den Favoriten für den Chefposten der Airline. Sie fordern mehr Protektionismus.

Die besten Aktien der Welt Mit diesen ETFs kommen Sie an Asiens Perlen

70 Prozent Plus pro Jahr schaffen die besten Aktien der Welt, zeigt unser Langzeit-Rendite-Ranking. Viele Überperformer stammen aus Asien – und sind in Deutschland kaum handelbar. Wie Sie über Indexfonds mitverdienen.
von Sebastian Kirsch

Miles & More Verlierer ist der Passagier

Vom 12. März an gelten neue Regeln fürs Meilensammeln bei Miles & More. Beispielberechnungen wollen belegen: Der Passagier verliert.

Eurowings, Emirates, Easyjet Das sind die sichersten Airlines der Welt

Noch nie war Fliegen so sicher wie heute. Trotzdem gibt es bei den Airlines teils beträchtliche Unterschiede. Unfallforscher haben die 100 größten Fluglinien untersucht – diese Unternehmen landen auf den Spitzenplätzen.
von Anja Holtschneider, Sophia Averesch

Niki Lauda bietet für Niki „Natürlich habe ich ein Angebot abgegeben“

Vier Bieter wollen sich den insolventen Ferienflieger Niki sichern. Dabei ist auch Firmengründer Niki Lauda. Der dreifache Formel-1-Weltmeister setzt auch auf die Unterstützung der neuen Regierung in Österreich.
von Jens Koenen und Hans-Peter Siebenhaar

Air-Berlin-Tochter Zwei Bieter noch im Rennen um Niki

Vorentscheidung bei der Air-Berlin-Tochter Niki: Der Insolvenzverwalter verhandelt mit zwei Bietern final über einen Verkauf. Einer davon soll die Airline-Holding IAG sein – über die Nummer zwei wird spekuliert.
von Jens Koenen

Bonusmeilen Gewinner und Verlierer des neuen Miles&More-Programms

Bei der Renovierung des Lufthansa–Bonusprogramms Miles & More verlieren vor allem die Holzklassekunden, sagt Alexander Koenig, Gründer des Beratungsportals First Class & More.
Gastbeitrag von Thorsten Firlus und Alexander Koenig
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns