WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Airbnb

Airbnb ist eine in 2008 gegründete Online-Plattform zur Buchung und Vermietung von privaten Unterkünften mit Sitz im kalifornischen Silicon Valley.

Mehr anzeigen

Ferienimmobilien „Ein verlorenes Jahrzehnt für Mallorca“

Premium
Verschärfte Regeln für Vermietung, der Thomas-Cook-Zusammenbruch und jetzt Covid-19: Das Ferienhausgeschäft auf den Balearen wird immer schwieriger. Dabei ist keine andere Region so abhängig von ausländischen Touristen.
von Stefanie Claudia Müller

Vermittlungsplattform Airbnb und New York einigen sich in Rechtsstreit um Nutzerdaten

Die Vermittlungsplattform will städtischen Behörden künftig Auskunft über seine Nutzer erteilen. Damit fällt eine wichtige Hürde für den Börsengang.
von dpa

Risikomanagement „Seit diesem Workshop schlafe ich nicht mehr“

Premium
Aktuell zeigt sich, wie gut oder schlecht Unternehmen auf Gefahren vorbereitet sind. Am besten durch harte Zeiten kommt, wer in Szenarien denkt – und sich auf den eigenen Untergang vorbereitet.
von Jan Guldner

Corona US-Techkonzern IBM kündigt Stellenstreichungen an

Auch die Tech-Industrie hat in Folge der Virus-Krise Verluste eingefahren. Nun fallen auch bei dem US-Riesen IBM vermutlich mehrere tausend Stellen weg.

Fahrdienstvermittler Uber streicht 3700 Jobs

Wegen der Krise ist das Geschäft des Fahrdienstvermittlers eingebrochen. Er greift nun zu drastischen Maßnahmen und baut 14 Prozent der Stellen ab.

Start-up trifft Mittelstand Anbieten statt anbiedern

Wenn Gründer und etablierte Unternehmen zusammenarbeiten, profitieren beide. Dennoch kommen Start-ups nur selten an mögliche Partner im Mittelstand heran. Wie sie sich klug ins Spiel bringen.
von Miriam Binner

„Nun trennt sich die Spreu vom Weizen“ Diese Start-ups profitieren von der Krise

Die Hilferufe aus der Start-up-Szene mehren sich: Zwei von drei Gründern fürchten um die Existenz ihres Unternehmens. Doch einige junge Firmen werden von der Krise beflügelt. Ihnen könnte jetzt der Durchbruch gelingen.
von Jan-Lukas Schmitt

Start-ups in der Coronakrise Im Silicon Valley hat der Überlebenskampf begonnen

Premium
Im Hightech-Tal herrscht derzeit trügerische Stille. Unter Investoren läuft ein Ausleseprozess, welche Start-ups in der Krise unterstützt werden – Airbnb gehört dazu. Andere wehren sich mit Entlassungen gegen das Aus.
von Matthias Hohensee

Trotz Coronakrise Immobilienverband rechnet nicht mit sinkenden Mieten

Auch nach der Coronakrise wird die Nachfrage auf dem Mietmarkt hoch und der Wohnraum knapp bleiben. Das sagt Immobilienverband-Präsident Michael Schick.

Hotels Quarantäne mit Luxus-Service

Weil mit der Coronakrise die Gäste ausbleiben, versuchen mehr Hotels ihre Räume als Krankenzimmer, Unterkünfte für Klinikpersonal sowie als Büros zu vermarkten. Dass die Resonanz gering ist, sehen sie als gutes Zeichen.
von Rüdiger Kiani-Kreß
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Folgen Sie uns