WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

EU-Kommission

Die Europäische Kommission ist das ausführende Organ der Europäischen Union, für das jeder der 28 Mitgliedstaaten einen Kommissar stellt. Die Aufgaben der EU-Kommission bestehen unter anderem darin, die Wahrung der Europäischen Verträge sicherzustellen, den EU-Haushalt umzusetzen und beschlossene Förderprogramme durchzuführen.

Mehr anzeigen

Wasser EU-Parlament will neue Trinkwasserregeln

Schnell ein Glas Wasser aus dem Hahn trinken? In Deutschland ist das selbstverständlich. Doch vielen Menschen in der EU fehlt der Zugang zu sauberem Wasser. Das EU-Parlament will neue Regeln, die das ändern sollen.

Brüssel weist Italiens Haushaltsentwurf zurück „Die italienische Regierung stellt sich offen und bewusst gegen Zusagen“

Der Haushaltsstreit zwischen Brüssel und Rom eskaliert. Die EU-Kommission weist die italienischen Pläne für mehr Neuverschuldung zurück. Doch das letzte Wort ist noch längst nicht gesprochen.

Größte Kursrutsch seit vier Monaten Dax fällt auf Zwei-Jahres-Tief

Zum Handelsstart am Dienstag haben Anleger reihenweise Aktien abgestoßen, der Dax fiel auf ein Zwei-Jahrestief mit einem Minus von 2,4 Prozent. Ein Grund dafür ist die Sorge um eine weltweite Konjunkturabkühlung.

Linde und Praxair dürfen fusionieren „Dieser Zusammenschluss rechnet sich nicht“

Deutschland verliert den Sitz eines seiner angesehensten Industrieunternehmen. Der Industriegasehersteller Linde wird wohl gegen den erbitterten Widerstand der Arbeitnehmer mit dem US-Konkurrenten Praxair fusionieren.

Stabilitätspakt Italien nennt Verstoß gegen EU-Regeln „hart, aber nötig“

Italiens Finanzminister Giovanni Tria hat in einem Brief an die EU-Kommission die Haushaltspläne Italiens verteidigt. Man verstoße bewusst gegen den Stabilitätspakt.

Ein Land beunruhigt die Welt Die wichtigsten Antworten zum Italien-Chaos

Die EU-Kommission macht Druck, die Märkte verlieren Vertrauen: Italiens Regierung beunruhigt die Welt. Doch innerhalb des Landes wächst die Unterstützung. Was ist berechtigt an den Sorgen, was nicht? Eine Übersicht.
von Sven Prange

Umstrittene Schuldenpolitik Die Märkte blicken auf Italien

Italiens Finanzminister Giovanni Tria will der EU-Kommission am Montag die heftig umstrittene Schuldenpolitik der Regierung erläutern. Anleger sind angesichts einer möglichen Entspannung positiv gestimmt.

Bonitäts-Herabstufung, EU-Beschwerde Italien immer stärker unter Druck

Moody‘s stuft Italiens Bonität herab. Das Land ist damit nahe am berüchtigten „Ramschstatus“. Die Regierung ignoriert jegliche EU-Kritik und will die Herabstufung durch die Rating-Agentur „mit einem Lächeln“ beantworten.

Wegen Italien-Streit Erster EZB-Zinsschritt 2019 später erwartet

Erst für Oktober 2019 wird fest damit gerechnet, dass die Europäische Zentralbank einen ihrer Schlüsselzinsen anhebt. Grund dafür ist der Haushaltsstreit zwischen EU-Kommission und Italien.

Italienische Buchhaltung Dieser Milliardär entlarvt die Schuldentricks der Staaten

Premium
Nicht nur die italienische Regierung trickst bei ihrem Staatshaushalt, sagt der US-Investor Paul Kazarian. Ein internationaler Bilanzstandard könnte eine neue Finanzkrise verhindern. Doch die Politik wehrt sich.
von Silke Wettach
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns