WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

HHLA

Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) verlädt ankommende und abgehende Güter im Hamburger Hafen und übernimmt deren Weitertransport ins Inland.

Mehr anzeigen

Logistikaktien Welche Papiere aus Angst vor einem Handelskrieg zu stark gefallen sind

Premium
Die Angst vor Protektionismus trifft die Aktien der Logistikbranche heftig. Zum Teil sind die Verluste übertrieben. Wie Anleger jetzt profitieren.
von Martin Gerth

HHLA Hamburger Hafenbetreiber will eine Milliarde Euro investieren

Der Hamburger Hafen steht wirtschaftlich gut da – und wird allein 450 Millionen Euro in den Ausbau des Containerumschlags stecken.

Dax aktuell Dax dürfte wieder Boden gutmachen

Dass China und die USA Gespräche aufgenommen haben, beruhigt die Anleger. Spannend bleibt es indes bei der Deutschen Bank: Sie sucht wohl nach einem neuen Chef.

Dax aktuell US-Geldpolitik und Handelsstreit dämpfen den Dax

Der drohende Handelsstreit hat die Märkte fest im Griff: In der Karwoche erwarten Experten und Anleger kaum Kursgewinne.

Hamburger Hafen Ringen um Elbvertiefung geht in die nächste Runde

Kommt die Elbvertiefung noch in diesem Jahr? Die Chancen dazu sind drastisch gestiegen. Der Senat hat endlich die Pläne für die Elbvertiefung nachgebessert. Doch die Umweltverbände könnten den Baubeginn weiter verzögern.
von Jacqueline Goebel

Hafen- und Logistikkonzern Boomender Welthandel schiebt HHLA an

Der Hamburger Hafen- und Logistikkonzern HHLA hat dank der positiven Entwicklung des Welthandels mehr Container umgeschlagen. Der Konzernumsatz wuchs in den ersten neun Monaten um 8,3 Prozent.

HHLA Boomender Welthandel schiebt Hafenkonzern an

Der Hafen- und Logistikkonzern HHLA verzeichnet im dritten Quartal einen Gewinnanstieg von fast 24 Prozent. Der wachsende Welthandel kommt dem Hamburger Unternehmen zu Gute. Der Umsatz kletterte auf 19,9 Millionen Euro.

Dax aktuell Bilanzsaison auf der Zielgeraden

Am Dienstag legen einige Nachzügler der zu Ende gehenden Bilanzsaison ihre Geschäftszahlen vor, darunter RWE, Henkel und Infineon. Ob die Zahlen Anleger in Kauflaune versetzen werden, darf allerdings bezweifelt werden.

Hamburger Hafen Das Tor zum Weltschmerz

Premium
Nach 138 Jahren muss der Familienbetrieb Carl Tiedemann Insolvenz anmelden. Die Pleite ist symptomatisch für die Zeitenwende in Deutschlands wichtigstem Hafen.
von Jacqueline Goebel

Hamburg Hafen wächst wegen Konkurrenz nicht mehr

Der Seegüterumschlag im Hamburger Hafen ist im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahr um 0,2 Prozent zurückgegangen. Auch beim Containerumschlag gab es kein Wachstum. Hoffnungen macht nun die geplante Elbvertiefung.
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns