WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

IBM Deutschland

International Business Machines Corporation (IBM) ist ein US-amerikanisches IT- und Beratungsunternehmen. Durch die IBM Deutschland GmbH mit Sitz in Ehningen ist IBM auch in Deutschland mit mehreren tausend Mitarbeitern an 40 Standorten vertreten.

Mehr anzeigen

Cyberkriminalität Weißes Haus: Tech-Konzerne investieren in Cybersicherheit

Einige Unternehmen sollen Initiativen und Verpflichten zur Bekämpfung von Internetkriminalität zugesagt haben. Die Regierung räume der Cybersicherheit einen so hohen Stellenwert ein „wie nie zuvor“.

Mangel an Fachleuten Hat irgendjemand eine Ahnung von Quantencomputern?

Leistungssprünge und Fördermilliarden wecken in der Industrie die Begeisterung für Quantencomputer. Doch die Projekte stocken: Es mangelt an Fachleuten, die Ideen für Software hätten und sie entwickeln könnten.
von Thomas Kuhn

Process Mining „Der Nutzen ist dort am größten, wo die Prozesse Mist sind“

Der Informatiker Wil van der Aalst gilt als Gottvater des Process Mining. Jetzt heuert er beim Münchner Milliarden-Start-up Celonis an. Warum nur? Ein Gespräch über das derzeit wohl heißeste Megathema der IT-Welt.
Interview von Michael Kroker

Globalfoundries-Chef „Die Angebotslücke bei Chips wird 2023 geschlossen sein“

Globalfoundries ist der weltweit drittgrößte Chip-Auftragsfertiger. Im Interview erklärt CEO Tom Caulfield, was er mit Wirtschaftsminister Peter Altmaier besprochen hat und wie er es mit dem Konkurrenten Intel hält.
Interview von Andreas Macho

Technikgeschichte Der steile Aufstieg und jähe Fall des IBM-PCs

Vor 40 Jahren startete IBM eine neue Ära. Kein anderer Computer hatte so viel Einfluss auf die Branche wie der PC 5150, obwohl er weder der erste noch beste war.

Mangelnde Digitalisierung im Katastrophenschutz „Ein Großteil des Einsatzes läuft im Blindflug“

Ob Explosion, Brand oder Flutkatastrophe, Rettungskräfte sind extremen Risiken ausgesetzt. Vernetzte Sensorik soll sie künftig besser vor Lebensgefahr schützen. Doch die technischen Hürden sind hoch.
von Thomas Kuhn

CovPass-App Schon fast 83 Millionen digitale Impfnachweise in Deutschland

Erst fehlte Software, dann gab's Sicherheitslücken in der IT – der digitale Impfpass von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hatte einen holprigen Start. Nun läuft die Plattform. Dafür plagt Spahn ein neues Problem.
von Thomas Kuhn

Wall Street US-Börsen steigen nach positiven Firmenbilanzen – Coca-Cola-Aktien sind gefragt

Der Mangel an Alternativen und die Furcht, etwas zu verpassen, treibt Anleger in Aktien. Daher nutzen sie jeden Rücksetzer, um einzusteigen.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 US-Börsen erholen sich von den Vortagesverlusten – IBM-Aktie gehört zu den Favoriten

IT-Konzern IBM legte dank eines starken Cloud-Geschäfts einen Quartalsumsatz über den Markterwartungen vor. Das erfreute Anleger an der Wall Street.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 US-Börsen setzen Rekordjagd fort – Dow-Jones-Index klettert über 35.000 Punkte

Das Bekenntnis von US-Notenbankchef Jerome Powell zu einer ultra-lockeren Geldpolitik gibt der Wall Street frischen Rückenwind. Die Blackrock-Aktie verliert deutlich.
Seite 2 von 3
Seite 2 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 26.11.2021

Wer gewinnt den Corona-Poker?

Pharmakonzerne, Biotech-Start-ups und Hightechfirmen setzen mit riesigem Einsatz auf das Geschäft mit der Pandemie. Deutschland spielt vorne mit, hat aber einen Nachteil.

Folgen Sie uns