WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

IBM Deutschland

International Business Machines Corporation (IBM) ist ein US-amerikanisches IT- und Beratungsunternehmen. Durch die IBM Deutschland GmbH mit Sitz in Ehningen ist IBM auch in Deutschland mit mehreren tausend Mitarbeitern an 40 Standorten vertreten.

Mehr anzeigen

IT-Dienstleistung Bechtle übernimmt gut 350 Mitarbeiter von IBM

Nach monatelangen Verhandlungen werden ab April gut 350 IBM-Leute zu Bechtle wechseln. Die notwendigen Verträge wurden im Januar unterschrieben.

Jenseits der Daten-Sammelwut Es herrscht Katerstimmung im Silicon Valley

Premium
Bei der SXSW wurde einst der Tech-Optimismus gefeiert, nun macht sich Ernüchterung breit. Vor allem die Skandale bei Facebook wecken bei Investoren ein schlechtes Gewissen – und bei Politikern die Lust zur Zerschlagung.
von Varinia Bernau

Deutscher Innovationspreis Ein Blick auf die Nominierten

Von der vernetzten Pathologie bis zum Roboter für die Raumfahrt: Acht Unternehmen sind für den Deutschen Innovationspreis nominiert, den die WirtschaftsWoche Ende März gemeinsam mit Accenture und EnBW vergibt.
von Andreas Menn, Michael Kroker, Stefan Hajek, Thomas Stölzel und Matthias Rutkowski

Softwareunternehmen SAP-Mitgründer Hopp würde auch 80 Prozent Steuern zahlen

Dietmar Hopp hat bereits 700 Millionen Euro in wohltätige Zwecke investiert. Er ist bereit noch mehr zu geben.

Korruption „Kann keinem mehr raten, nach Rumänien zu kommen“

Premium
Niedrige Löhne und gut ausgebildete Menschen haben Rumänien für deutsche Firmen attraktiv gemacht. Doch Korruption bedroht den Erfolg des Landes. Erste Unternehmen ziehen sich bereits zurück.
von Andreas Macho

Blockchain-Start-up von Gerhard Schmid „Die großen Tech-Konzerne sind keine Konkurrenz für uns“

Cleverer Geschäftsmann, Underdog, Börsenstar: In den 1990er Jahren forderte Gerhard Schmid mit Mobilcom erfolgreich die großen Telekom-Konzerne heraus. Jetzt will er mit der Blockchain wieder große Geschäfte machen.
Interview von Sebastian Kirsch

Hinterland-Konferenz Pitch am Pissoir mit Frank Thelen

Die Sorge ist groß, dass die deutsche Industrie zu schwerfällig ist, um im digitalen Zeitalter mitzuhalten. Bei der „Hinterland“ in Bielefeld treffen Familienunternehmer auf Gründer und suchen gemeinsam Lösungen.
von Varinia Bernau

Künstliche Intelligenz Watson Warum sich IBM zur Öffnung seiner KI zwingt

IBM öffnet seine Künstliche Intelligenz namens Watson nun auch für den Gebrauch auf konkurrierenden Cloud-Plattformen. Gänzlich aufgeben will der Konzern seine einstige Exklusivstrategie allerdings noch nicht.
von Matthias Hohensee

Erschreckende Zahl Neue Studie: Ungeordneter Brexit gefährdet Jobs von 100.000 Deutschen

Theresa May sucht mehr Zeit für Nachverhandlungen mit der EU. Läuft es trotz aller Gespräche auf einen No-Deal-Brexit hinaus, könnte das schwere Folgen für den deutschen Arbeitsmarkt haben - zeigt eine Untersuchung.

Im Visier der Computeraugen Wenn der Algorithmus den Notruf wählt

Premium
Sorgt Videoüberwachung für mehr Sicherheit – oder gefährdet sie die Privatsphäre? Der Streit spaltet die Republik. Nun könnte künstliche Intelligenz den Konflikt lösen, weil sie Gewalt erkennt, aber keine Gesichter.
von Thomas Kuhn
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 12 vom 15.03.2019

Dieser Deutsche rettet Elon Musk

Wie Ex-Audi-Manager Peter Hochholdinger Teslas Massenfertigung kontrolliert und was er über seinen Chef erzählt – ein Insiderreport aus der Produktionshölle.

Folgen Sie uns