WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Italien

Italien zählt zu den beliebtesten Touristenzielen Europas. Der Mittelmeerstaat ist Gründungsmitglied der Europäischen Union und Teil der Eurozone.

Mehr anzeigen

Betreiber-Aktie stürzt ab Italien will Autobahnen verstaatlichen

Italiens Vize-Ministerpräsident Luigi di Maio hat den privaten Autobahnbetreibern gedroht, Italiens Straßen zu verstaatlichen. Darauf rutschte an der Mailänder Börse die Aktie der Autostrade-Mutter Atlantia ab.

Nach Unglück in Genua „15 Prozent aller Brücken sind in einem kritischen Zustand“

Nach dem Einsturz der Morandi-Brücke in der italienischen Hafenstadt Genua erläutert Heinrich Bökamp, Ingenieur und Experte für Brückenbau, die Sicherheitsmängel alter Brücken. Entscheidend seien Politik und Finanzen.
von Marius Wolf

Italiens Staatsfinanzen Rom peilt für 2019 weniger Schulden an

Die neue italienische Regierung ist sich nach eigenen Angaben darüber einig, die Staatsfinanzen stabil zu halten und im kommenden Jahr die Schulden zu senken.

Offensive gegen Korruption Italiens Regierungschef kündigt Strukturreformen an

Italien soll für ausländische Investoren wieder attraktiver werden. Ministerpräsident Guiseppe Conte arbeitet an einem Reformpaket.

von "B" auf "BB-" Fitch stuft Griechenland hoch

Griechenlands Lage sei "stabil", urteilt die Ratingagentur Fitch und stuft Griechenlands Bonität hoch.

Wirtschaftsrat der CDU Entschärft die Target-Zeitbombe

Die Wissenschaftsdebatte um die Target-Salden der Euro-Notenbanken hat die deutsche Politik erreicht. Wolfgang Steiger, Generalsekretär des Wirtschaftsrats der CDU, fordert ein Einschreiten der Bundesregierung.
Gastbeitrag von Wolfgang Steiger

„Gegenbuchungen“ oder „Überziehungskredit“? Darum streiten Ökonomen über Target-Salden

Der Target-Saldo der Bundesbank nähert sich der Marke von einer Billion Euro. Ökonomen streiten über die Bedeutung der Salden für den Euro und die Risiken für die Steuerzahler.
von Fabian Ritters

Wirtschaft im Weitwinkel Target2 – Falsche Diskussion über ein brisantes Thema

Eine atemberaubende Summe: Die Deutsche Bundesbank weist in ihrem Target2-Saldo eine fast eine Billion Euro schwere Forderung gegenüber der EZB aus. Doch was sagt diese Zahl tatsächlich aus? Müssen wir uns Sorgen machen?
Kolumne von Stefan Bielmeier

Legalisierung light Italiens versehentlicher Cannabis-Boom

Rom könnte ein zweites Amsterdam werden. Zumindest hoffen das Cannabis-Freunde. Möglich macht das eine Gesetzeslücke bei der Regulierung von Hanfpflanzen. Doch die Sache hat einen Haken.

EZB Mario Draghis Kaufrausch geht weiter

Die EZB wird auch nach dem Ende ihres Anleihekaufprogramms weiter Staatsanleihen erwerben. Davon profitieren vor allem die hochverschuldeten südeuropäischen Länder.
von Malte Fischer
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns