WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Rente

Die gesetzliche Rente ist immer noch ein wichtiger Bestandteil der Altersvorsorge. Doch um Ihren Lebensstandard im Alter zu halten, empfiehlt sich zusätzlich eine staatlich geförderte oder betriebliche Altersvorsorge.

Mehr anzeigen

Flexirente Deutsche wünschen sich einen flexiblen Renteneintritt

Flexibel in den Ruhestand - das wollen viele Deutsche. Die neu eingeführte Flexirente stößt laut Deutscher Rentenversicherung auf sehr großes Interesse. Dabei kann eine Teilrente mit Teilzeitarbeit kombiniert werden.

Ralph Brinkhaus (CDU) „Ein Industriemeister weiß oft mehr als ein Bachelor“

Was haben junge Wähler von einer Großen Koalition zu erwarten? Der Bundestagsabgeordnete Ralph Brinkhaus erzählt im Interview, was für sichere Renten nötig ist und warum die Berufsausbildung ein neues Image braucht.
von Wenke Wensing

Große Koalition Wer von den Plänen profitiert - und wer verliert

Die Einigung auf die Eckpunkte einer möglichen Großen Koalition stehen fest. Wo kaum zu finanzierende Milliardenlasten drohen, warum die Bürger bei der Steuer verlieren, wie es um Bildung und Digitalisierung steht.
von Marc Etzold, Max Haerder, Christian Ramthun, Christian Schlesiger und Thomas Schmelzer

Immobilienrente Wie Sie das Eigenheim zur zweiten Rente machen

Premium
Ein Großteil des deutschen Privatvermögens steckt in Immobilien. Das Eigenheim kann auch ohne Verkauf das regelmäßige Einkommen im Ruhestand aufbessern. Was Hauseigentümer zur Immobilienrente wissen müssen.
von Martin Gerth

Anlagestrategie Legen Sie Ihr Geld einfach selbst an!

Geldanlage ist schwierig, gerade in Zeiten des Niedrigzinses? Ach, wo! Wir zeigen, wie Sie Ihr eigener Finanzchef werden und einfach und chancenreich anlegen.
von Niklas Hoyer

Riester-Rente Warum absurde Regeln die Rendite vermiesen

Niedrigzins, Kosten und schädliche Regeln vermiesen die staatlich geförderte Altersvorsorge. Die Renditen der Riester-Produkte sind bescheiden – mit einer Ausnahme. Warum sich eine Riester-Rente nur selten lohnt.
von Niklas Hoyer, Max Haerder und Heike Schwerdtfeger

Check Welche Lebensversicherer sich über Wasser halten

Mitten in der Krise müssen Lebensversicherer Milliarden ihrer Kunden sicher und möglichst gut verzinst anlegen. Welche Lebensversicherungen dem gewachsen sind.
von Niklas Hoyer und Annina Reimann

Private Vorsorge Schlecht versorgt mit Riester-Rente

Börsenturbulenzen, wankende Banken und verschuldete Staaten bedrohen das Ersparte. Die Riester-Rente erscheint da attraktiv. Aber trotz Förderung winken den meisten Riester-Sparern nur geringe Renditen.
von Niklas Hoyer

Rente Berlin besteuert türkische Heimkehrer

Bisher ging der Fiskus leer aus, wenn Türken nach ihrem Arbeitsleben in Deutschland in ihre Heimat zurückkehrten und Rente aus Deutschland erhielten. Das ändert sich nun.
von Christian Ramthun

Demografischer Wandel "Wir haben ein Luxusproblem"

Mehr Ehrenamt, Bürgerversicherung oder Kindergärten: Was braucht Deutschland, um den Generationenkonflikt zu meistern? Ein Streitgespräch zwischen Juli Zeh, Lothar Späth und Wolfgang Gründinger.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 17 vom 18.04.2019

Wie viel Bürokratie braucht Deutschland?

Grundsteuer, Sozialstaat, Regulierung: Zu viel Verwaltung lähmt Bürger und Wirtschaft. Wie es besser ginge.

Folgen Sie uns