WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Rente

Die gesetzliche Rente ist immer noch ein wichtiger Bestandteil der Altersvorsorge. Doch um Ihren Lebensstandard im Alter zu halten, empfiehlt sich zusätzlich eine staatlich geförderte oder betriebliche Altersvorsorge.

Mehr anzeigen

Rente Rentenerhöhung könnte 0,8 Prozentpunkte geringer ausfallen

Nachdem die Renten in diesem Jahr nahezu stagnierten, sollen sie im nächsten Jahr wieder steigen. Arbeitsminister Heil geht von mehr als vier Prozent Erhöhung aus.

Altersvorsorge Wohin steuert die Ampel bei der Rente? Die wichtigsten Fragen und Antworten

Seit Jahren beklagen Ökonomen Reformstau bei der Rente. Doch auch nach den ersten Ankündigungen der Ampel-Partner gibt noch viele offene Fragen – und Kritik aus der Rentenversicherung.

Altersversorgung Renten steigen voraussichtlich um mehr als 5 Prozent

Rentner in Deutschland können sich auf mehr Geld im kommenden Jahr einstellen. Die Renten im Osten steigen jedoch leicht stärker als die im Westen.

Studie OECD rechnet mit Halbierung des Wirtschaftswachstums bis 2060

Eine OECD-Studie warnt vor steigendem Druck auf die Staatshaushalte. Mit Blick auf den demographischen Wandel seien die Corona-Schulden fast unerheblich.

Mittelfristige Bevölkerungsvorausberechnung Zahl der Rentner in Deutschland steigt bis 2035 wohl um mehr als ein Fünftel

2035 wird es laut dem Statistischen Bundesamt voraussichtlich 20 Millionen Personen im Alter ab 67 Jahren geben. Die zunehmende Alterung hat auch ökonomische Folgen.

Mit 40 in den Ruhestand „Ich will nicht bis 67 acht Stunden am Tag im Büro sitzen“

Der Frugalist Oliver Noelting plant seine Rente mit 40 Jahren. Im Interview erklärt er, wie das gehen soll – ohne Abstriche zu machen.
Interview von Philipp Frohn

Renteneintrittsalter Welche Berufsgruppe am wenigsten von einer Rente ab 68 hätte

Die Berufswahl beeinflusst offenbar die Lebenserwartung, zeigt eine Studie. Besonders die Höhe des Einkommens spielt demnach eine große Rolle. Der Sozialverband VdK fordert deshalb flexiblere Rentenlösungen.
von Tobias Gürtler

Bundestag In fast allen Fraktionen fordern Abgeordnete Ende des Renten-Sonderstatus

Für ehemalige Bundestagsabgeordnete fließt die Rente aus Steuermitteln. Ein Gruppe von Parlamentariern verschiedener Couleur findet das nicht mehr zeitgemäß.

Altersvorsorge Renten dürften im kommenden Jahr wieder steigen

Gute Nachrichten für Rentner: Nach Stagnation im Corona-Jahr steigen die Renten voraussichtlich im kommenden Jahr wieder. Grund seien die steigenden Löhne.

Eintrittsalter IW-Ökonomen fordern Rente mit 70 ab 2052

Die von Regierungsberatern geforderte Anhebung des Renteneintrittsalter auf 68 werde laut IW-Ökonomen nicht reichen. Sie fordern eine weitere Anhebung ab 2052.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 03.12.2021

Affäre Wirecard: Dr. Ahnungslos

Die absurde Verteidigungsstrategie von Exchef Markus Braun.

Folgen Sie uns