WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

SAF-Holland

SAF-Holland ist einer der größten Nutzfahrzeugzulieferer in Europa mit Sitz in Luxemburg. Die Herstellung von Anhänger- und LKW-Komponenten gehört zum Kerngeschäft des Unternehmens.

Mehr anzeigen

Aixtron, Alibaba, Fraport Die Anlagetipps der Woche

Premium
SAF-Holland nimmt wieder Fahrt auf, Aixtron profitiert vom Halbleiterboom, Alibaba bleibt chancenreich und bei Fraport ist Durchhalten angesagt. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Autobranche Lkw-Zulieferer SAF-Holland will Firmensitz nach Deutschland verlegen

Der Konzern will seine komplexe Struktur vereinfachen. Neben dem Wechsel des Firmensitzes soll SAF-Holland auch eine neue Rechtsform erhalten.

Das Beuteschema der Finanzinvestoren Wer ist das nächste Übernahmeziel?

Besonders der deutsche Mittelstand dürfte im Visier von Firmenjägern bleiben. Wen Anleger auf dem Zettel haben sollten.
von Christof Schürmann

Sie wird seine Nachfolgerin Wer ist die Frau, die den Thyssen-Chef geschasst hat?

Martina Merz wurde erst im vergangenen Dezember in den Aufsichtsrat von Thyssenkrupp gewählt. Nun wird sie als Nachfolgerin von Guido Kerkhoff neue Interims-Chefin des arg gedrückten Essener Industriekonzerns.
von Stephan Knieps

Ifo-Index „Die Details lehren einem nach wie vor das Fürchten“

Nach einem Rekordtief im August, beurteilten deutsche Führungskräfte ihre Geschäftslage im September günstiger, zeigt der Ifo-Index. Ihre Aussichten für die kommenden sechs Monate sind allerdings etwas skeptischer.

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Lanxess bietet mehr als nur Chemie, das britische Immobilienportal Rightmove ist nicht nur was für Brexiteers und Luxuskonzern Hermès bleibt ein Dauerinvestment. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Detlef Borghardt geht Lkw-Zulieferer SAF-Holland tauscht seinen Chef aus

In der Chefetage bei SAF-Holland gibt es einen plötzlichen Wechsel. Der neue Vorstand Alexander Geis hat direkt einen Auftrag: alte Probleme beheben.

Zwei vakante Posten Martina Merz soll wohl in Thyssen-Aufsichtsrat rücken

Neben Lufthansa und Volvo könnte die ehemalige Bosch-Managerin bald auch Thyssen kontrollieren. Im Aufsichtsrat des Konzerns gibt es zwei Vakanzen.

Aufsichtsrat-Kandidatin Martina Merz soll offenbar Thyssenkrupp lenken

Sie ist Aufsichtsrätin bei der Lufthansa, früher war sie Managerin bei Bosch: Nun soll Martina Merz Insidern zufolge auch in den Aufsichtsrat von Thyssenkrupp einziehen.

LSE, Volvo, Software AG Die Quartalszahlen des Tages

Volvo verdient im dritten Quartal fast die Hälfte mehr als vor Jahresfrist, Telia nimmt mehr ein als erwartet. Die Quartalszahlen des Tages im Überblick.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 03 vom 15.01.2021

Generation Aktie

Billige Smartphone-Broker und Langeweile im Lockdown treiben Millionen an die Börse. Sie zocken, was das Zeug hält – und treiben die Kurse. Nicht alle wissen, was sie da tun.

Folgen Sie uns