WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Syrien

Syrien ist ein arabischer Staat in Vorderasien, der von der arabisch-sozialistischen Baath-Partei diktatorisch regiert wird. Seit 2011 herrscht ein Bürgerkrieg, der sich aus Demonstrationen gegen die syrische Regierung entwickelte.

Mehr anzeigen

Fachkräfte-Zuwanderung „Es gibt Fälle, da geht über Monate niemand ans Telefon“

FDP und Grüne wollen Deutschland zum Zuwanderungsmagneten für Fachkräfte machen. Doch die Rechtslage an sich ist nur ein Teil des Problems – viel öfter verzweifeln Firmen an den Behörden, sagt die Expertin Bettina Offer.
Interview von Sophie Crocoll

Fachkräftemangel „Deutschland gehen die Arbeitskräfte aus“ – BA-Chef Scheele für 400.000 Migranten pro Jahr

Durch die demografische Entwicklung nehme die Zahl der potenziellen Arbeitskräfte ab. Deutschland könne das Problem jedoch noch lösen – dafür müsse jedoch die künftige Regierung sorgen.

Rückzug Maas erwartet baldigen Beginn des Truppenabzugs aus Libyen

Etwa 20000 ausländische Kämpfer sollen noch in Libyen sein. Lange Zeit liefen die Bemühungen um einen Rückzug ins Leere. Das soll sich nun ändern.

Spenden an Terroristen Seehofer verbietet Salafisten-Verein Ansaar

Die Sicherheitsbehörden vermuten kriminelle Tätigkeiten. Sie werfen dem Verein Ansaar um salafistische Missionierung und Terror-Unterstützung vor.

Welt.Wirtschaft Die Blockade von Nord Stream 2 kostet viel – und bringt wenig

Ein Stopp der Gaspipeline wäre weder politisch noch ökonomisch sinnvoll. Auf einen Politikwechsel in Russland drängt man besser anders.
Kolumne von Gabriel Felbermayr

CDU-Kanzlerkandidat Merz gegen Aufnahme von Flüchtlingen aus Griechenland oder Bosnien

Der CDU-Politiker fordert mehr Hilfe in den Lagern an den europäischen Außengrenzen. Die Aufnahme von Geflüchteten in Deutschland sei das falsche Zeichen.

Moria „Wir brauchen mehr Realismus in der Flüchtlingspolitik“

Gerald Knaus, Chef der Berliner Denkfabrik European Stability Initiative verlangt schnelle Verfahren und auch Zurückweisungen von Zuwanderern. Fluchtursachenbekämpfung mit EU-Hilfe hält er für wenig erfolgversprechend.
Interview von Cordula Tutt

Krisenkanzlerin Angela Merkel „Wir können uns alles leisten, was wir entschieden haben“

An ihren Ruhestand denkt Angela Merkel nicht – im Gegenteil. Mitten in der Coronakrise zeigt sie sich der Hauptstadtpresse mit routinierter Gelassenheit und spricht über ihre wichtigsten Themen im letzten Amtsjahr.
von Daniel Goffart

Tauchsieder Jetzt hilft nur noch – der Neoliberalismus!

Huawei, TikTok, Nord Stream 2 – so politisiert wie in diesen Wochen war die Welt der Wirtschaft seit dem Mauerfall nicht mehr. Auf dem Spiel steht nicht weniger als das freie Unternehmertum.
Kolumne von Dieter Schnaas

Ausfuhren Rüstungsexporte in die Türkei steigen trotz Syrien-Einmarsch

Seit über neun Monaten gilt ein Waffen-Exportstopp für die Türkei. Die Statistik zeigt: Die Rüstungsexporte sind in dieser Zeit dennoch gestiegen.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 03.12.2021

Affäre Wirecard: Dr. Ahnungslos

Die absurde Verteidigungsstrategie von Exchef Markus Braun.

Folgen Sie uns