WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Syrien

Syrien ist ein arabischer Staat in Vorderasien, der von der arabisch-sozialistischen Baath-Partei diktatorisch regiert wird. Seit 2011 herrscht ein Bürgerkrieg, der sich aus Demonstrationen gegen die syrische Regierung entwickelte.

Mehr anzeigen

Nordsyrien Grüne fordern Sondersitzung des Nato-Rates wegen Offensive der Türkei

Die Lage in Nordsyrien spitzt sich immer weiter zu. Die Grünen fordern wegen der Militäroffensive der Türkei eine Sondersitzung des Nato-Rates.

Wegen Militäroffensive Bundesregierung stoppt neue Waffenexporte in die Türkei

Außenminister Heiko Maas erteilt neuen Waffenexporten in die Türkei eine Absage. Grund dafür sei der Einmarsch des türkischen Militärs in Nordsyrien.

Migration Seehofer warnt vor Flüchtlingswelle: „Vielleicht noch eine größere als vor vier Jahren“

Die Flüchtlingszahlen auf den griechischen Inseln steigen. Der Innenminister will die EU-Außengrenzen stärken – und fordert hierfür mehr Solidarität.

Straße von Hormus Kramp-Karrenbauer bekräftigt deutsche Absage an US-geführte Mission im Golf

Die Verteidigungsministerin macht klar, dass ein Einsatz in der Krisenregion nur im Rahmen einer EU-Mission stattfindet. Auf die wiederum hofft sie.

Flüchtlinge Zahl der staatlich unterstützten Asylbewerber sinkt erneut

Rund 411.000 Asylbewerber haben im vergangenen Jahr Leistungen vom Staat erhalten. Im Vergleich zu Vorjahren ist das ein deutlicher Rückgang.

Islamischer Staat Union und SPD: Sind einig über Verlängerung von Anti-IS-Mandat

Die Bundeswehr soll weiterhin im Kampf gegen den IS eingesetzt werden. In der SPD-Fraktion hatte es lange Widerstand gegen das Mandat gegeben.

Liberale Die Fundis von der FDP

Premium
Die Liberalen erinnern als einzige Partei noch daran, dass das Sozialvermögen des Staates auf dem Produktivvermögen der Steuerzahler gründet. Trotzdem schaffen sie es nicht, Wahlen zu gewinnen. Der Grund ist eindeutig.
von Dieter Schnaas

US-Außenminister besucht Berlin Die Differenzen bleiben, der Ton wird moderater

Eng verbündet und trotzdem tief gespalten: Die Beziehungen Deutschlands zu den USA sind so widersprüchlich wie wohl nie zuvor. Das wird bei zwei Reisen von Kanzlerin Merkel und US-Außenminister Pompeo deutlich.

Ärztemangel Jeder achte Arzt stammt aus dem Ausland

Exklusiv
Die Zahl ausländischer Ärzte in Deutschland hat sich in zehn Jahren verdreifacht. Ärztekammer und NRW-Regierung warnen: Die Versorgungslücken sind so nicht zu schließen.
von Cordula Tutt

„Das geht vorbei. Wir kommen zurück“ Was von der Münchner Sicherheitskonferenz bleibt

Gräben zwischen den USA und Deutschland, Konflikte mit Russland und China: Die Sicherheitskonferenz 2019 war – wieder einmal – eine Konferenz voller Spannungen. Was bleibt in Erinnerung?
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 42 vom 11.10.2019

Lohnt sich Leistung noch?

Hohe Steuern, falsche Abgaben und ein überbordender Sozialstaat frustrieren die arbeitende Mittelschicht. Wie die Politik das ändern könnte.

Folgen Sie uns