WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

WWF

Der World Wide Fund For Nature ist eine der größten Naturschutzorganisationen weltweit. In mehr als 100 Ländern unterstützen rund fünf Millionen Förderer die WWF-Projekte zum Schutz der biologischen Vielfalt.

Mehr anzeigen

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Sportartikelhersteller Li Ning holt auf Nike und Adidas auf, Casinobetreiber Nagacorp hat die Lizenz zum Spielen und Brauereikonzern AB InBev bietet solide Rendite. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Freytags-Frage Welche Rolle sollten NGOs spielen?

Mit der politischen Bedeutung wächst auch die Kritik an Nichtregierungsorganisationen - und die Erkenntnis, dass auch hinter guten Zielen oft persönliche Interessen und fragwürdige Methoden stehen.
Kolumne von Andreas Freytag

Verpackungsmüll Handel unterstützt Schulzes Ziele für weniger Verpackungen

In deutschen Geschäften soll weniger Plastikmüll anfallen, lautet der Plan von Bundesumweltministerin Svenja Schulze. Die Branche sichert ihr Unterstützung zu – dämpft aber vor einem Treffen schon die Erwartungen.

Braunkohle-Ausstieg Was die Geschichte der deutschen Kohle lehrt

Die Braunkohlereviere werden bald keine mehr sein. Der Staat sollte nicht zu viel versprechen. Denn die Geschichte des Ruhrgebiets lehrt, was staatliche Strukturpolitik kann – und vor allem, was nicht.
von Ferdinand Knauß

Plastiksteuer Wie der Kampf gegen Plastikverpackungen gelingen kann

Mit einem Verbot von Einwegplastik hat die EU bereits einen ersten Schritt im Kampf gegen Plastikmüll gemacht. Doch riesige Konzerne könnten mehr Eigeninitiative zeigen. Klappt das nicht, hilft wohl nur eine Pflicht.

Strukturwandel WWF-Studie warnt vor Fokussierung auf Großunternehmen

Exklusiv
Eine bislang  unveröffentlichte Studie im Auftrag des WWF warnt vor einer Fokussierung auf Großunternehmen in der Wirtschaftsförderung. Dies habe einen frühzeitigen Strukturwandel behindert.
von Max Haerder

Transformation Gefährliches Versprechen an die Kohle-Reviere

Premium
Das Ende der Kohle soll den betroffenen Revieren einen Neuanfang eröffnen. Doch wie gelingt die Transformation? Und welche Rolle spielt die Politik? Die Hoffnung auf den großen Coup erweist sich meist als Illusion.
von Konrad Fischer, Max Haerder und Horand Knaup

Deutsche Umwelthilfe Toyota beendet Zusammenarbeit mit DUH

Die Deutsche Umwelthilfe und Toyota beenden ihre Zusammenarbeit. Nach Auslaufen eines gemeinsamen Projektes fließe laut dem japanischen Autobauer ab 2019 kein Geld mehr an die Verbraucherschutzorganisation.

Werner knallhart Coffee to go im mitgebrachten Becher? Leider ekelhaft!

Im Kampf gegen den Plastikmüll ist jede gute Idee willkommen. Wiederbefüllbare Mehrwegtassen oder Wurstbehälter klingen da erstmal gut. Das Problem: die Hygiene.
Kolumne von Marcus Werner

Einweg-Plastik Bundesregierung stimmt für Verbot in der EU

Die Regierung will die Vermüllung der Meere stoppen - und stimmt deshalb für den Vorschlag der EU-Kommission, Wegwerfprodukte aus Kunststoff zu verbieten.
Seite 2 von 3
Seite 2 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 38 vom 13.09.2019

Das perfekte Feindbild

Für Klimaschützer ist RWE-Chef Rolf Martin Schmitz ein Fossil. Dabei könnte ausgerechnet er Europas größten CO2-Produzenten bald zum grünen Vorzeigeunternehmen umbauen.

Folgen Sie uns