WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

CDU Weder einig noch in eine Richtung

Nun soll es mit der Nachfolge der CDU-Parteivorsitzenden AKK schnell gehen. Potenzielle Kandidaten gibt es genug, natürlich mischt auch Friedrich Merz mit. Doch die Aspiranten sind uneins oder unentschlossen.
von Cordula Tutt

Nach der Bürgerschaftswahl Diese Erkenntnis aus der Hamburg-Wahl muss sich endlich durchsetzen

Gerade einmal rund zwei Prozent der Wahlberechtigten in Deutschland durften am Sonntag abstimmen. Deshalb sollte niemand zu viel in das Ergebnis hineininterpretieren. Ein Schluss lässt sich allerdings ziehen.
Kommentar von Sven Böll

Ifo-Geschäftsklimaindex Firmenchefs blicken überraschend optimistisch in die Zukunft – trotz Coronavirus

Die deutsche Wirtschaft zeigt sich wenig unbeeindruckt vom Coronavirus. Entgegen der Prognosen steigt der Ifo-Geschäftsklimaindex um 0,1 Prozentpunkte.

Sonderparteitag CDU will neuen Parteichef noch in diesem Frühjahr wählen

Die CDU will voraussichtlich auf einem Sonderparteitag am 25. April oder am 9. Mai in Berlin über den Parteivorsitz entscheiden.

Löhne Berufsgruppen mit Fachkräftemangel verdienen nicht automatisch mehr

Fachkräfte werden in Deutschland sehr unterschiedlich bezahlt. Besonders auffällig: Nicht selten geht Fachkräftemangel mit niedrigen Löhnen einher.

Bürgerschaftswahl Vier Lehren aus der Hamburg-Wahl

Die Hamburger haben entschieden: Die rot-grüne Koalition kann künftig wohl weiter regieren. Die anderen Parteien wurden teils hart abgestraft. Welche Schlüsse das zulässt.
Kommentar von Max Haerder

Bürgerschaftswahl Klarer Wahlsieg für Rot-Grün in Hamburg

Triumph trotz Verlusten: Die im Bund kriselnde SPD festigt in Hamburg ihre Macht. Die Grünen legen am stärksten zu. Für alle anderen Parteien sieht es bei der Bürgerschaftswahl schlecht aus.

Übergangsregierung Ramelow: Ziemiak interpretiert Thüringen-Kompromiss falsch

Nach der Kritik an der Einigung über eine Thüringer Übergangsregierung aus der CDU weist Bodo Ramelow die Vorwürfe zurück. Es gebe kein Verträge zwischen den Parteien.

AfD-Politiker Klingbeil: Hessen soll Björn Höcke den Beamtenstatus entziehen

Ein „Verfassungsfeind“ wie Höcke soll nach Auffassung des SPD-Generalsekretärs nicht länger Beamter sein. Dem stehen allerdings rechtliche Probleme entgegen.

Sonntagstrend Union und AfD verlieren in Umfrage an Zuspruch – Merz Favorit für CDU-Vorsitz

Im Sonntagstrend kommen CDU und CSU bundesweit nur noch auf 27 Prozent der Stimmen. Leichte Zugewinne kann die zuletzt angeschlagene FDP verbuchen.

Hochgejubelte Ökopartei Können die Grünen Wirtschaft?

Premium
Während die CDU um sich selbst kreist, inszenieren sich die Grünen als bürgerliche Alternative, die Wirtschaft und Ökologie zusammenführt. Doch die Regierungserfolge in den Ländern sind durchwachsen.
von Cordula Tutt
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 21.02.2020

Mittelstandsfalle Nullzins

Die Politik der Europäischen Zentralbank und eine damit verbundene absurde Besteuerung durch den Bund gefährden deutsche Unternehmen. Es geht um 500 Milliarden Euro – und die Altersvorsorge von Millionen Beschäftigten.

Folgen Sie uns