WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Abu Dhabi

Die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate liegt am Persischen Golf. Ab den Siebzigern wurde Abu Dhabi von einer einfachen Inselstadt zu einer der modernsten Metropolen ausgebaut.

Mehr anzeigen

Emirates NBD Dubais größte Bank öffnet sich für Ausländer

Die Emirates NBD folgt dem Vorbild der First Abu Dhabi Bank: Ausländer können jetzt 20 Prozent an dem Geldhaus halten. Die Aktie legt zweistellig zu.

Gescheitertes Wüstenprojekt Klaus Krinner glaubt nicht mehr an Desertec – aber an Solarstrom

Deutsche Unternehmen sind mit Euphorie in das Wüstenprojekt gestartet. Übrig blieben nur Innogy und der Mittelständler Klaus Krinner, der jetzt lieber Solarkraftwerke auf deutschen Parkplätzen und Feldern bauen will.
von Jürgen Berke

Zehn Jahre Desertec Was wurde aus Europas Traum vom grünen Wüstenstrom?

2009 ließ eine deutsche Wirtschaftsinitiative international aufhorchen: Desertec sollte grünen Wüstenstrom von Afrika nach Europa liefern. Das Projekt gilt vielen als gescheitert. Dabei ist die Idee lebendiger denn je.

Rémy Cointreau, Zebra Technologies, Polymetal Die Anlagetipps der Woche

Premium
Die Aktie des Edelbrenners Rémy Cointreau hat noch Potenzial, Polymetal findet viel Gold in Russland und Brasiliens Wirtschaft profitiert von der neuen Regierung. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Anton Riedl und Frank Doll

Verspätung außerhalb der EU EuGH stärkt Fluggast-Rechte

Bei starker Verspätung haben Fluggäste aus der EU ein Anrecht auf Erstattung, auch wenn der Flug von einer Airline außerhalb der EU durchgeführt wird.

Umstrittener Investor Das schillernde Leben des Lars Windhorst

Lars Windhorst war Kohls Wirtschaftswunder-Knabe – dann stürzte er spektakulär ab. Der Mann hat berufliche und private Ziele: Er will zu Deutschlands wichtigsten Investoren zählen.
von Melanie Bergermann und Volker ter Haseborg

Lars Windhorst Das geplatzte Comeback des einstigen Wunderkindes

Premium
Mit drei Rohstofffirmen wollte Lars Windhorst zeigen, dass er nachhaltig wirtschaften kann. Tatsächlich laufen auch diese Firmen des zweifachen Pleitiers schlecht. Das einstige Wunderkind bekommt dennoch frisches Geld.
von Melanie Bergermann, Karin Finkenzeller und Volker ter Haseborg

Neues Sparprogramm Die Zukunft von Air France-KLM ist in Gefahr

Ein weiteres Sparprogramm soll endlich die Misere bei Air France-KLM lösen. Doch es kratzt nur an den größten Problemen: dem schwächelnden Geschäftsmodell, dem hohen Staatseinfluss und dem unglücklich auftretenden Chef.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Wow-Air-Betriebsstopp Pleitewelle: Warum es jetzt so viele Fluglinien erwischt

Germania, Flybmi und nun Wow Air – immer mehr bekannte Fluglinien verschwinden im Moment. Auch wenn sich die Gründe bei jeder Insolvenz unterscheiden, es gibt mindestens fünf Gemeinsamkeiten.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Versicherungs-Start-up Wefox erhält Rekordsumme von Investoren

Wefox hat eine Rekordsumme von 125 Millionen Dollar eingeholt. Haupt-Investor ist die Mubadala Investment Company vom Staatsfonds aus Abu Dhabi, teilte das Berliner Versicherungs-Start-up mit.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 38 vom 13.09.2019

Das perfekte Feindbild

Für Klimaschützer ist RWE-Chef Rolf Martin Schmitz ein Fossil. Dabei könnte ausgerechnet er Europas größten CO2-Produzenten bald zum grünen Vorzeigeunternehmen umbauen.

Folgen Sie uns