WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Alexander Dobrindt

Der ehemalige Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt wurde 1970 im oberbayerischen Peißenberg geboren. Der CSU-Politiker ist seit 2002 Mitglied des Deutschen Bundestages. Seit September 2017 ist er Vorsitzender der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag.


Mehr anzeigen

Bisher CSU-geprägt und Auto-affin So müsste ein modernes Mobilitätsressort aussehen

Premium
Das Verkehrsministerium hat einen schlechten Ruf. Das war schon so, bevor Andreas Scheuer sein Amt antrat. Die Grünen würden das Haus gern in ein modernes Mobilitätsressort verwandeln – wenn sie sich denn trauen.
von Benedikt Becker

Aus 397 Vorschlägen „Klimahysterie“ ist Unwort des Jahres 2019

Seit 1991 wählt die sprachkritische Aktion besonders unangemessenen Sprachgebrauch. Erneut fällt die Entscheidung auf einen von der AfD geprägten Begriff.

„Tiefgreifende verfassungsrechtliche Bedenken“ Gutachter zweifeln am Klima-Kompromiss

Exklusiv
Ein von Baden-Württembergs Ministerpräsidenten Kretschmann in Auftrag gegebenes Gutachten sieht ein hohes Risiko, dass der CO2-Preis im deutschen Klimapaket nichtig ist. Dann müsste der Staat Milliarden zurückzahlen.
von Cordula Tutt

Vermögensteuer SPD riskiert Zerreißprobe in Koalition

In der Finanzpolitik hat die Union einige rote Linien. Ein paar davon will die SPD nun überschreiten. Nicht nur beim Thema Schulden und schwarze Null könnten alte Gräben jetzt tiefer aufbrechen.

Teuflisch effizient Das politisch inkorrekte Klimapaket

Premium
Das Klima lässt sich retten. Aber nicht mit Verzicht auf Inlandsflüge, Fleisch oder Prämien für E-Auto-Käufer. Über Dogmen der politischen Korrektheit in der Klimadebatte – und die Vorzüge des Marktes.
von Jacqueline Goebel, Martin Seiwert und Thomas Stölzel

Zentralbank Schäuble – EZB muss ihre Arbeit auf reine Geldpolitik beschränken

Kritiker werfen der EZB vor, Wirtschaftspolitik zu betreiben. Jetzt mahnt auch Schäuble die neue Chefin Lagarde, sich auf Geldpolitik zu beschränken.

Bahn-Chef Richard Lutz Der viel zu nette Klimaretter

Premium
Die Greta-Welle hat der Bahn Milliarden an Steuergeldern beschert. Ob Lutz sie damit zukunftsfähig machen kann, ist fraglich – zumal im Vorstand ein Machtkampf tobt.
von Christian Schlesiger

Ganz schön verfahren Wo sind all die Fördermilliarden für Elektromobilität hin?

Premium
Verkehrsminister Andreas Scheuer verteilt Fördermilliarden, als gäbe es kein Morgen. Wenn daraus keine Produkte entstehen, macht er der Industrie Vorwürfe – zuletzt den Autoherstellern. Zu Recht?
von Martin Seiwert und Benedikt Becker

Clevershuttle-Gründer prangert Bürokratie an „Frankfurt ist lethargisch“

Premium
Clevershuttle bietet ökologische Sammelfahrten in Großstädten an. Gründer Bruno Ginnuth über den Rückzug aus drei Städten, die Konkurrenz, behäbige Behörden und warum das Geschäftsmodell trotzdem funktionieren wird.
Interview von Christian Schlesiger

PKW Maut Was vom Maut-Untersuchungsausschuss zu erwarten ist

Verkehrsminister Andreas Scheuer sagt, er habe den Sachverhalt zur gescheiterten Pkw-Maut aufgeklärt. Die Opposition erhofft sich jedoch viel von einem Untersuchungsausschuss. Was stimmt denn jetzt?
von Benedikt Becker
Seite 2 von 3
Seite 2 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Folgen Sie uns