WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Alexander Dobrindt

Der ehemalige Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt wurde 1970 im oberbayerischen Peißenberg geboren. Der CSU-Politiker ist seit 2002 Mitglied des Deutschen Bundestages. Seit September 2017 ist er Vorsitzender der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag.


Mehr anzeigen

Maut-Untersuchungsausschuss Dobrindt schiebt Verantwortung weg – und Scheuer kommt wieder durch

Mitten in der Nacht sagt Ex-Minister Dobrindt im Untersuchungsausschuss zur Pkw-Maut aus. Im Kern geht es um Verhandlungen mit der EU-Kommission. Zum aktuellen Minister äußert sich Dobrindt kühl. Die Opposition sieht...

Maut-Untersuchungsausschuss Was sich die Abgeordneten von „Mister Maut“ und Co. erhoffen

Es ist Halbfinale beim Maut-Ausschuss. Befragt werden der früher wichtigste Beamte für die Pkw-Maut und Ex-Verkehrsminister Alexander Dobrindt. Um welche Fragen es geht und ob Andreas Scheuer Fehler eingestanden hat.
von Benedikt Becker

Traditionelle CSU-Winterklausur Merkel und Dobrindt betonen Geschlossenheit von CDU und CSU

Aus Streitereien gelernt – Die Kanzlerin und CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt beschwören die Harmonie innerhalb der Union.

Bundespolizei CSU fordert Extra-Zulage für Bundespolizisten mit Sondereinsätzen

In besonderen Einsätzen sollen Bundespolizisten Zulagen erhalten. Damit will die CSU die hohe Belastung der Beamten in den Einsätzen ausgleichen.

Ausweisdokumente CSU-Vorschlag: Personalausweis auf dem Smartphone

Die CSU will, dass Bürger offizielle Dokumente auf ihrem Smartphone speichern können. Das soll die Verwendung der Ausweise im Internet vereinfachen.

Corona-Pandemie Merkel will offenbar Lockdown ab Mittwoch – Bund-Länder-Konferenz am Sonntag

Ab Sonntagmorgen beraten die Kanzlerin und die Länderchefs über einen weiteren Lockdown. Unklar ist noch, ab wann neue Beschränkungen greifen.

Gesetz zur Coronapandemie Infektionsschutzgesetz: Zu wenig, zu spät, wacklig vor Gericht

Bundestag und Bundesrat haben ein neues Infektionsschutzgesetz verabschiedet. Damit soll dem Parlament wieder mehr Recht eingeräumt werden. Doch die Regierung hat einiges versäumt – auch in Bezug aufs Impfen.
von Cordula Tutt

Sieben-Punkte-Programm CSU-Landesgruppe mit Strategiepapier gegen den Terror

Grenzkontrollen verschärfen und mehr grenzüberschreitende Kooperationen- fordert die Landesgruppe. Hauptautor des Programms sei Alexander Dobrindt.

Haushaltspolitik Auf Nimmerwiedersehen, schwäbische Hausfrau?

Um die Coronakrise zu meistern, verschuldet sich Deutschland in Rekordhöhe. Ist die Abkehr von der „schwarzen Null“ und dem Ideal „schwäbischen Hausfrau“ damit besiegelt? Eine Suche nach den verbliebenen Sparsamen.
von Benedikt Becker und Daniel Goffart

Gegen Widerstand aus der Union SPD will weiter Recht auf Homeoffice - „Tücke im Detail“

Corona hat das Arbeiten von zu Hause für viele schlagartig zur Normalität gemacht - aus der Not heraus. Aber sollen Beschäftigte auch einen Anspruch darauf haben? Die Idee ist umstritten.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 22.01.2021

Ist die City noch zu retten?

Onlinekonkurrenz und Lockdown zwingen immer mehr Einzelhändler zum Aufgeben. Den Innenstädten droht der Tod. Jetzt sucht die Politik verzweifelt nach Auswegen.

Folgen Sie uns