WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Einblick

Im Einblick stellt Chefredakteur Beat Balzli die aktuelle Ausgabe der WirtschaftsWoche vor.

Mehr anzeigen

Balzli direkt Make Ibiza great again

Rechtspopulisten sind Europas größter Wettbewerbsnachteil. Denn nur als Einheit kann der alte Kontinent im Powerplay mit den USA und China bestehen.
Kolumne von Beat Balzli

Balzli direkt Wird Trump von den Mullahs gerettet?

Trumps Anhänger merken bald, dass Handelskriege keine Jobs zurückbringen. Dann bleibt dem Präsidenten nur eine Option. Man sollte ihn vorher stoppen.
Kolumne von Beat Balzli

Balzli direkt Der E-Tretroller wird völlig überschätzt

Der größte Ärger der Deutschen ist das Pendeln. Doch dagegen hilft allein keine Mobilitätsrevolution, sondern nur eine andere Bau- und Steuerpolitik.
Kolumne von Beat Balzli

Knappmann direkt Umweltschutz ist Theorie, Leistung ist Realität

Solange Autohersteller mit realitätsfernen Daten über Verbrauch und Schadstoffausstoß hantieren, werden ihre Kunden Umweltargumente ignorieren.
Kolumne von Lutz Knappmann

Balzli direkt Plötzlich sind die Deutschen wieder wach

Die trüben Konjunkturaussichten treffen zusammen mit der Angst vor der chinesischen Konkurrenz. Gut so, das vertreibt endlich die Trägheit im Land.
Kolumne von Beat Balzli

Balzli direkt Wäre Volkswagen das nächste Nokia?

VW-Chef Herbert Diess verpasst dem Konzern zu Recht eine Brachial-Modernisierung. In Sachen Stil und Glaubwürdigkeit muss er allerdings noch zulegen.
Kolumne von Beat Balzli

Balzli direkt Der Fluch des Mittelmaßes

Die Sehnsucht nach der Superbank ist fatal. Das Fusionsprodukt aus Commerzbank und Deutsche Bank kann nur ein fauler Kompromiss sein.
Kolumne von Beat Balzli

Reimer direkt Wenn Kapitalisten enteignen

An der Börse werden gute Aktien knapp. Aufkäufer nehmen viele vom Markt – und es kommt zu wenig Qualität nach. Auch nicht von Uber.
Kolumne von Hauke Reimer

Balzli direkt Mr. Grenell, enough is enough

Der US-Botschafter in Berlin geht mit seinem Brief an Peter Altmaier erneut zu weit. Er sollte jetzt gehen – im Sinne der transatlantischen Restfreundschaft.
Kolumne von Beat Balzli

Balzli direkt Sind Maos Enkel nur ein Vorwand?

Endlich weiß jeder Europäer, dass es eine Strategie gegen Chinas Expansion braucht. Eine klientelgesteuerte Industriepolitik kann aber keine Lösung sein.
Kolumne von Beat Balzli
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 24.05.2019

Kann Europa Supermacht?

Wie die EU zwischen den Wirtschaftsblöcken USA und China bestehen kann – und was Rechtspopulisten und eine dänische Spitzenpolitikerin damit zu tun haben.

Folgen Sie uns