WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Gastronomie

Kaum ein menschliches Bedürfnis ist so elementar wie Essen. Die Gastronomie ein Milliardengeschäft - ob im Fast-Food-Restaurant oder der Sterneküche.

Mehr anzeigen

Großhandel Metro will ab 2030 über 40 Milliarden Euro Umsatz machen

Der Großhändler konzentriert sich noch stärker auf die Belieferung von Gastronomen und Hoteliers. Metro-Chef Greubel setzt auf weitere Verschlankung.

Corona-Pandemie Gastgewerbe wegen Corona auch 2021 unter Druck – Stagnation erwartet

Die Jahre 2020 und 2021 waren wohl die umsatzschwächsten seit Beginn der Zeitreihe im Jahr 1994. Einer Umfrage zufolge fühlt sich mehr als die Hälfte der Betriebe in ihrer Existenz bedroht.

Roboter als Koch „Schon vor Corona waren Kantinen oft ein Klotz am Bein“

Das Start-up Aitme will mit vollautomatisierten Küchen für besseres Essen in Unternehmen sorgen. Auf Currywurst sollen Mitarbeiter trotzdem nicht verzichten müssen.
Interview von Steffen Ermisch

Großküchen-Ausrüster Restaurant-Schließungen setzen Rational auch 2021 noch zu

Der Aufschwung wird auf Grund der anhaltenden Betriebsschließungen auf sich warten lassen. Absatz und Umsatz dürften 2021 nur leicht steigen.

Gastronomie-Verband „Das ständige Hoch- und Runterfahren hält die Gastronomie nicht durch“

Eine Verlängerung des Teil-Lockdowns würde für Restaurants und Bars bedeuten: drei weitere Wochen kein Betrieb – mindestens. Ein Gastro-Verband skizziert jetzt, wann und wie Restaurantbesuche 2021 möglich sein sollen.
von Dominik Reintjes

Tourismusverband Corona-Sperre reißt weitere Milliardenlöcher in der Reisebranche

Die Reisebranche hatte gerade wieder etwas Hoffnung geschöpft. Die neue Zwangspause für ihr Geschäft aber wiegt schwer. Und die Ungewissheit bleibt.

Gastronomie Diese Restaurantketten trotzen der Coronakrise

Viele Restaurants, Bars und Kneipen bangen um ihre Existenz. Doch einzelne Anbieter schalten jetzt auf Angriff und wollen trotz Coronakrise neue Lokale eröffnen und mehr Mitarbeiter einstellen.
von Henryk Hielscher

Fernsehköchin Sarah Wiener meldet Insolvenz für ihre Berliner Restaurants an

Die TV-Köchin hat für ihre Restaurants in Berlin und ihren Catering-Service Insolvenz angemeldet. Grund sind die Umsatzausfälle im Zuge der Pandemie.

Coronakrise Mit Überbrückungshilfen will Berlin bedrohte Firmen vor der Pleite retten

Viele Unternehmen stehen kurz vor dem Aus. Die Bundesregierung will sie über die nächsten Monate retten – in der Hoffnung, dass es dann wieder von alleine läuft.

Nach dem Real-Verkauf Wie es jetzt beim Metro-Konzern weitergeht

Nach dem Verkauf der Supermarktkette Real will Metro-Chef Olaf Koch den Großhandelskonzern entstauben und mit Apps und Softwarelösungen zum Restaurantdienstleister umbauen. Spielen die Kunden mit?
von Henryk Hielscher
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 21 vom 20.05.2022

Softwarepanik bei Volkswagen

Für den Automarkt der Zukunft braucht VW das beste Betriebssystem. Doch Pleiten und Pannen gefährden das Projekt. Schafft Chef Herbert Diess die Wende?

Folgen Sie uns