WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

General Motors

Zum US-amerikanischen Automobilkonzern General Motors gehören Marken wie Opel, Cadillac oder Chevrolet. Das weltweit tätige Unternehmen mit Sitz in Detroit gehört zu den größten Automobilherstellern der Welt.

Mehr anzeigen

Großpleite in der Autobranche VW-Zulieferer SAM Automotive meldet Insolvenz an

Der VW-Zulieferer SAM kippt in die Insolvenz. Nun kommt es nicht nur auf den Volkswagen-Konzern und die Banken an, sondern auch auf den C&A-Clan – und auf den Insolvenzexperten Holger Leichtle.
von Henryk Hielscher

US-Autobauer Ford steht in Europa vor einer ungewissen Zukunft

Ford steht vor einer Neuaufstellung und will die Kosten senken. Europa könnte der Sparhammer mit Wucht treffen – hier läuft es besonders schlecht.

Geschäftsinformationen Autoverbände kritisieren US-Forderung nach Daten-Preisgabe

Eine US-Untersuchung soll klären, ob Automobil-Importe eine Bedrohung der nationalen Sicherheit darstellten. Zwei Automobilverbände warnten davor, Geschäftsdaten preiszugeben.

Denkfabrik Das neue Zauberwort heißt plurilateral

Premium
Die Staatengemeinschaft muss auf die US-Blockade der Welthandelsorganisation WTO reagieren – mit neuen Koalitionen und neuen Formen von Freihandel.
Kolumne von Heribert Dieter

Business Roundtable Die Wirtschaftslobby kämpft um ihren Einfluss bei Trump

Premium
Über Jahrzehnte prägte der prominente Business Roundtable die Wirtschaftspolitik der USA. Doch Donald Trumps Handelskrieg droht den Einfluss der erfolgsverwöhnten Lobby zu zerstören.
von Julian Heißler

60 Milliarden Dollar China droht USA mit neuen Zöllen

Der Riss zwischen den USA und China scheint immer tiefer zu werden. Das chinesische Handelsministerium kündigte an, die Regierung werde gegebenenfalls auf Einfuhren von US-Produkten neue Abgaben erheben.

US-Autobauer General Motors will Zollausnahme für in China gefertigtes SUV-Modell

Der schwelende Handelsstreit macht auch dem US-Autobauer GM zu schaffen. Das Unternehmen will nun eine Ausnahme der Strafzölle.

Kuka in Ungnade Warum deutsche Autobauer jetzt japanische Roboter kaufen

Premium
Die Auswirkungen der China-Angst: Der japanische Roboterhersteller Fanuc profitiert davon, dass sein deutscher Wettbewerber Kuka Chinesen gehört.
von Martin Fritz, Martin Seiwert und Annina Reimann

US-Markt Autobauer büßen in den USA kräftig ein - bei VW hält der Aufwärtstrend jedoch an

Fahrzeughersteller leiden in den USA unter Absatzeinbußen. Verantwortlich sind höhere Kosten für Käufer. Deutsche Konzerne setzen sich dennoch durch.

Ein Jahr nach der PSA-Übernahme Wie deutsch bleibt Opel?

Der französische PSA-Konzern drückt beim Umbau von Opel aufs Tempo. Trotz einer weitgehenden Job-Einigung mit der IG Metall und unerwartet schneller Gewinne gibt es immer noch große Zukunftssorgen.
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns