WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

General Motors

Zum US-amerikanischen Automobilkonzern General Motors gehören Marken wie Opel, Cadillac oder Chevrolet. Das weltweit tätige Unternehmen mit Sitz in Detroit gehört zu den größten Automobilherstellern der Welt.

Mehr anzeigen

Studie US-Zölle könnten Kosten für Autobauer verzehnfachen

Wie ein Damoklesschwert hängen die von US-Präsident Trump angedrohten Strafzölle für Autoimporte weiter über der Industrie. Wirtschaftsvertreter appellieren an die Politik.

US-Magazin „Forbes“ kürt Merkel erneut zur mächtigsten Frau des Jahres

Für die Liste berücksichtigt das US-Magazin „Forbes“ Vermögen, Medienpräsenz und Einfluss der jeweiligen Frauen. Die Bundeskanzlerin konnte sich zum achten Mal in Folge durchsetzen.

VW-Partnerschaft mit Ford Deutsche Autobosse wollen Trump mit US-Investitionen besänftigen

Nach einem Spitzentreffen im Weißen Haus haben die deutschen Autobauer ein stärkeres Engagement in den USA angekündigt. Daimler und BMW wollen mehr Jobs in den USA schaffen und VW plant eine Kooperation mit Ford.

Spitzentreffen zu Importzöllen Auto-Manager nach Treffen mit Trump optimistisch

US-Präsident Donald Trump hat deutsche Automanager im Weißen Haus zum Thema Strafzölle getroffen. Anschließend gaben sich VW-Chef Diess und Daimler-Chef Zetsche optimistisch. Es gab wohl Zugeständnisse der Konzerne.

US-Regierung Trump will Förderung von Erneuerbaren Energien und E-Autos stoppen

Die US-Regierung will die Förderung von Elektroautos beenden. Es gehe auch um andere Anreize, die in der Zeit von Barack Obama vom US-Kongress beschlossen wurden. Die Subventionen würden „alle in naher Zukunft beendet“.

Rückschritt Trump-Regierung will Subventionen für Elektroautos abschaffen

Die Förderung von E-Autos in den USA soll nach dem Willen der Trump-Regierung beendet werden. Details wurden nicht bekannt. Der Kongress muss zustimmen.

Fahrzeughersteller US-Automarkt flaut ab – VW bekommt Probleme mit Abgastests zu spüren

Aufgrund des neuen EU-Abgastestverfahren kann VW nur verzögert in die USA liefern, was den Absatz belastet. Starke Zuwächse bei SUV's dämpfen den Rückgang aber.

Börse New York Wall Street eröffnet deutlich im Plus – Chip-Aktien begehrt

Die Anleger an der Wall Street reagieren erleichtert auf die Annäherung zwischen den USA und China. Davon profitieren vor allem Chip-Werte.

Börse New York Entspannung im Zollstreit treibt Wall Street nach oben

Wie zuvor in Asien und Europa beflügelte das vorläufige Einlenken von US-Präsident Donald Trump im Handelsstreit mit China die Kurse.
von Reuters

VW, Daimler, BMW Deutsche Autobosse Dienstag zu Gast im Weißen Haus

Höhere US-Zölle auf Pkw aus der EU würden vor allem die deutschen Hersteller empfindlich treffen. Deutsche Autobosse haben die Chance, ihre Position bald persönlich im Weißen Haus zu erläutern.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 07.12.2018

Der Fall Nestlé

Zu süß, zu fett, zu böse? Wie der größte Lebensmittelhersteller der Welt mit Investoren, Kunden und Politikern um sein Geschäftsmodell ringt.

Folgen Sie uns