Themenschwerpunkt

General Motors

Zum US-amerikanischen Automobilkonzern General Motors gehören Marken wie Opel, Cadillac oder Chevrolet. Das weltweit tätige Unternehmen mit Sitz in Detroit gehört zu den größten Automobilherstellern der Welt.

Mehr anzeigen

Autobauer Opel-Mutter Stellantis verdient weniger

Die schleppende Nachfrage nach E-Autos, zunehmende Konkurrenz aus China und vor allem die Streiks in Nordamerika drücken den Gewinn von Stellantis. Das ziehe auch Folgen für 2024 mit sich.

Dow Jones, S&P 500, Nasdaq Positive Bilanzen beflügeln die Wall Street – Snap-Aktie stürzt aber über 30 Prozent ab

Mehr als 80 Prozent der S&P-500-Unternehmen, die bereits Zahlen für das vierte Quartal vorgelegt haben, übertrafen dabei  die Markterwartungen.
von Reuters

Autoindustrie Volvo gibt Polestar kein Geld mehr – Harte Zeiten für Elektroauto-Start-ups

Die Nachfrage nach Elektroautos steigt nicht mehr so stark wie in den vergangenen Jahren. Für viele kleinere Unternehmen könnte die Entwicklung das Aus bedeuten.

E-Autos Hertz zieht E-Autos den Stecker – Experte sieht Mitschuld bei Regierung

Autovermieter Hertz will E-Autos zugunsten von neuen Verbrenner abstoßen. Das Unternehmen verweist auf eine schwache Nachfrage – bei Autoexperten in Deutschland herrscht derweil Uneinigkeit darüber, ob das stimmt.
von Sebastian Schug

Autovermieter Hertz verkauft 20.000 seiner E-Autos – um Verbrenner zu kaufen

Strategiewechsel beim US-Autovermieter Hertz: Der Sixt-Rivale will ein Drittel seiner E-Auto-Flotte verkaufen und mit dem Erlös Verbrenner finanzieren.

Neue Messvorschriften Tesla senkt die Reichweitenangaben für alle E-Autos

Tesla hat die Reichweitenangaben für seine Elektroautos angepasst, um neue US-Vorschriften zu erfüllen. Die Korrektur folgt auf Berichte über zu optimistische Schätzungen. Die Aktie reagierte prompt.

Xiaomis Elektro-Schocker Warum das erste Elektroauto von Xiaomi eine Zeitenwende markiert

Schnell wachsende, agile Konkurrenten aus China wie BYD machen der deutschen Autoindustrie das Leben schwer. Als wäre das nicht genug, drängen nun auch noch mächtige IT-Konzerne in den Markt.
von Stefan Hajek

Freihändig am Steuer Wann wird autonomes Fahren zum Alltag?

Zeitung lesen oder Filme schauen am Steuer – das ist zwar heute schon legal möglich. Trotzdem ist das autonome Fahren nicht so weit wie vor Jahren erwartet. Der Aufwand wurde schlicht unterschätzt. Wie es weitergeht.

Wirtschaft von oben Hier baut Russland seine Drohnenproduktion aus – mit iranischer Hilfe

Russland setzt vermehrt auf Drohnen aus Iran und baut sie jetzt selbst, wie exklusive Satellitenfotos belegen. Doch noch ist die Armee auf Schützenhilfe angewiesen.
von Artur Lebedew und Thomas Stölzel

Nach Unfall Warum die Robotaxi-Firma Cruise ein Viertel der Mitarbeiter entlässt

Eigentlich wollte Cruise aus San Francisco mit ihren Robotaxis in Dutzende Städte der USA expandieren – doch nach dem Unfall im Oktober entlässt die Firma jetzt fast ein Viertel seiner Belegschaft. Was dahintersteckt.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 23.02.2024

Was bleibt?

BASF kämpft um seinen deutschen Standort – und die grüne Transformation. Wie der Chemiekonzern zum Symbol für das Schicksal der Industrie wurde.

Folgen Sie uns