WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Münchener Rückversicherungsgesellschaft

Die Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft (kurz Münchener Rück bzw. Munich Re) ist eine deutsche Rückversicherungsgesellschaft, deren Geschäftsfelder sowohl Rückversicherung als auch Erstversicherung umfassen. Das 11880 gegründete Unternehmen mit Sitz in München beschäftigt etwa 43.000 Mitarbeiter.

Mehr anzeigen

Nach Turbulenzen an Wall Street „Crash-Modus“: Dax verliert nach großem Kursrutsch weiter

Die Angst vor steigenden Zinsen und einer schwächeren Konjunktur hat Anleger am Donnerstag in die Flucht getrieben.

Deutsche Bank Achleitner bleibt bestbezahlter Aufsichtsrat im Dax

Ein Vergleich der 30 größten börsennotierten deutschen Unternehmen offenbart, dass Paul Achleitner der bestbezahlte Aufsichtsratschef ist. Seit 2012 hat er den Posten bei der Deutschen Bank inne.

Riedls Dax-Radar Keine Angst vorm Börsenherbst!

Die Zinsen steigen, doch Dow Jones und Dax stecken das weg. Das Comeback der Technologieaktien spricht für einen guten Herbst und gegen einen Crash. Sogar die Allianz-Aktie kommt wieder.
Kolumne von Anton Riedl

Schädlich für die Volkswirtschaft Warum Aktienrückkäufe so gefährlich sind

Premium
Unternehmen stecken so viel Geld in Aktienrückkäufe wie lange nicht mehr. Das treibt die Börsenkurse und freut die Aktionäre. Doch die Rückkäufe bergen hohe Risiken – für die Unternehmen und die Volkswirtschaft.
von Malte Fischer

Branchentreffen in Monte Carlo Rückversicherer blicken auf freundliches Jahr 2018 zurück

Jährlich treffen sich Rückversicherer und loten mit ihren Kunden die Folgeverträge aus. Eins steht fest: An Kapital mangelt es der Branche nicht.

Versicherungsbranche Prämien der Rückversicherer steigen trotz hoher Schäden nur leicht

Rückversicherer leiden unter der Konkurrenz durch Hedgefonds und andere finanzkräftige Kapitalgeber. Doch die Branche lernt, mit den Herausforderungen umzugehen.

Bund unter Druck Bund unter Druck – Hilfe für Dürreversicherung gefordert

Die Dürre hat diesen Sommer große Schäden verursacht. Helfen könnte auch eine Dürreversicherung, doch die haben nur wenige deutsche Bauern.

Rückversicherer Naturkatastrophen kosten Versicherer laut Swiss Re in diesem Jahr weniger

Die Versicherungsbranche hat im ersten Halbjahr laut Swiss Re für nur etwa halb so viele Schäden durch Naturkatastrophen aufkommen müssen wie im Vorjahreszeitraum.

BörsenWoche 170 Der Bayer-Absturz kam mit Ansage

Premium
Seit die Übernahme von Monsanto bekannt ist, läuft die Aktie der Leverkusener dem Dax hinterher. Überraschen kann das eigentlich niemanden.
von Hauke Reimer

Ackerland Goldrausch vor den Toren der Stadt

Premium
Der Immobilienboom macht Ackerland zum Spekulationsobjekt. Was hinter den riskanten Geschäften steckt und wie Anleger von steigenden Preisen profitieren.
von Heike Schwerdtfeger und Martin Gerth
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 42 vom 12.10.2018

Angriff auf Mister Amazon

Chinesische Techgiganten und europäische Wettbewerbshüter wollen den Siegeszug von Internetkönig Jeff Bezos stoppen.

Folgen Sie uns