WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Niederlande

Die Niederlande sind Teil der Europäischen Union sowie der Eurozone und bilden gemeinsam mit Belgien und Luxemburg die Benelux-Union. Obwohl die Niederlande im Deutschen oft Holland genannt werden, umfasst Holland tatsächlich nur einen Teil der Niederlande.

Mehr anzeigen

Immobilienboom und Wohnungsnot „Bei manchen Regelungen frage ich mich, welcher Sinn dahintersteht“

In den beliebten deutschen Städten wird zu wenig gebaut. Jan Röttgers erklärt das auch mit der Menge an Vorschriften. Im Interview spricht er über die Breite von Autostellplätzen und die Grenzen von Bürgerbeteiligung.
Interview von Sophie Crocoll

Studie zum „World Cleanup Day“ Diese Länder sind die größten Müllsünder

Zum „World Cleanup Day“ werden sich am Samstag Tausende Freiwillig am gemeinschaftlichen Müllsammeln beteiligen. Nicht nur in Deutschland. Eine Studie zeigt nun, wo der Kampf gegen den Müll beinahe aussichtslos ist.
von Dominik Reintjes

Kalkutta, Venlo und Wien Was macht eine nachhaltige Großstadt aus, Herr Bürgermeister?

Der Klimawandel beschäftigt die Gesellschaft. Und auf der ganzen Welt stehen Bürger vor der Frage: Wie kann eine nachhaltige Stadt der Zukunft aussehen? Die Stadtoberen von Kalkutta, Venlo und Wien geben eine Antwort.
von Pascal Mühle

Arme Exportweltmeister Die Deutschen und das Geld: Hohe Einkommen, aber kaum Vermögen

Die Deutschen haben im Vergleich weniger Vermögen als die Bewohner vieler anderer Länder. Wie passt das zum angeblichen wirtschaftlichen Erfolg des Exportweltmeisters? Eine Spurensuche.
Gastbeitrag von Urs Fischer und Jörg Finsinger

Wahl in Sachsen „Das schlägt aufs Gemüt“

Der Wirtschaftswissenschaftler und ehemalige FDP-Landesminister Karl-Heinz Paqué über die Ursachen des AfD-Zugewinns im Osten, Traumata der Neunziger und die Folgen des Wahlergebnisses für Investitionen.
Interview von Elisabeth Niejahr

Verkehrswende Woran der Umstieg auf Bus und Bahn scheitert

Premium
Damit Deutschland seine Klimaschutzziele erreicht, muss vor allem der Verkehrssektor liefern. Doch um die Kunden für die umweltfreundlichen Angebote zu begeistern, braucht es sehr viel Geld – und noch mehr Zeit.
von Benedikt Becker und Sven Böll

Fachkräftemangel Ein Besuch im Wahlkreis von Philipp Amthor

Premium
Die AfD war bei der Europawahl vor allem im Osten erfolgreich. Das liegt auch daran, dass Vorbehalte gegen Migranten dort besonders groß sind, wo eigentlich Fachkräftemangel herrscht. Wie gehen die Unternehmer damit um?
von Elisabeth Niejahr

Generation Z „Staatliches Eingreifen ist der einzige Weg“

Premium
Fünf Jugendliche erklären, warum sie Greta klasse finden, etwas Luxus trotzdem sein darf – und warum sie vor einer Kaufentscheidung YouTube-Videos checken.
von Tina Zeinlinger, Matthias Rutkowski und Jacqueline Goebel

OECD-Studie Deutschland ist für Studenten attraktiver als für Hochqualifizierte

Zum Studieren kommen Zuwanderer sehr gerne nach Deutschland. Aber zum Arbeiten gehen Hochqualifizierte dann doch lieber in andere Länder. Für sie könnte Deutschland noch deutlich attraktiver werden.
von Ferdinand Knauß

Regierungsflieger mit Problemen Die Pannenserie der Flugbereitschaft

Viele deutsche Politiker haben schon Erfahrungen mit den Pannen der Flugbereitschaft gemacht. Jetzt gab es in Berlin den nächsten Vorfall - ohne Passagiere. Wie andere Nationen mit ihrer Flugbereitschaft umgehen.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 43 vom 14.10.2019

Deutschlands Weltmarktführer 2020

Diese 450 Unternehmen kämpfen um ausländische Märkte, kooperieren mit Start-ups, wagen mehr Vielfalt – und gehen neue Wege beim Klimaschutz.

WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 08.11.2019

Die Karrieren der letzten DDR-Genies

Die Akademie der Wissenschaften war die sozialistische Eliteschmiede. Doch die Absolventen von 1989 mussten sich plötzlich im Kapitalismus behaupten. Einigen gelang das erstaunlich gut.

Folgen Sie uns