WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Renault

Der Automobilhersteller Renault wurde 1898 in Frankreich gegründet und zählt weltweit zu den traditionsreichsten Autobauern. Insgesamt beschäftigt der Konzern rund 122.000 Mitarbeiter in 128 Ländern.

Mehr anzeigen

Hajeks High Voltage #11 Deutsche Autos – Statussymbole von gestern

Premium
Eine aktuelle Studie zeigt: Die deutsche Autoindustrie droht ihre lukrative Position in China einzubüßen. Einheimische Hersteller dominieren den Markt für E-Autos – eine deutliche Warnung.
Kolumne von Stefan Hajek

Nissan US-Behörden – Ghosn hat mutmaßlichen Fluchthelfern fast 900.000 Dollar gezahlt

Um einem Prozess wegen Steuerhinterziehung zu entgehen, setzte sich Nissan-Chef Ghosn in den Libanon ab. Nun stehen die Fluchthelfer im Fokus der Ermittler.

Ex-Wirecard-Vorstand Marsalek ist nicht der einzige Topmanager auf der Flucht

Versteckt im Instrumentenkoffer, verschanzt in Neuseeland, ein Sprung aus dem Gerichtssaal – wer in der Finanzszene auf der Flucht vor dem Gesetz ist, greift zu abstrusen Mitteln.
von Hannah Krolle

Fördermittel E-Auto-Prämie könnte für kräftigen Nachfrageschub sorgen

Die großen Online-Neuwagenvermittler sprechen von einem Boom, der stationäre Handel spürt noch nichts. Die Zahlen zeigen ein leicht wachsendes Interesse an E-Autos.

Automarkt Autohersteller werben mit Preissenkungen und geben wieder mehr Rabatte

Die Mehrwertsteuersenkung gibt den Firmen laut einer Studie Anlass für Preisnachlässe. Auto-Experte Dudenhöffer bemängelt allerdings die Prämie für Elektroautos.

Coronavirus Hauptversammlungen 2020 werden abgesagt und verschoben

Die Corona-Krise macht Unternehmen zu schaffen: Hauptversammlungen werden verschoben, Dividenden werden gestrichen oder die Dividenden-Auszahlung verspätet sich. Ein neues Gesetz erlaubt Online-Hauptversammlungen. Diese...
von Selin Bogazliyan und Larissa Rehbock

Ex-Seat-Chef Luca de Meo hat Stelle neuer Renault-Generaldirektor angetreten

Der ehemalige Spitzenmanager aus dem Volkswagen-Konzern soll den französischen Autobauer sanieren. De Meo hatte sich zuletzt optimistisch geäußert.

Reifenhersteller Michelin-Chef Menegaux: Geld ist nicht sein Problem

Premium
Der nach Bridgestone zweitgrößte Reifenhersteller Michelin setzt auf leise Pneus und Kooperationen, selbst mit dem härtesten Konkurrenten Conti. Auch Zukäufe plant der CEO – in Deutschland.
von Karin Finkenzeller

Autobauer Renault muss für Milliardenkredit Gegenleistungen erfüllen

Renault muss auf die Ausschüttung von Dividenden verzichten, um den staatlich garantierten Kredit von bis zu fünf Milliarden Euro zu erhalten.

Autobauer-Fusion EU-Kommission will Fiat-PSA-Deal verschärft prüfen

Fiat und die Opel-Mutter Peugeot wollen sich zum viertgrößten Autobauer zusammenschließen. Doch die EU-Kommission hat Bedenken.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 10.07.2020

Lohnkampf 2020: Die Nullrunde

Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.

Folgen Sie uns