WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Rom

Die italienische Hauptstadt wird wegen ihrer bedeutenden Geschichte auch als „Ewige Stadt“ bezeichnet. Die Altstadt, der Petersdom und die Enklave Vatikanstadt gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe und locken jedes Jahr Millionen Touristen nach Rom.

Mehr anzeigen

Fleisch „Wenn sich Fleischhersteller nicht ändern, enden sie wie Kodak“

Dank Tönnies: Die Expertin für den pflanzlichen Lebensmittelmarkt bei der NGO ProVeg, Ulrika Brandt glaubt, dass der Siegeszug alternativer Fleischprodukte kaum noch aufzuhalten ist.
Interview von Andreas Menn

Digitalsteuer Der heimliche Amerikaner

Premium
Die OECD-Gespräche über eine Neuordnung des Weltsteuersystems stehen auf der Kippe. Weil Frankreich unbedingt eine Digitalsteuer will, ziehen sich die USA zurück, vorerst. Olaf Scholz muss nun vermitteln.
von Christian Ramthun

Vier Jahre nach dem Brexit-Votum Der britische Sonderweg führt in die Irre

Raus aus der EU, rein in die Pandemie: Großbritannien droht, das wirtschaftlich am härtesten getroffene Industrieland zu werden. Die vertrackte Situation wurzelt in der tiefen Überzeugung, man sei etwas ganz Besonderes.
von Sascha Zastiral

Staatsgarantien Milliardenschwerer Kredit für Fiat Chrysler steht offenbar vor Abschluss

Dem 6,3 Milliarden Euro umfassenden Kreditprogramm steht laut Medienberichten nichts mehr im Weg. Das Geld soll von der italienischen Bank Intesa Sanpaolo kommen.

Vorwürfe in Coronakrise Italiens Premier muss vor Staatsanwalt aussagen

Angehörige von Corona-Opfern aus Bergamo werfen den Behörden Fahrlässigkeit in der Krise vor. Die Staatsanwalt hat Conte und mehrere Minister als Zeugen geladen.

Mögliche Veruntreuung Schweiz übergibt Vatikan Unterlagen für Finanzskandal-Ermittlungen

Gelder aus einer weltweiten Spendensammlung sollen für Immobilien in London ausgegeben worden sein. Für die Ermittlungen schickt die Schweiz nun Akten nach Rom.

Reaktion auf Coronakrise Conte kündigt Wirtschaftsreformen an

Italien steckt in einer schweren Wirtschafts- und Schuldenkrise. Mit wirtschaftspolitischen Reformen will Ministerpräsident Conte nun umsteuern.

500-Milliarden-Euro-Plan Widerstand gegen den Wiederaufbau-Plan von Merkel und Macron

Angela Merkel und Emmanuel Macron wollen mehr Geld für die von Corona stark gebeutelten EU-Staaten geben. Der Süden freut sich über den Plan, der Norden weniger. Das erneuerte deutsch-französische Tandem muss kämpfen.

Coronakrise Rom veröffentlicht Details zu neuem 55-Milliarden-Hilfspaket

Italiens Regierung will 55 Milliarden Euro verteilen, um die Schäden der Coronakrise zu mildern. Für Streit sorgen Pläne für schwarz beschäftigte Erntehelfer.

BörsenWoche 261 – Grafik Kommt jetzt auch noch die Bad Bank?

Premium
Die EZB feuert aus allen Rohren: Das Volumen des Corona-Notfallprogramms für Anleihenkäufe wird ausgeweitet und verlängert. Nun soll sich eine Bad Bank zusätzlich um die faulen Kredite in Europa kümmern.
von Christof Schürmann
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 10.07.2020

Lohnkampf 2020: Die Nullrunde

Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.

Folgen Sie uns