WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Schwellenländer

Zu den Schwellenländern zählen die BRICS-Staaten (Brasilien, Russland, Indien, China, Südafrika) und weitere Länder - etwa Mexiko oder die Türkei.

Mehr anzeigen

Welthandelsorganisation Ist die WTO noch zu retten?

Premium
Der Vormarsch des Protektionismus geht weiter. Jetzt gerät auch Indien ins Visier von US-Präsident Donald Trump. Umso wichtiger wäre eine Renaissance der WTO. Doch deren Reform kommt kaum voran – oder wird sabotiert.
von Bert Losse

Galaktisches Geschäft Start-ups im Mondfieber

Premium
50 Jahre nach Apollo 11 bereitet die Nasa wieder bemannte Mondflüge vor. Diesmal sollen Konzerne und Start-ups einen großen Teil der Arbeit übernehmen.
von Andreas Menn

HSBC-Nachhaltigkeitschef „Wir Banken haben unsere Rolle in der Gesellschaft verloren“

Die Großbank HSBC prescht vor in Sachen CO2-Vermeidung. Im Interview erklärt Nachhaltigkeitschef Klier, wieso es dazu keine Alternative gab, wie gefährlich China ist und was sich für die Mitarbeiter verändert hat.
Interview von Kristina Antonia Schäfer

Produktionschef steigt auf BMW macht Oliver Zipse zum neuen Konzernchef

Vor zwei Wochen hat BMW-Chef Harald Krüger das Handtuch geworfen. Nun hat der Aufsichtsrat seinen Nachfolger benannt. Er ist schon seit Jahrzehnten im Haus und tritt schon zum zweiten Mal in Krügers Fußstapfen.

3,5 Milliarden Dollar N26 wird zum wertvollsten deutschen Start-up

Die App-Bank N26 steigt mit einer Bewertung von 3,5 Milliarden Dollar in der jüngsten Finanzierungsrunde zum teuersten deutschen Start-up auf.

Das ausufernde Müllproblem der Welt „Kümmern Sie sich selbst um Ihren Müll“

Als China im Januar 2018 die Einfuhr von Müll verbot, setzte ein Dominoeffekt ein. Indonesien, Malaysia, Thailand – Südostasien will den Müll, vor allem aus Europa, auch nicht mehr. Das Problem löst sich so aber nicht.

Görlachs Gedanken Der Präsident der USA ist ein lupenreiner Rassist

Subtil ist US-Präsident Trump noch nie gewesen. Seine Entgleisungen gegen weibliche demokratische Abgeordnete gehen jedoch in eine gefährliche Richtung: Er schürt Ressentiments und macht Populismus weiter salonfähig.
Kolumne von Alexander Görlach

Scharf, aber unsexy Fuchs hat die jungen Konsumenten verloren

Premium
Jahrelang verwaltete Deutschlands Gewürzmarktführer Fuchs sein Imperium im Stillen. Darüber hat das Unternehmen den Kontakt zur jungen Kundschaft verloren – und muss sich nun öffnen. Geht das gut?
von Simon Book

Gold „Zehn Jahre Freibier-Mentalität an den Anlagemärkten“

Warum Gold in jedes Portfolio gehört und der Dollar auf lange Sicht den Status als Weltleitwährung einbüßen wird, erläutert Ronald-Peter Stöferle, Partner und Fondsmanager bei Incrementum in Liechtenstein.
Interview von Frank Doll

Erweiterte Autoallianz Warmer Geldregen: Ford nutzt VW-Elektroplattform

Die Kooperationsgespräche von VW und Ford sind erfolgreicher als erwartet: VW gewinnt Ford für seinen teuren Elektrobaukasten, gemeinsam investieren die Autobauer in autonomes Fahren. Und mehr scheint möglich.
von Stefan Grundhoff und Wolfgang Gomoll
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 30 vom 19.07.2019

Sonnenkönig Betriebsrat?

Die feudale Macht der Arbeitnehmervertreter – und warum nach den jüngsten Exzessen die Mitbestimmung reformiert werden muss.

Folgen Sie uns
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.