Themenschwerpunkt

Schwellenländer

Zu den Schwellenländern zählen die BRICS-Staaten (Brasilien, Russland, Indien, China, Südafrika) und weitere Länder - etwa Mexiko oder die Türkei.

Mehr anzeigen

Vergeltungszölle treten in Kraft Wie Harley-Davidson von den Strafzöllen profitiert

Premium
Die Strafzölle der EU auf Motorräder von Harley-Davidson haben Händlern in Deutschland deutlich höhere Verkaufszahlen gebracht. Doch langfristig könnten sie die Krise der US-Kultmarke weiter verschärfen.
von Peter Steinkirchner

Tipps So lernen Sie schnell eine Fremdsprache

In deutschen Unternehmen wird nicht mehr nur Deutsch gesprochen. Fremdsprachenkenntnisse gehören deshalb zu den wichtigsten Werkzeugen des Wissensarbeiters. So lernt man sie effizient.
von Jan Guldner

Goalcontrol Simon gegen Goliath

Premium
Als Profi nahm es Simon Rolfes mit Cristiano Ronaldo und Lionel Messi auf. Jetzt tritt der Exfußballer mit seiner Firma Goalcontrol, einem Torlinientechnik-Spezialisten, gegen den Weltkonzern Sony an.
von Jürgen Salz

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Rational macht Dampf, Rocket Internet bleibt günstig, Kuka interessant für risikofreudige Anleger und beim Börsenneuling Akasol sollten Zeichnungsgewinne drin sein. Aktien, Anleihen und Fonds für Privatanleger.
von Frank Doll, Anton Riedl, Heike Schwerdtfeger und Mark Fehr

Whiskey, Jeans und Co EU-Zölle in Kraft

Lange hat die EU es mit besonnener Diplomatie versucht, jetzt kommt der Gegenschlag: Für bestimmte US-Importe gelten ab sofort Sonderzölle. Das könnte auch die europäischen Verbraucher treffen.

WirtschaftsWocheClub-Gespräch Geldanlage „Der Boom ging an vielen Aktien vorbei“

Drei Aktienexperten über Börsen im Zeichen des Zollkonflikts, die Abhängigkeit von den USA, günstige Märkte trotz des langanhaltenden Aktienbooms und Bankenfusionen.
von Heike Schwerdtfeger

Arzneimittelengpass Ibuprofen wird knapp in den Apotheken

Ibuprofen zählt zu den beliebtesten Medikamenten Deutschlands. Die Nachfrage steigt kontinuierlich. In deutschen Apotheken gibt es nun Engpässe für einzelne Varianten. Das führt zu kuriosen Szenen.
von Thorsten Firlus

Gewinnwarnung ausgegeben Handelsstreit ruiniert Daimlers Bilanz

Daimler spürt die Folgen des von US-Präsident Trump entfachten Handelsstreits. Der Autobauer gibt eine Gewinnwarnung heraus. Denn nicht nur auf dem US-Markt, sondern auch bei Exporten nach China droht Ungemach.

Handelsstreit Wie die US-Autozölle den Nafta-Staaten schaden würden

US-Präsident Trump droht mit Strafzöllen auf importierte Autos und Fahrzeugteile. Das könnte aber ein jahrzehntelang gewachsenes Wirtschaftsgeflecht zwischen den USA, Kanada und Mexiko zerstören.

Risiken am Ölmarkt Ölpreis könnte bis auf 100 Dollar steigen

Premium
Wegen der steigenden Ölpreise gerät die Opec politisch unter Druck. Das Kartell wird bei seinem anstehenden Treffen in Wien womöglich eine Ausweitung der Produktion beschließen.
von Bert Losse
WirtschaftsWoche

Nr. 26 vom 22.06.2018

WirtschaftsWoche Cover 26/2018
Das kostet Merkels Machtverlust
Euro-Streit, Wachstumsschwäche, Handelskrieg: wie die Regierungskrise der deutschen Wirtschaft schadet.
Folgen Sie uns