Themenschwerpunkt

Steuererklärung 2018/2019

In der Steuer-Serie der WirtschaftsWoche erfahren Sie alles, was Sie für die Steuererklärung zum Jahr 2018 wissen müssen. Neben Informationen über wichtige Änderungen und laufende Verfahren finden Sie Steuertipps für Angestellte, Paare, Familien und Studenten, Rentner, Mieter/Vermieter, Anleger und Versicherte. So holen Steuerzahler bei der Steuererklärung mehr heraus und sparen bares Geld.

Mehr anzeigen

Steuererklärung Was die neue Frist bedeutet, wann der Verspätungszuschlag droht

Bis Ende Juli muss die Steuererklärung beim Finanzamt sein, zwei Monate später als bisher. Sonst kann es teuer werden. Warum? Die acht wichtigsten Fragen und Antworten.
von Niklas Hoyer

Steuererklärung Welche Versicherung kann ich 2023 von der Steuer absetzen?

Wegen gestiegener Kosten haben sich viele Deutsche einen Sparkurs auferlegt.  Einige davon können Sie jedoch in der Steuererklärung geltend machen. Dazu zählen Versicherungen.
von Thomas Regniet und Niklas Hoyer

Grundsteuer Hauseigentümer müssen im Sommer Grundsteuererklärung abgeben

Viele Bürger wüssten nicht, dass sie in diesem Jahr zusätzliche Angaben machen müssten, kritisieren Steuerberater. Man erwarte ein „riesiges Datenchaos“.

Steuererklärung Wie Sie das Corona-Homeoffice von der Steuer absetzen können

Wer zu Hause kein Arbeitszimmer hat, kann eigentlich auch keine Kosten fürs Homeoffice von der Steuer absetzen. Doch bei der Steuererklärung für 2020 gibt es Tricks, wie sich die Sache nun doch noch lohnt.
von Nina Jerzy und Niklas Hoyer

USA Trump: Sagen Sie einfach die Wahl war korrupt

Der ehemalige US-Präsident muss nicht nur seine Steuerunterlagen veröffentlichen, sondern bekommt noch weiteren Ärger: Ein Untersuchungsausschuss veröffentlicht ein pikantes Memo.

Steuererklärung 2020 Bundesrat verlängert die Abgabefrist bis Oktober

Der Bundesrat hat die Fristverlängerung für die Steuererklärung 2020 bestätigt. Die neue Frist soll die Sondersituation vieler Bürger durch die Corona-Pandemie ausgleichen.

Tradition Joe Biden veröffentlicht Steuererklärung

Der US-Präsident hat in 2020 gut 600.000 Dollar verdient. Darauf fielen knapp 190.000 Dollar Steuern an. Biden kehrt damit wieder zu einer politischen Tradition zurück.

Berufliche Ausgaben Selbst das Privatflugzeug kann absetzbar sein

Privatvergnügen oder doch Berufszwang? Bei einigen Ausgaben, etwa Zeitschriften oder Berufskleidung, ist die steuerliche Behandlung Auslegungssache. Mit dem richtigen Argument überzeugen Sie das Finanzamt.
von Niklas Hoyer

Bericht über Steuerunterlagen Trump soll 2017 nur 750 Dollar Einkommensteuer gezahlt haben

Nach einem Blick in die Steuerunterlagen Donald Trumps berichtet eine US-Zeitung, dass der erfolgreiche Geschäftsmann und US-Präsident in den vergangenen Jahren erstaunlich wenig Einkommensteuer gezahlt habe.

US-Präsident Trump geht weiter gegen Herausgabe von Finanzunterlagen vor

Donald Trump will weiterhin seine Steuerunterlagen nicht an die Staatsanwalt geben. Seine Anwälte sprechen von „Schikanierung“ des US-Präsidenten.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 23.02.2024

Was bleibt?

BASF kämpft um seinen deutschen Standort – und die grüne Transformation. Wie der Chemiekonzern zum Symbol für das Schicksal der Industrie wurde.

Folgen Sie uns