WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Steuerpolitik

Ob Wiedereinführung der Vermögenssteuer, Entlastung von Geringverdienern oder Abschaffung der Erbschaftsteuer - Neuigkeiten zur deutschen Steuerpolitik und was Sie für Ihre private Steuererklärung wissen sollten.

Mehr anzeigen

„Müssen endlich wieder festlegen, wofür die CDU steht“ Unions-Mittelstandschef unterstützt Röttgens Forderung nach neuem CDU-Profil

Exklusiv
Carsten Linnemann, der Chef der CDU-Mittelständler, unterstützt die Forderung des Parteivorsitzkandidaten Norbert Röttgen nach einer inhaltlichen Erneuerung der Partei.
von Cordula Tutt

Facebook-Chef Mark Zuckerberg ist offenbar bereit zu höheren Steuerzahlungen für Tech-Konzerne

Der Facebook-Chef will sich wohl in München für eine Reform der Besteuerung von Digital-Firmen einsetzen. Das würde auch seinen Konzern treffen.

Windkraft Grüne schlagen Abgabe von Windkraftbetreibern an Kommunen vor

Viele Kommunen sträuben sich gegen Windräder in ihrer Nachbarschaft. Die Grünen legen nun ein Modell vor, um Gemeinden finanziell zu beteiligen.

Medienbericht Scholz will angeblich Kleinsparer im Gegenzug für Aktiensteuer entlasten

Finanzminister Scholz bastelt weiter an der Finanztransaktionssteuer: Der Sparerfreibetrag soll nach seinem Willen laut einem Bericht steigen. Die Union reagiert verhalten.

Immobilien Immobilienwirtschaft kritisiert hohe Grunderwerbssteuern

Der Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW) hat die Grunderwerbssteuer kritisiert. Sie sei eine hohe Belastung für Immobilienkäufer.

Hinterbänkler legen Konzept vor Schafft die GroKo doch noch eine Reform der Unternehmenssteuer?

Premium
Deutschland verliert in der Steuerpolitik den Anschluss. Zwei Revoluzzer aus der Union wollen das ändern – und Unternehmen und Bürger entlasten. Ködern wollen sie die SPD mit höheren Steuern für Spitzenverdiener.
von Christian Ramthun, Sven Böll und Max Haerder

Steuerrecht Der Verlierer heißt: Deutschland

Premium
138 Länder verhandeln über eine Reform des Weltsteuerrechts. Es geht um Digitales, Mindestsätze und den Kampf um Steuermilliarden. Deutschen Unternehmen drohen höhere Lasten.
von Christian Ramthun

Finanzminister Scholz will Teilabschaffung des Soli schon im Sommer

Der Bundesfinanzminister hat viel Geld übrig – doch wohin damit? Auch Olaf Scholz ist nun dafür, Millionen von Soli-Zahlern früher zu entlasten.

Finanztransaktionssteuer Kein FTT-Abkommen, aber Scholz schafft schon 25 Planstellen

Exklusiv
Die Verhandlungen zur europäischen Finanztransaktionssteuer in Brüssel gestalten sich sehr schwierig und eine Einigung ist noch immer noch Sicht. Olaf Scholz stockt dennoch die Zahl der Planstellen auf.
von Christian Ramthun

Große Koalition Reform der Unternehmensteuern: Söder und Altmaier machen Druck auf SPD

Der CSU-Chef und der CDU-Wirtschaftsminister erneuern vor dem Koalitionsausschuss ihre Forderungen. Die Regierung müsse Wachstumsimpulse, sagt Altmaier.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 21.02.2020

Mittelstandsfalle Nullzins

Die Politik der Europäischen Zentralbank und eine damit verbundene absurde Besteuerung durch den Bund gefährden deutsche Unternehmen. Es geht um 500 Milliarden Euro – und die Altersvorsorge von Millionen Beschäftigten.

Folgen Sie uns