WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren?
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden.

Start-up-Investments Ex-Metro-Chef Olaf Koch gründet „kleine Strategie- und Investmentberatung“

Exklusiv
In den vergangenen Jahren hat Metro-Chef Olaf Koch den Düsseldorfer Handelskonzern radikal umgebaut. Nach seinem Abschied von der Konzernspitze hat der Manager nun einen neuen „Nebenjob“.
von Henryk Hielscher

Schleppender Start der Impf-Kampagne Biontech/Pfizer im Rückstand mit Impfstofflieferungen

Exklusiv
In diesen Tagen diskutiert Deutschland, warum andere Länder ihre Bürger schneller vor der Pandemie schützen. Die Ursachen sind nicht nur in der Politik zu suchen.
von Silke Wettach und Jürgen Salz

Kooperationsvertrag Bayer: „Prüfen Produktion von Corona-Impfstoffen für Curevac“

Exklusiv
Im Rahmen einer Kooperation mit dem Tübinger Biotech-Unternehmen Curevac sondiert Bayer, ob es in die Herstellung von Corona-Impfstoffen einsteigt.
von Jürgen Salz

Bundesamt für Verbraucherschutz 2020 gab es mehr Lebensmittelwarnungen als je zuvor

Exklusiv
Die Zahl der Lebensmittelwarnungen hat im vergangenen Jahr ein neues Rekordhoch erreicht. Eine Kategorie war besonders häufig betroffen.
von Henryk Hielscher

Überwachungssysteme Europäisches Parlament orderte bei chinesischem Unternehmen mit Verbindung zu Uiguren-Verfolgung

Exklusiv
In der Coronapandemie hat die Parlamentsverwaltung ausgerechnet Geräte eines Herstellers installiert, der offenbar eine zentrale Rolle bei Menschenrechtsverletzungen in der Provinz Xinjiang spielt.
von Silke Wettach

Kritik aus Europäischem Parlament EU-Kommission hält Wortlaut des EU-China-Abkommens unter Verschluss

Exklusiv
Die EU-Kommission hält die Details des Investitionsabkommens mit China (CAI) unter Verschluss und wird dafür aus dem Europäischen Parlament scharf kritisiert.
von Silke Wettach

Airports nach dem Coronajahr Diese Grafiken offenbaren die neue Ordnung der europäischen Flughäfen

Exklusiv
Trotz der erneuten Reisebeschränkungen leidet Europas Flugbranche im zweiten Lockdown deutlich weniger als im ersten. Eine exklusive Übersicht zeigt, welche Flughäfen sich sogar erstaunlich gut schlagen.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Harte Verhandlungen Investitions-Abkommen mit der EU: China will in europäische Kernkraftwerke investieren

Exklusiv
Die Verhandlungen zu einem Investitionsabkommen zwischen der EU und China sind auf den letzten Metern ins Stocken geraten. Der Grund: Brisante Forderungen im Energie-Sektor.

Lemonaid-Aktion läuft ins Leere Klöckner droht Niederlage im Limonadenstreit

Exklusiv
Julia Klöckner erfährt auf ihrem Weg zu weniger Zucker in Fertigprodukten eine herbe Niederlage. Die Deutsche Lebensmittelbuch-Kommission weigert sich, die Mindestzuckergrenze zu kippen.
von Nele Husmann

„Stresstest für das System der Mitbestimmung“ Wie geht es in Untertürkheim weiter, Herr Källenius?

Exklusiv
Drohungen und dicke Luft: Der Streit um die Zukunft von Daimlers Stammwerk in Untertürkheim eskalierte bereits vor Wochen. Getan hat sich seitdem wenig. Nun spricht Konzernchef Ola Källenius.
von Beat Balzli und Martin Seiwert

Ola Källenius Daimler-Chef gesteht: Mercedes-Elektromodelle möglicherweise Jahre zu spät eingeführt

Exklusiv
Daimler hat den Einstieg in die E-Mobilität zu lange verschlafen, sagen Kritiker. Entkräften kann auch Konzernchef Ola Källenius den Vorwurf nicht. Wo er sich trotzdem auf Augenhöhe mit Tesla sieht.
von Beat Balzli und Martin Seiwert

„Die Insolvenzpipeline ist gefüllt“ Kommt 2021 die große Pleitewelle? Sechs Experten geben Antwort

Exklusiv
Wie die führenden Konjunkturexperten Deutschlands die Gefahr von Unternehmensinsolvenzen im kommenden Jahr einschätzen, zeigt die Exklusiv-Umfrage der WirtschaftsWoche.
von Malte Fischer

SPD-Bundestagsabgeordneter Karl Lauterbach: „Lockdown womöglich bis April“

Exklusiv
SPD-Politiker Karl Lauterbach schätzt, dass die Einschränkungen im Alltag noch mehrere Monate nötig sein werden: „Es kann keine Normalität geben, solange uns die Kontrolle fehlt.“
von Cordula Tutt

„Doppelt so lang schwätzen, halb so viel verdienen“ Warum VW-Händler keine E-Autos verkaufen wollen

Exklusiv
VW-Chef Herbert Diess hat einen klaren Kurs zu mehr Elektroautos ausgegeben. Doch die Händler ziehen nicht mit – und raten Kunden sogar meist von E-Autos ab. Woran das liegt und was Volkswagen dazu sagt.
von Stefan Hajek

Einkaufen im Lockdown „Die Pandemie hat für einen wahren Bio-Boom gesorgt“

Exklusiv
Der Appetit auf Bio-Lebensmittel steigt. Die Coronapandemie tat der Nachfrage keinen Abbruch. Im Gegenteil: Der Lockdown an Weihnachten und Silvester dürften den Bio-Boom sogar noch weiter befeuern.
von Henryk Hielscher

António Costa Künftiger EU-Ratspräsident: Brexit-Deal ist noch immer „realistisch“

Exklusiv
Portugals Ministerpräsident António Costa übernimmt im Januar von Angela Merkel die EU-Ratspräsidentschaft. Er zeigt sich optimistisch, dass ein harter Abschied Großbritanniens aus der EU doch noch vermieden werden kann.
von Silke Wettach

Einigung von Union und SPD Förderung für alte Sonnen- und Windstromanlagen fällt weg – die Folgen sind gravierend

Exklusiv
Nach einer Einigung von Union und SPD fällt die staatliche Förderung von alten Wind- und Sonnen-Stromanlagen weg. Damit sind Stilllegungen absehbar.
von Cordula Tutt

Analyse Deutschlands Verlangen nach Wasserstoff: Kann nur Nordafrika es stillen?

Exklusiv
Der Wasserstoffbedarf wird in Deutschland massiv steigen und die Industrie Importe aus Nordafrika benötigen. Das zeigt eine Analyse, die der WirtschaftsWoche exklusiv vorab vorliegt. Wann sich der Transport rechnet.
von Andreas Menn

Plattform für Finanzprodukte N26 plant radikalen Ausbau des Geschäftsmodells

Exklusiv
Deutschlands wichtigste Start-up-Bank N26 plant ihr Geschäftsmodell radikal zu erweitern: Finanzfirmen sollen an das Geldhaus andocken, verkündet Bank-Chef Valentin Stalf im Podcast-Gespräch.
von Lukas Zdrzalek

Geplante Abgasnorm Stephan Weil warnt vor Euro 7: „Aus Strukturwandel würden Strukturbrüche“

Exklusiv
2021 soll über die Euro-7-Norm entschieden werden. Sie würde noch einmal deutlich strengere Schadstoffregeln für die Autoindustrie festlegen. Stephan Weil warnt schon jetzt vor einer überzogenen Abgasregulierung der EU.
von Max Haerder
Seite 2 von 5
Seite 2 von 5
WirtschaftsWoche

Nr. 03 vom 15.01.2021

Generation Aktie

Billige Smartphone-Broker und Langeweile im Lockdown treiben Millionen an die Börse. Sie zocken, was das Zeug hält – und treiben die Kurse. Nicht alle wissen, was sie da tun.

Folgen Sie uns