WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Alice Weidel

Alice Weidel ist eine deutsche Politikerin bei der Alternative für Deutschland. Gemeinsam mit Alexander Gauland ist sie Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion.

Mehr anzeigen

AfD Jörg Meuthen will nicht mehr für AfD-Vorsitz kandidieren

Nach der Bundestagswahl präsentierte sich die Spitze der AfD zerrüttet. Nun zieht sich der langjährige Co-Vorsitzende zurück, will seine politische Arbeit aber fortsetzen.

Bundestagswahl Auf Triell folgt Vierkampf – Viel Streit bei kleineren Parteien

Die vier kleineren Parteien FDP, Linke, AfD und CSU machen beim TV-Schlagabtausch ihre Unterschiede deutlich. Größte Streitthemen: Sicherheits-, Klima- und Rentenpolitik.

Alternative für Deutschland AfD zieht mit Chrupalla und Weidel an der Spitze in die Bundestagswahl

Der Parteivorsitzende und die Fraktionschefin im Bundestag sind das Spitzenkandidaten-Duo der Partei. Es erhielt mehr als 70 Prozent der Stimmen.

Infektionsschutzgesetz Merkel ruft zu Tempo bei Bundes-Notbremse auf

Die geplante bundesweite Notbremse der Bundesregierung sorgt für viel Diskussionsbedarf. Die Bundeskanzlerin will daran festhalten – doch an ihrem Vorhaben gibt es viel Kritik.

AfD Weidel will sich auf Parteitag nicht als Spitzenkandidatin bewerben

Sie war 2017 neben Alexander Gauland als Spitzenkandidatin angetreten. Eine relativ unbekannte Bundestagsabgeordnete könnte nun Weidels Platz übernehmen.

Wahlkampfhilfe Spendenaffäre von Alice Weidel: AfD will gegen Strafbescheid klagen

Die Bundestagsverwaltung hatte der rechten Partei eine Strafe von 396.000 Euro in Rechnung gestellt. Die AfD will vor das Verwaltungsgericht ziehen.

Eindringlinge im Reichstag Schäuble lässt nach Störungen rechtliche Konsequenzen prüfen

Mehrere Abgeordnete waren am Donnerstag von Eindringlingen im Reichstagsgebäude belästigt worden. Der Vorfall könnte nun ein Nachspiel haben.

Irreguläre Wahlkampfhilfe AfD soll eine halbe Million Euro Strafe zahlen

Wegen rechtswidriger Spenden droht der AfD erneut eine Strafe. Die Partei hatte Geld angenommen, dessen Ursprung sich nicht nachvollziehen lässt.

Vor Parteitag AfD diskutiert Grundeinkommen für Deutsche

500 Euro für jeden sieht ein Antrag vor, den beide AfD-Chefs unterstützen. Bedingungslos ist das Grundeinkommen allerdings nicht – nur Deutsche sollen es erhalten.

Bundestag Merkel überrascht bei Haushaltsdebatte mit emotionalem Appell

So hat man die Kanzlerin selten erlebt: Im Bundestag bittet sie die Bevölkerung, jetzt nicht alles zu riskieren. Auch sie würde die Coronakrise belasten.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 22.10.2021

Die Wahrheit über die Versorgungskrise

Gestörte Lieferketten führen in der deutschen Industrie zu einer neuen Mangelwirtschaft – und eine Entspannung ist weiter weg als viele denken.

Folgen Sie uns