WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Alice Weidel

Alice Weidel ist eine deutsche Politikerin bei der Alternative für Deutschland. Gemeinsam mit Alexander Gauland ist sie Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion.

Mehr anzeigen

Geschäftsmodell Klartext Warum Unternehmen Haltung zeigen sollten

Premium
Zur Politik sagen deutsche Manager am liebsten nichts. Dabei hat die immer mehr Einfluss auf ihr Geschäft. Und Konflikte wie aktuell um Saudi-Arabien verlangen eine klare Haltung. Die kann sich sogar lohnen.
von Simon Book, Yvonne Esterházy, Philipp Mattheis und Peter Steinkirchner

Verfassungsschutz Maaßen wird zum Staatssekretär befördert

Der in die Kritik geratene Chef des Bundesamtes für Verfassungsschutz Hans-Georg Maaßen verliert seinen Chefposten, wird im Gegenzug aber zum Staatssekretär im Innenministerium. Das bleibt nicht ohne Kritik.

Otto-Chef zu Vorfällen in Chemnitz Unternehmer, erhebt eure Stimme gegen Hass und Gewalt!

Chemnitz ist ein Fanal. Die Wirtschaft muss mehr Gesicht zeigen für Demokratie, Freiheit und Vielfalt – aber nicht nur mit Appellen, sondern mit einer aktiven Teilhabe am gesellschaftlichen Diskurs.
Gastbeitrag von Alexander Birken

Siemens Warum Joe Kaeser auf Investor Larry Fink hört

Joe Kaeser baut Siemens radikal um. Die Maßnahme folgt einer einfachen Logik: Niemals soll ein Hedgefonds Anlass finden, sich an Siemens zu vergreifen. An seiner Seite weiß er den mächtigsten Investor der Welt.
von Matthias Kamp

Essay Wir müssen zurück zu Keynes und rheinischem Kapitalismus

Premium
Auf dem Weg zur Industrie 4.0 wird mehr staatliche Steuerung der Wirtschaft nötig. Die Linke muss zurück zur „politischen Ökonomie“, um sie mit einem „Keynesianismus für das 21. Jahrhundert“ zu unterlegen.
Gastbeitrag von Nils Heisterhagen

100 Tage Große Koalition Vernichtende Kritik aus der Wirtschaft für die GroKo

Die ersten 100 Tage sind eine Art Schonfrist für eine neue Regierung. Aber auch ein Anlass, um schon mal eine erste Bilanz zu ziehen. Die fällt für die GroKo vernichtend aus.

Haushaltsdebatte im Bundestag Investitions-Krise? Die Abgeordneten reden lieber übers Bienensterben

Der Bundestag diskutiert über den neuen Bundeshaushalt. Statt auf Budgetdetails einzugehen, nutzen viele Abgeordnete die Gelegenheit für eine Generalabrechnung. Dabei gäbe es Wichtiges zu bereden.
Kommentar von Kristina Antonia Schäfer

Einblick Die Investmentbanker von Berlin

Premium
Die Politik regt sich über die Bonuszahlungen der Deutschen Bank auf. Dass Wahlverlierer mit Ministerposten belohnt werden, kümmert dagegen niemanden.
Kolumne von Beat Balzli

AfD-Vorsitz im Haushaltsausschuss Die AfD ist ein Jäger ohne Zielfernrohr

Die AfD zelebriert ihren Vorsitz im Haushaltsausschuss wie die erste große Trophäe im Parlament. Doch die Partei wird den Posten nur dann nutzen können, wenn sie drei Probleme löst.
von Thomas Schmelzer

Neues AfD-Spitzenduo „Das ist keine Lucke-Partei mehr“

Jörg Meuthen und Alexander Gauland sind das neue Führungsduo der AfD. Der Weg zur Wahl war holprig. Der Parteitag offenbart wieder ihre Grabenkämpfe. Mit ihren wirtschaftsliberalen Anfängen hat sie nichts mehr zu tun.
von Milena Merten
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns