WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Future Mobility Corporation

Die Future Mobility Corporation ist ein 2016 gegründeter chinesischer Automobilkonzern. An der Gründung des Unternehmens waren ehemalige Führungskräfte der Automobilkonzerne BMW und Nissan beteiligt. Das Unternehmen präsentierte sein erstes Concept Car im Januar 2018 der Öffentlichkeit.

Mehr anzeigen

Weniger Geld, mehr Spirit Warum Manager für die Arbeit in Start-ups Geld und Status opfern

Premium
Start-ups holen sich gerne erfahrene Manager als Berater. Die bringen Durchblick und Selbstbewusstsein mit – und schätzen die Aufbruchstimmung, für die sie sogar auf liebgewonnene Annehmlichkeiten verzichten.
von Michael Verfürden

Vom Fan zum Gegner Dieser Mann will den besseren Tesla bauen

Premium
Elon Musks deutscher Produktionschef wechselt zum Konkurrenten Lucid Motors und trifft dort auf viele Exkollegen. Ihr Ziel: das perfekte E-Auto – mithilfe von Geld aus Saudi-Arabien.
von Matthias Hohensee

Chinesischer E-Autobauer Nio & Co.: Die Zukunft der E-Autos liegt in Fernost

Premium
Der chinesische E-Autobauer Nio zeigt mit Batterie-Tausch-Stationen, wie Elektroautos ohne nervige Ladezeit funktionieren. China wird zum Innovationstreiber der Autobranche – und ist in einigen Bereichen bereits führend.
von Jörn Petring

Automesse in Shanghai „Das Auto von morgen kommt aus China“

Für BMW, Daimler und Volkswagen ist China nicht mehr nur der wichtigste Absatzmarkt. Mit ihrer Vorreiterrolle bei E-Autos und anderen technischen Neuerungen prägt die Volksrepublik die gesamte Industrie.

Autozulieferer Dürr verspricht Besserung nach Gewinneinbruch 2018

Dürr hat im vergangenen Jahr mit Turbulenzen zu kämpfen gehabt – doch nun verspricht das Unternehmen Besserung. Die Aktie profitiert bereits davon.

ABB, Aston Martin und Zalando Die Quartalszahlen des Tages

Zalando erreicht durch das gute Weihnachtsgeschäft seine Ziele und Aston Martin rutscht wegen eines kostspieligen Börsengangs in die roten Zahlen. Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick.

Investment Über halbe Milliarde Dollar für Roboterwagen-Firma Aurora

Aurora will das selbstfahrende Auto der Zukunft entwickeln. Dafür hat sich die Roboterwagen-Firma 530 Millionen Dollar bei Investoren besorgt.

Elektro oder Verbrenner? Der Aufstand gegen das E-Auto

Premium
Top-Manager der Autokonzerne haben die Elektro-Wende eingeleitet. Doch in Industrie und Wissenschaft sind längst nicht alle überzeugt. Elektro gegen Benzin wird zur Glaubensfrage – das gefährdet den Standort Deutschland.
von Thomas Stölzel, Martin Seiwert und Stefan Hajek

Innovationen Neue Wege statt Imitation: Wie Chinas Autobauer die deutschen überholen

Innovation ist der Antrieb der deutschen Autobranche. Doch wo soll die Inspiration für Fortschritt herkommen, wenn die Vorbilder schwächeln? Der Blick geht klar gen Osten, wo China sich zum führenden Innovator wandelt.
Gastbeitrag von Wolf Ingomar Faecks

Byton auf der CES 2019 Das erste Serienmodell des M-Byte

Unter diversen Auto-Start-ups sorgte Byton vor einem Jahr für Aufsehen mit einem Riesen-Bildschirm im Cockpit und einer innovativen Steuerung. Das Bedienkonzept wird nun im ersten Serienmodell umgesetzt.
Seite 2 von 3
Seite 2 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 05.12.2019

Das politisch unkorrekte Klimapaket

Der Verzicht auf Inlandsflüge und Fleisch rettet nicht das Klima. Das kann nur radikale Marktwirtschaft - und vielleicht sogar Gentechnik und Atomkraft. Über teure Dogmen und Irrtümer in der Klimadiskussion.

Folgen Sie uns