WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Grammer

Die Grammer AG ist ein deutscher Autozulieferer aus dem bayrischen Amberg. Weltweit vertreten ist das Unternehmen mit seinen Geschäftsbereichen Automotive und Seating Systems.

Mehr anzeigen

Heidelberg, Kuka, Manz Bittere Bilanz für China-Aktien

Premium
Egal, ob Kuka, Daimler oder Deutsche Bank: Der Einstieg von Investoren aus China am deutschen Aktienmarkt war mit vielen Hoffnungen verbunden. Höchste Zeit für eine erste Bilanz aus Anlegersicht.
von Georg Buschmann

Roboterhersteller Kukas Vorstandschef Reuter steigt vorzeitig aus

Chefwechsel beim Roboterbauer Kuka: Eigentlich lief Till Reuters Vertrag als Kuka-Vorstandschef bis Ende März 2022. Erst im Frühjahr 2017 hatte er den Vertrag mit dem chinesischen Midea-Konzern verlängert. Nun geht er.

Uniper, Bayer, Grammer Die Quartalszahlen des Tages

Die frühere E.On-Kraftwerkstochter Uniper schreibt Nettoverlust, Währungseffekte belasten Bayer im dritten Quartal und Autozulieferer Grammer rutscht in die roten Zahlen. Die Zahlen des Tages.

Pensionsverpflichtungen Längeres Leben der Mitarbeiter drückt die Rendite

Premium
Unternehmen stellen Milliarden für die Altersvorsorge ihrer Mitarbeiter zurück. Weil die immer länger leben, wird das Vermögen von Aktionären zunehmend belastet, besonders bei Dax-Firmen.
von Christof Schürmann

Hastor-Ausstieg „Ein echter Segen für Grammer“

Als die Investorenfamilie Hastor bei Grammer ausstieg und ihre Anteile an Jifeng verkaufte, gab es mächtig Wirbel. Nun erklärt Grammer-Aufsichtsratschef Probst klar: Die Geschäfte laufen besser, seit Hastor weg ist.
Interview von Martin Seiwert

Aufspaltung oder Turnaround Investieren in Aktien vom Typ Thyssenkrupp

Premium
Der Angriff aktivistischer Investoren auf Thyssenkrupp war nur der Anfang. Was Konzernmanager fürchten, beflügelt die Spekulationsfantasie der Anleger. In welchen Aktien Aufspaltungs- und Turnaround-Potenzial steckt.
von Christof Schürmann

Autozulieferer Gesamter Grammer-Vorstand tritt nach Übernahme durch Chinesen zurück

Beim Autozulieferer räumt die komplette Führungsriege ihren Posten. Dabei hatte Chef Müller zuletzt noch das gute Verhältnis zum Investor Ningbo Jifeng betont. Immerhin für die übrigen Mitarbeiter gibt es gute...

Aktienindizes So sieht der neue Dax aus

Nun ist es offiziell: Am 24. September wird Wirecard die Commerzbank aus dem Dax verdrängen. Auch die Regeln ändern sich: Aktien können dann in mehreren Indizes notiert sein. Das sorgt gerade im MDax für ein Erdbeben.
von Georg Buschmann

Verkauf an Jifeng Großaktionär Hastor löst sich von Grammer

Die Investorenfamilie Hastor steigt bei Grammer aus und verkauft ihre Anteile an den Autozulieferer Jifeng. Eigentümerfamilie Wang hält nun mehr als zwei Drittel der Anteile an dem bayerischen Autozulieferer.

Zalando, Post, Beiersdorf Die Quartalszahlen des Tages

Bei der Deutschen Post hat eine Kostenexplosion im Brief- und Paketgeschäft den Gewinn deutlich geschmälert, die Commerzbank senkt den Ausblick und Uniper schreibt Verlust. Ein Überblick über die Quartalszahlen.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 35 vom 23.08.2019

Der Fluch des billigen Geldes

Der Nullzins spaltet die Gesellschaft – und verführt Politiker, die jetzt eine Rezession fürchten, zum Schuldenmachen.

Folgen Sie uns