Die neue WiWo App Jetzt kostenlos testen
Download Download
Themenschwerpunkt

LVMH

LVMH entstand 1987 durch die Fusion der Unternehmen Louis Vuitton und Moët Hennessy und ist der weltweit größte Konzern für Luxusgüter. Das Unternehmen hält die Rechte an über 70 Marken, darunter Fendi, Givenchy, Moët & Chandon und Belvedere.

Mehr anzeigen

Forbes-Liste 2022 Die reichsten Menschen der Welt

Jährlich kürt das „Forbes“-Magazin die reichsten Menschen der Welt. Die Coronakrise hat im Ranking einige Platzierungen verändert. Wer es wieder in die Top Ten geschafft hat und wer die Spitzenplätze belegt. 
von Sören Imöhl

Large Cap Fonds Mit diesen Dickschiffen überstehen Sie den Börsenorkan

An den Börsen herrscht Nervosität, die Aussichten sind trübe und es geht in Schüben abwärts. Für Anleger gilt es, mit ruhiger Hand durch die Krise zu steuern. Aktienschwergewichte geben dem Depot Stabilität.
von Peter Hermann

„Sündenfonds“ Wenn Geldanlage politisch wird

In den USA sollen „Sündenfonds“ ein nachhaltigkeitsmüdes Publikum ansprechen. Die Zusammensetzung der Produkte ist aber zweifelhaft.
von Julia Groth

Neue Aktien vom Sportwagenbauer Lohnt sich die Porsche-Aktie?

Zum Börsenstart kommt die Porsche-Aktie nur knapp über den Ausgabepreis von 82,50 Euro. Die Aktie ist hoch bewertet, bietet aber auch gute Argumente. Schnäppchenjäger dürfen noch auf Einstiegsgelegenheiten hoffen.
von Anton Riedl

Tourismus in Katar „Es ist ein extrem sicherer Ort, zum Urlaub machen und leben“

Katars oberster Tourismuswerber Berthold Trenkel will das Emirat neben Dubai als Luxusziel etablieren, hält Diskriminierungsvorwürfe für Katar-Bashing und möchte Fußballfans trotz hoher Bierpreise zu Botschaftern machen.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Forbes-Ranking 2022 Das sind aktuell die zehn reichsten Europäer

Die reichsten Menschen Europas haben ihr Vermögen in unterschiedlichen Branchen aufgebaut. Doch welcher Europäer ist 2022 der wohlhabendste? Das sind aktuell die zehn reichsten Europäer im Ranking.
von Sören Imöhl

Die Anlagetipps der Woche Sportlicher Auftritt: Porsche ist teuer, aber aussichtsreich

Walmart profitiert von der Inflation, Ipsen therapiert das Depot und Porsche geht an die Börse. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Katar Deutschlands neuer Dealer

Mitten in der Energiekrise treibt Berlin das Land in die Abhängigkeit des Emirs von Katar. Doch der neue Gaslieferant ist mehr als umstritten – nicht nur wegen der Sklavenarbeit für die Fußball-WM.
von Volker ter Haseborg, Sonja Álvarez, Max Haerder, Rüdiger Kiani-Kreß und Cornelius Welp

Luxusgüter-Hersteller Ausstieg aus Luxus-Onlinehändler kommt Richemont teuer zu stehen

Richemont hatte in den vergangenen Jahren stark in den Onlinehändler YNAP investiert. Der Teilausstieg kostet den Luxusgüterkonzern jetzt mehrere Milliarden Euro.

Vermögensverwaltung Wie die Reichen anlegen – und was sich daraus lernen lässt

Die Geldberater der Superreichen sind in Krisenzeiten gefragt. Wie sie die Vermögen auf Inflation und Krisen vorbereiten – und wie auch Normalanleger von den Anlagestrategien der Multimillionäre profitieren können.
von Heike Schwerdtfeger
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 02.12.2022

Die Ego-Supermacht

Unter dem Deckmantel der Inflationsbekämpfung zwingen die USA Europa einen Wirtschaftskonflikt auf – mit fatalen Folgen für Deutschland.

Folgen Sie uns