Themenschwerpunkt

Robert Habeck

Robert Habeck ist ein deutscher Politiker und wurde am 2. September 1969 in Lübeck geboren. Er ist seit dem 8. Dezember 2021 Stellvertreter des Bundeskanzlers sowie Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz im Kabinett Scholz.

Darüber hinaus ist er gemeinsam mit Annalena Baerbock Bundesvorsitzender der Grünen.

Lesen Sie hier aktuelle News und die neuesten Nachrichten zu Wirtschaftsminister Robert Habeck.

Mehr anzeigen

Baustoff-Innovation Die grüne Zukunft des Klimakillers Zement

In Schleswig-Holstein läutet Weltmarktführer Holcim die Dekarbonisierung der Zementproduktion ein. Aus dem Klima-Schadstoff soll ein Zukunftsgeschäft werden.
von Harald Schumacher

Soziale Marktwirtschaft Die vierte Wirtschaftswende muss zuallererst eine Wachstumswende sein

Wie können wir auf den Wachstumspfad zurückkehren? Ein Plädoyer für eine pragmatische Agenda 2030 – mit weniger Steuern und Abgaben, weniger Bürokratie und einem Pakt für Leistung. Ein Gastbeitrag.
Gastbeitrag von Jens Spahn

Bundeskanzler in China Olaf Scholz' unsichtbare Hand

Der Kanzler war gerade drei Tage in China, das haben Sie sicher mitbekommen. Aber sonst so? Ein Kommentar.
Kommentar von Max Haerder

Weltgrößte Demokratie Neue Rekord-Exporte: Warum Indien für Deutschland immer wichtiger wird

Indien ist die fünftgrößten Wirtschaftsmacht der Welt – und wird als Handelspartner für Deutschland immer wichtiger. Nach den indischen Wahlen ist bereits ein großes Wirtschaftstreffen in Neu-Delhi geplant. 
von Sonja Álvarez

Strategiepapier So will die SPD mehr Kapital wagen (ja, die SPD!)

Der konservative Seeheimer Kreis der SPD-Bundestagsfraktion legt ein Papier zur Belebung des Standort Deutschland vor. Die Kernforderung: Finanz- und Kapitalmärkte aktivieren.
von Max Haerder

Bundesbank-Präsident „Preisdruck könnte länger anhalten“

Bundesbank-Präsident Joachim Nagel spricht über die wacklige Zinswende, den angeschlagenen Standort Deutschland – und die hohen Verluste der Notenbank. Warum er Deutschland trotzdem nicht als kranken Mann Europas sieht.
Interview von Maja Brankovic, Malte Fischer und Christian Ramthun

Standort Deutschland 36 Stufen Demütigung für Christian Lindner

Bei einem Vortrag in den USA erlebt der Bundesfinanzminister eine böse Überraschung: eine eindringliche Demonstration, wie schlecht Deutschland beim Wirtschaftswachstum abschneidet.
von Christian Ramthun

Staatliche Hilfen Subventionen bedeuten weniger Wohlstand für alle

Die Bundesregierung will die Transformation zur klimaneutralen Wirtschaft mit staatlichen Hilfen forcieren. Das ist eine gefährliche Strategie. Besser wäre es, die Steuern und Abgaben für alle zu senken. Ein Gastbeitrag.
Gastbeitrag von Philipp Immenkötter und Gunther Schnabl

E-Autobranche Mit dieser Politik verlieren wir die Arbeitsplätze in der Autoindustrie an China

Erst waren die E-Autos in, jetzt sind sie wieder out. Während die Politiker hier für den Fall des Verbrennerverbots kämpfen, überlassen sie die E-Autobranche China. Ein Gastbeitrag.
Gastbeitrag von Ferdinand Dudenhöffer

Wohnungsbautag „Wohnungspolitik im Elfenbeinturm“: Die Baubranche attackiert die Politik

Die Neubaukrise befeuert die Wohnungsnot in Deutschland und droht die Wirtschaft zu belasten. Nun wirft die Baubranche der Politik folgenschwere Versäumnisse vor – und fordert entschiedenes Handeln.
von Philipp Frohn
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 17 vom 19.04.2024

Die besten Aktien der Welt

Exklusive Studie: 2355 Unternehmen im Check. Die erfolgreichsten Werte. Und zehn besonders spannende Titel für Ihr Depot.

Folgen Sie uns