Elektroscooter Die E-Roller im Fünf-Stufen-Test

Manch ein Roller sieht aus wie ein Staubsauger mit Blinkern, für andere gibt's Komplimente am Straßenrand. Wie die E-Roller in unserem Fünf-Stufen-Test abgeschnitten haben.

Deutscher Zukunftspreis Feinfühliger Roboter und Körper in 3D

Premium
Bessere Hilfe bei Krankheit und Behinderung - das ist ein Thema der Projekte, die für den Deutschen Zukunftspreis ausgewählt sind. So soll zum Beispiel ein sensibler Roboter Partner für Menschen werden.

Lautsprecher Das Auge hört mit

Premium
Tragbare Lautsprecher sind unverzichtbare Begleiter: Sie klingen inzwischen nicht nur ganz gut. Sie sehen auch immer schöner aus.
von Mehmet Toprak

IFA Virtual Reality für die Ohren

Bisher galt Surround-Sound als Gipfel des Klangerlebnisses. Doch nun sorgt ein neues Audio-Format für eine besondere Qualität des Musik- und Filmgenusses: 3D-Sound gehört zu den beeindruckendsten Neuheiten der IFA.
von Thomas Kuhn

Verdunklung auf Knopfdruck Smarte Fenster könnten das Ende der Jalousien einleiten

Premium
Forscher und Konzerne wie Merck arbeiten am Fenster der Zukunft. Es braucht keine Jalousien und verdunkelt sich selbst. Doch es gibt einen Haken.
von Jürgen Salz

Wirtschaftsfaktor Handy "Das Smartphone ist so lebendig wie nie"

Auf der IFA dreht sich wieder alles um neue Entwicklungen in der Unterhaltungselektronik und um Vernetzung. Das Smartphone nimmt dabei eine zentrale Rolle ein. Eine Studie stellt es als zentralen Wirtschaftsfaktor...

Galaxy Note 8 Dieses Gerät soll Samsungs Schmach vergessen machen

Vor einem Jahr stellte Samsung das Galaxy Note 7 vor. Wenig später musste das Smartphone wegen Explosionsgefahr vom Markt genommen werden - ein Desaster. Jetzt ist der Konzern mit dem runderneuerten Note 8 zurück.

Billig-Elektronik Ramsch-Geräte sind tickende Zeitbomben

Ramsch-Stecker mit Brandgefahr, Lampen, die den Radioempfang stören... Mit dem Aufblühen des Online-Handels kommen mehr und mehr ungeprüfte Elektro-Geräte auf den deutschen Markt. Manchmal hilft nur noch eins: zerstören.

Drohnen Vom Himmel geholt

Premium
Dem Boom der kleinen Überflieger folgt ein Boom der Abwehrtechnik. Noch aber haben fast alle Anbieter ein großes Problem.
von Thomas Kuhn

Der Spion, den wir lieben Warum die Deutschen Google und Amazon ins Wohnzimmer lassen

Menschen trauen Konzernen nicht, geben den Sprachboxen von Amazon, Apple und Google aber immer mehr Daten. Weil sie nicht anders können.
von Varinia Bernau und Thomas Kuhn

Nokia 3310 im Test Früher war doch nicht alles besser

Wir schreiben das Jahr 2000: Im Kino läuft „American Pie”, im Radio vermisst Zlatko Jürgen wie die Hölle, die Mode – na ja. Telefoniert wird mit Handys wie dem Nokia 3310. Ein Klassiker, der jetzt eine Neuauflage erlebt.

Robotik Wie süß muss ein Roboter sein?

Androiden gelten als Zukunfts- und Milliardenmarkt. Aber die Maschinen müssen auch so gebaut werden, dass der Mensch mit ihnen klarkommt - und sie mag.
von Thomas Stölzel

Meistgelesen

Eigenheim Der Traum vom Haus ist ausgeträumt

Lange Zeit galt, dass Mittelschichtsfamilien sich ein Haus leisten konnten, wenn sie es wirklich wollten. Heute gilt diese Gewissheit nicht mehr – und zeugt von Fehlern in der Wohnungsbau- und Familienpolitik.

Ausschlafen Wie ich lernte, das frühe Aufstehen zu lieben

Lange Ausschlafen gilt als die Krönung des Urlaubs. Wecker sind verhasst, jeder will sich gerne noch mal umdrehen. Doch jeder kann lernen, frühes Aufstehen zu lieben.

Ungesundes Geschäft Gesundheitstrend zerlegt die Zucker-Industrie

Die Zuckerindustrie galt mal als krisenfest. Doch seit immer mehr Menschen den Verbrauch reduzieren und die Politik Zucker bekämpft, wird der Milliardenmarkt erschüttert – mit Folgen für Hersteller, Händler und Bauern.

Audi-Chef in Untersuchungshaft Warum Stadler nur beurlaubt wird

Fristlose Kündigung, Beurlaubung oder Aussitzen: Nach der Festnahme von Audi-Chef Stadler hat der Konzern sich für die Beurlaubung entschieden. Gegen den sofortigen Rausschmiss spricht ein triftiger Grund.

Schlafforscher Ingo Fietze „Selbst begnadete Schläfer können Schlafprobleme bekommen“

Das Bild des leistungsfähigen Managers mit wenig Schlaf ist eine Mär, sagt der Leiter des Schlaflabors an der Berliner Charité, Ingo Fietze, und warnt vor der „übermüdeten Gesellschaft“.
WirtschaftsWoche

Nr. 25 vom 15.06.2018

WirtschaftsWoche Cover 25/2018
Stimmt Ihre Work-Love-Balance?
Warum uns weniger Arbeit und mehr Sex zu besseren Führungskräften machen – und wie das gelingt.

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Unternehmer stellen sich vor
Folgen Sie uns