WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Wirtschaft von oben

Satellitenbilder liefern eindrucksvolle Einblicke in die Wirtschaft: ab sofort jede Woche bei wiwo.de - in Kooperation mit LiveEO.

Seite 1 von 7
Seite 1 von 7

Wettrennen ins All Raumfahrt-Konkurrenz wird zum Innovationsmotor

Mehr Nationen denn je investieren in Raumfahrt. Das Wettrennen im Weltraum schiebt Innovationen an – aber auch militärische Konflikte.
von Andreas Menn

Facebook-Ausfall Fast eine Milliarde Dollar Schaden für die Weltwirtschaft

Der sechsstündige Ausfall all seiner Dienste dürfte Facebook 60 bis 90 Millionen Dollar Umsatz gekostet haben. Doch das ist nur der kleinste Teil des Schadens, wie eine Hochrechnung zeigt.
von Thomas Kuhn

Podcast – High Voltage Teure Stromer: Rechnet sich ein E-Auto?

Elektroautos kosten bis zu 50 Prozent mehr als vergleichbare Modelle mit Verbrennungsmotor. Wir klären, was dahinter steckt, wie sich die Preise entwickeln dürften und wo sich heute schon Geld sparen lässt.
von Martin Seiwert

Cybersecurity Digitale Attacke auf die Demokratie

Kurz vor der Wahl vereitelten die IT-Sicherheitssysteme einen Hackerangriff auf die Server des Bundeswahlleiters. Doch die vermeintliche Erfolgsmeldung hat eine besorgniserregende Kehrseite.
Kolumne von Thomas Kuhn

Expo Dubai Siemens' Blaupause für intelligente Städte

Die Weltausstellung in Dubai ist für Siemens ein Referenzprojekt für das Internet der Dinge. Der deutsche Konzern will zeigen, wie sehr digital vernetzte Städte den Menschen das Leben erleichtern.
von Michael Kroker

Vorwürfe gegen Fraunhofer-Präsidenten „Ich mache mich stark, dass der Rechnungshof sich das anschaut“

FDP-Wissenschaftspolitiker Thomas Sattelberger fordert mehr Transparenz in Forschungsorganisationen wie der Fraunhofer-Gesellschaft. Auch erhebt er Vorwürfe gegenüber der Aufklärungsarbeit im Bundesforschungsministerium.
Interview von Thomas Stölzel

Informatiker und Musikenthusiast Der Quantenspringer

Hartmut Neven zog aus Bochum nach Kalifornien, wurde als Unternehmer Multimillionär und treibt nun für Google eines der ambitioniertesten Projekte der Neuzeit voran: den Quantencomputer. Nahaufnahme eines Grenzgängers.
von Matthias Hohensee

Wettbewerbsfähigkeit „Deutschland hat den digitalen Ausbau verschlafen“

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands schleichend verschlechtert. Ökonom Arturo Bris erklärt, wie die Bundesregierung das Land als Wirtschaftsstandort attraktiv machen könnte.
Interview von Tina Zeinlinger

Der Fall Encrochat Hebeln internationale Cyberermittlungen Bürgerrechte aus?

Zuletzt waren Ermittler mit breit angelegten Hacks wie im Fall Encrochat sehr erfolgreich. Nun aber zweifeln erste Gerichte: Werden hier stillschweigend Bürgerrechte beerdigt, um der Polizei die Arbeit zu erleichtern?
von Thomas Kuhn

Wie Space Shuttle mit Sprengköpfen Der riskante Rüstungswettlauf mit Hyperschallraketen

Die Großmächte beschleunigen die Forschung an rasend schnellen Nuklearraketen – und riskieren damit, dass Konflikte eskalieren. Dabei ist die Technik derzeit mehr oder weniger überflüssig.
von Andreas Menn

Cannabis-Unternehmen „Bei uns zu Hause hat die Polizei sogar die Türe eingetreten“

Cannabis-Produkte boomen, das ruft Gründer und Investoren auf den Plan – aber auch Polizei und Behörden. Vorauseilender Verbraucherschutz könnte deutsche Unternehmen ihre gute Marktposition kosten.
von Marlene Halser

Cannabis-Legalisierung „Gefährliche und oft verharmloste Droge“

Während SPD, Grüne und FDP die Legalisierung von Cannabis weitestgehend befürworten, warnen Polizeigewerkschaften vor der Droge. Auch einige Forscher zeigen sich besorgt.

Mini-Kraftwerke Wer braucht schon Steckdosen?

Schalter, Uhren, Gehwegplatten – Forscher entwickeln Kleinstkraftwerke, die uns abseits vom Stromnetz mit Energie versorgen. Für viele Anwendungen ist die Technik schon einsatzbereit.
von Thomas Kuhn

Infografik Wearables: Die fetten Jahre sind vorbei

Wearables wie Smartwatches und Fitnessarmbänder haben den Massenmarkt erreicht. Als Statussymbol haben sie ausgedient, die Aldisierung läuft.
von Frank Doll

Gesichtserkennung mit Masken Big Brother ist plötzlich blind

Gesichtserkennung ist aus dem Alltag kaum noch wegzudenken. Das Tragen des Mund-Nase-Schutzes aber irritiert die Systeme. Vorerst.
von Edgar Lange

Hajeks High Voltage #22 Mehr Power an der Ladesäule

Mehr Power an der Ladesäule: ABB verspricht eine Schnellladesäule, die 100 Kilometer in drei Minuten laden kann. Damit wären E-Autos schneller geladen als Benziner betankt. Kann das klappen?
Kolumne von Stefan Hajek

Elektroautos Wie gut ist Teslas angebliche Wunderbatterie?

Je langlebiger die Batterie ist, um so günstiger und ökologischer ist ein Elektroauto. Die neuen Lithium-Eisenphosphat-Akkus, auf die Tesla setzt, scheinen bei der Haltbarkeit alles Bekannte in den Schatten zu stellen .
von Stefan Hajek und Martin Seiwert

Elektromobilität „Wir könnten unsere Flotte als fahrenden Speicher anbieten“

Seit Jahresanfang ist Thomas Schmall Technikvorstand des VW-Konzerns. Er soll den Autobauer ins rein elektrische Zeitalter führen. Doch kann bei der Batterietechnik der Anschluss an die Asiaten gelingen? Ein Gespräch.
Interview von Stefan Hajek

„Müssen deutlich mehr tun“ Der Wasserstoff-Beauftragte kritisiert die Bundesregierung

Deutschland ist beim Ausbau des Wasserstoffs in einer guten Position. Jetzt aber mahnen Experten: Damit könnte es bald vorbei sein.
von Konrad Fischer

Gefahr für die Müllverbrennung Recycling-Firmen kämpfen mit dem Hightech-Kunststoff Carbon

Carbon ist für den Auto- und Fahrradbau ebenso geeignet wie für die Herstellung von Faserbeton oder Windradrotoren. Doch das Material ist schwer zu entsorgen - und kann sogar Müllverbrennungsanlagen beschädigen.

Burger aus der Petrischale Keine Massentierhaltung, dafür Fleischzucht aus Tierzellen

Was wäre, wenn für  Fleisch nicht mehr Tiere in Massen sterben müssten? Das ist keine Utopie: Forscher tüfteln an gezüchtetem Fleisch  aus Muskelzellen. Auch Konzerne haben das Potenzial erkannt. Doch die Hürden sind...